Tiller einstellen/optimieren an M5 Racer

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von duese, 29.07.2019.

  1. duese

    duese

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Kerpen
    Hallo!

    Vor einiger Zeit habe ich einen gebrauchten M5 Racer erworben. Ich dachte eigentlich, dass der Tretbaum nicht soweit reingeschoben werden muss, da der Verkäufer nur unwesentlich größer ist als ich, aber da habe ich mich etwas verschätzt. (Ich bin 171 cm groß) Nach einigen Iterationen ist der Baum aber nun auf meine Größe eingestellt. Die Kette musste ich natürlich auch dementsprechend kürzen. Die Schaltung habe dann auch neu justiert. Alles für mich Neuland, habe viel gelesen und zig Videos zu den Themen geschaut und viel dazugelernt auf dem Weg...

    Das nächste Problem das aufgepoppt ist, war, dass der Lenker zuweit eingeschoben war, so dass ich mit dem Oberschenkel an die Griffe gekommen bin. Also habe ich den Lenker weiter herausgezogen. Dieser ist jetzt maximal ausgezogen und gedreht. Weiter will ich ihn nicht rausziehen, da die Stange (Nr. 2 im Bild) sonst nur noch wenig Überlagerungsfläche mit dem haltenden Rohr (Nr. 1 im Bild) hat. Das Lenken funktioniert jetzt auch soweit, nur bei stärkeren Lenkeinschlägen stoße ich mit dem Oberschenkel noch leicht an die Griffe, wenn zufällig der Oberschenkel auch gerade am höchsten bzw. nächsten Punkt ist. Der andere Punkt der mich etwas stört ist, dass der höchste Punkt des Tillers (Nr. 3 im Bild) ca. 20 cm von meiner Bauchdecke entfernt ist. Die Hände hängen entsprechend hoch und könnten gerne noch 8 bis 12 cm "tiefer", also Richtung Bauchdecke, positioniert werden.

    Also Einlesen in die Thematik "Lenker" bzw. Tiller: Auch hier gibt es ja eine Unzahl an Variationen. In irgendeinem Thread habe ich gelesen, dass es auch Knick-/Klapplenker/-tiller gibt, bin mir aber nicht sicher, ob da für einen Einspurer auch alle Variationen funktionieren. In einem anderen Thread (finde ihn leider nicht wieder) habe ich auch eine Verlängerung mit einem verschraubbaren Gelenk gesehen.

    Werde in den nächsten Tagen mal den Hersteller kontaktieren, was für Möglichkeiten dieser noch offeriert. Aber vielleicht habt ihr bis dahin ja noch einen Tipp für mich? Wo bekomme ich entsprechende Teile? Was sind geeignete Suchbegriffe? Gibt es Alternativen?

    (Ich habe mal die Teile beschriftet, die ich meine, ich bin da noch nicht so "wortfest". Korrigiert mich bitte!)
     

    Anhänge:

    Ludger gefällt das.
  2. schwimmrad

    schwimmrad

    Beiträge:
    505
    Ort:
    Bremen
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Challenge Furai
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Als ich vor ca. zwei Jahren auf der Suche nach einem Tiller war, habe ich nicht viele Bezugsquellen finden können. Einen klappbaren und auszieharen Tiller habe ich dann letztlich bei Elan gefunden ( ~150 €). Bin sehr zufrieden damit. Da die Neigung einstellbar ist, kannst du damit wahrscheinlich auch dein Problem
    lösen.
     
  3. Madde85

    Madde85

    Beiträge:
    79
    Ort:
    14195 Berlin
    Liegerad:
    Batavus Relax
    Zum klappen: https://www.liegerad-versand.com/49422/terracycle-klappgelenk-fuer-obenlenker-

    Zum ausziehen: https://www.nazca-shop.nl/en/telescopic-stem.html

    Und dann gibt es noch welche, die bauen sich das Klappgelenk selbst, indem die einen verstellbaren Vorbau von einem normalen Fahrrad nehmen, den in der Mitte durchsägen und dann eine Stange in beliebiger Länge dazwischen schrauben... ;) siehe Beitrag von Jootchy https://www.velomobilforum.de/forum...winkel-und-tretlagerueberhoehung.26996/page-2
     
  4. duese

    duese

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Kerpen
    Mein Niederländisch ist nicht so gut, aber im Shop scheinen sie da aktuell nichts zu haben. Müsste man wohl hinfahren dann...

    Das sieht interessant aus. Kommt das dann zwischen 1 und 2 (auf meinem Bild)? Oder noch vor die 1? Kann das nicht so recht deuten.

    Das sieht fast so aus, wie das Teil, dass ich da schon drin habe! Cool, dann weiß ich wo ich sowas herbekomme.

    Auch ein interessanter Ansatz. Muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.
     
  5. schwimmrad

    schwimmrad

    Beiträge:
    505
    Ort:
    Bremen
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Challenge Furai
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Deutsch ist kein Problem, am besten anrufen, mit email habe ich weniger gute Erfahrungen gemacht.
     
  6. Madde85

    Madde85

    Beiträge:
    79
    Ort:
    14195 Berlin
    Liegerad:
    Batavus Relax
    Das Terracycle Klappgelenk ist die reines klappbares Vorbaugelenk, welche an den Gabelschaft geklemmt wird - also Teil 1 in deinem Bild. An diesem Klappgelenk muss noch ein passendes (ausziehbares) Rohr (Teil 2 in deinem Bild) zum Lenker hin befestigt werden. Allerdings habe ich auf die schnelle keine passenden Rohre auf der Seite gesehen.
    Gleiches gibt es auch von Bacchetta (nennt sich B-Pivot: https://www.bacchettabikes.com/product/stem-b-pivot-locking/) oder auch von Optima oder Azub.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden