1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Themen zerreden

Dieses Thema im Forum "Feedback zur Webseite" wurde erstellt von flachlaender, 06.12.2017 um 12:29 Uhr.

  1. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.851
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Na, dass ist doch super, dann mach mal ... (y)
     
  2. Hein

    Hein

    Beiträge:
    943
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Moin!

    Was mir helfen würde, mit "zerredeten" Themen besser klarzukommen, wäre "striktes Threading", wie es früher in Foren die Regel war ("Baum-Ansicht" etc.).

    Läßt sich das Forum vielleicht so konfigurieren, daß es das unterstützt?

    (Ich habe schon bei auf der Xeno-Forum-Seite und im Support-Forum geguckt, aber so auf Anhieb nichts gefunden. Das Handbuch scheint's für Nicht-Kunden auch nicht zu geben, oder es ist schwer zu finden.)

    Tschüs!

    Hein
     
  3. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.851
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Eine Baumansicht gibt es in so gut wie keiner mir bekannten Forensoftware mehr, weil so gut wie nicht genutzt (im hiesigen Forum waren noch nicht mal ein Dutzend User, im Pedelec-Forum genau 3 ...). Das "Problem" liegt auch nicht in der Ansicht der Beiträge, sondern in der Disziplin der User begründet (OT-Nebensätze einerseits, Antworten darauf andererseits).

    Das von Dir zitierte bezieht sich übrigens auf das Wiki, das ist wieder eine andere Baustelle.
     
  4. Hein

    Hein

    Beiträge:
    943
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Moin!

    Danke, hatte ich schon befürchtet. Es ging mir auch mehr um die mit der datentechnischen Grundlage der Baumansicht verbundenen Möglichkeiten als um die Baumansicht selber - die habe ich auch immer nur bei Bedarf kurzzeitig angeschaltet, sonst war sie mir auch zu unbequem.

    Bei striktem Threading wären Features denkbar, um eine Off-Topic-Antwort und die darauf folgenden Beiträge "mit einem Klick" in einen neuen Thread zu verschieben. Nur als Erklärung der Motivation meiner Frage ... :)

    Schon verstanden ... "Selbermachen" war einfach auch mein Gedanke, als ich mal nach einem Xenoforo-Handbuch gesucht habe :)

    Tschüs!

    Hein
     
  5. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.851
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Das wird es nicht geben, weil die Software XenForo heißt ... :D. Das Handbuch ist aber direkt unter "Help" zu finden ... https://xenforo.com/help/
     
  6. Hein

    Hein

    Beiträge:
    943
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Moin!

    Ups - das war aber gut versteckt! (Wenigstens habe ich aus dem Handbuch gelernt, daß der Administrator die Smiley-Liste erweitern kann ... ich bräuchte da mal :facepalm:, bitte ;-)

    Tschüs!

    Hein
     
    blackadder gefällt das.
  7. Fritz

    Fritz

    Beiträge:
    65
    Alben:
    1
    Ort:
    Willebadessen
    Velomobil:
    Quest
    Hätte durchaus kein Problem mit etwas Arbeit. Habe aber keine Ahnung wie. Muss ich erst das Handbuch XenForo durchlesen oder kann ich einfach im Wiki losschreiben? Letzteres kann ich mir nicht vorstellen. D.h. dafür bräuchte ich ein wenig Hilfestellung.
     
  8. flachlaender

    flachlaender Team

    Beiträge:
    695
    Alben:
    2
    Ort:
    Westmünsterland
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Eigenbau
    Ganz unten auf https://www.velomobilforum.de/wiki/doku.php
    steht "Eine Hilfeseite zur Wiki-Syntax findest Du hier und ein komplettes Handbuch hier."
    Meintest Du so etwas?
     
  9. Superbär

    Superbär

    Beiträge:
    699
    Alben:
    1
    Ort:
    Bei Donauwörth
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    also bei mir stehen links in blau Hinweise, wann Kaper-Gefahr besteht oder Duelle ausgefochten werden.

    Ok, manchmal ist es dann doch nicht so schlimm. :whistle:
     
  10. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.851
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Das Wiki hat mit XenForo nur insofern zu tun, dass ich den (automatischen) Login-Vorgang ins Wiki über die Benutzerverwaltung von XenForo abwickle. Sprich, wenn Du im Forum angemeldet bist und dann das Wiki aufrufst, bist Du dort automatisch angemeldet. Ansonsten ist das Wiki eine völlig eigenständige Software.

    Du kannst dort auch sofort los schreiben. Ein bisschen Wissen über Wikis schadet nicht, dafür die von @flachlaender genannten Links nutzen. Oder auch einfach fragen ...
     
  11. berbr

    berbr

    Beiträge:
    2.671
    Alben:
    5
    Ort:
    27211 Bassum
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Flevo GreenMachine
    So dachte ich auch, als ich einige Informationen zu Brouter im Wiki ergänzt habe. Nur habe ich nicht den Eindruck, dass diese Informationen wirklich abgerufen werden.
    Irgendwie ist es Schade, dass das Wiki solch ein Schattendasein führt.
    Fragt sich nur, wie man die Aufmerksamkeit dort erhöht.
    Aber eigentlich sind wir hier, passend zum Thema, bereits OT.
     
  12. Wade

    Wade

    Beiträge:
    352
    Zum Thema Thema zerreden....
    Die Frage ist, was will man? Ein absolutes Fachforum? Will sagen: Alles über Entwicklung/Herstellung? Nur die Meinung sogenannter/selbsternannter Lichtgestalten? Ein Autofahrerhassforum? Die Quadratur des Kreises ist wohl einfacher, als hier jeden zu bedienen. Witzig finde ich folgenden Selbstversuch: Haltet vor dem Lesen die Signatur zu, bzw. lasst euch mal die Posts vorlesen. Na? Wer schreibt in jedem 2. Beitrag was über besch*** Mörder in 3t schweren Blechgeschossen? Wer in fast jedem Beitrag, dass DAS jetzt das ultimative, beste, leichteste, steifste, geilste Teil ist? (Ok, also wenn man aus dem Kauderwelch eine Botschaft herausfiltern kann)? Was sagt uns das? Jeder hat hier seinen Reflex, den er bedienen muss, da kann das Thema grad mal hießen wie es will. Ich persönlich kann damit leben. Was ich nicht lesen will, überspring ich. Und mal ehrlich: Viele (die meisten?) lesen/schreiben hier nicht, um einen Fachvortrag zu erstellen, sondern als Teil ihrer Freizeit und ja, auch aus billigen Gründen einfacher Unterhaltung :D Und gerade diesen Teil würde ich vermissen, wenn es keine OT Beiträge mehr gäbe.
    Und mal eine Frage: Wenn man aus jedem OT einen eigenen Faden machen wollte.... DAS wär dann eher unlesbar.

    Meine Meinung

    Wade
     
    berbr, mytoxy und Winni gefällt das.
  13. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    10.700
    Wade Du redest gerne Sachen schlecht.
    Ich lebe was ich schreibe und stehe dahinter
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2017 um 16:21 Uhr
  14. Wade

    Wade

    Beiträge:
    352
    Ich geh mal davon aus, dass du nicht gelesen hast, was ich geschrieben habe. Oder beziehst du dich auf einen anderen Beitrag?

    Wade :D
     
  15. Hein

    Hein

    Beiträge:
    943
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Moin!

    So, wie ich mir das vorstelle, könnte man nachträglich Threads abspalten, wenn sich herausstellt, daß sie Off-Topic sind, bleiben, und weiter beantwortet werden. Es würde also nicht jeder Scherz am Rande ein eigener Thread werden.

    Die schiere Menge an Fäden ... da bin ich bei Dir.

    Es gibt zwar das sehr sinnvolle Feature "Themen beobachten", das es sehr erleichtert, keine Nachrichten in Threads, von denen man einmal entschieden hat, daß sie interessant sind, zu übersehen. Es fehlt aber das mindestens genauso sinnvolle "Thema ignorieren", wenn man einmal entschieden hat, daß man sich für einen Thread nun wirklich nicht ignoriert.

    Ich nehme an, daß es verschiedene Workflows bei der Forums-Nutzung gibt. Ich verwende meist "Neue Beiträge" und markiere interessante Threads dann mit "Themen beobachten". Wenn diese Threads dann zerredet werden, steige ich irgendwann genervt aus und ignoriere diese Threads dann in mühevoller Handarbeit.

    Wenn ich so drüber nachdenke, sollte ich vielleicht lieber "Neue Themen" statt "Neuer Beiträge" benutzen. Falls es das gibt ... mal gucken.

    Tschüs!

    Hein
     
  16. berbr

    berbr

    Beiträge:
    2.671
    Alben:
    5
    Ort:
    27211 Bassum
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Flevo GreenMachine
    Die vermisse ich auch schon länger.
    Das ist doch mal ein Tipp an @Reinhard
     
    Hein gefällt das.
  17. madeba

    madeba

    Beiträge:
    3.218
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
    gibt's doch. Zumindest auf meinen beiden Desktop-Rechnern. Hier auf dem Smartphone allerdings nicht.
     
  18. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.851
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    "Neue Themen" als Funktion gibt es nicht. Wofür auch? "Neue Beiträge" beinhaltet autom. auch neue Themen bestehend eben aus einem neuen Beitrag.

    Was @madeba meint, ist das Widget "Neue Themen" auf der Startseite in der rechten Spalte. Das gibt es übrigens auch auf dem Smartphone wenn man etwas weiter runterscrollt.
     
  19. Hein

    Hein

    Beiträge:
    943
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Moin!

    Es geht darum, die Informationsflut einzudämmen. Wenn ich ich einmal entschieden habe, daß eine Überschrift auf ein uninteressantes Thema hinweist, bräuchte ich sie nie wieder zu sehen.

    Wenn ich nur "neue" Themen - also von mir noch nicht gelesene, egal wie viele Beiträge sie haben - anzeigen lasse und mich sonst auf die Funktion "Thema beobachten" verlasse, habe ich es viel leichter.

    Ich habe gerade mal die erste Seite der "neuen Beiträge" angeschaut, und da war nur ein Thread vom heutigen Tage dabei, 2 weitere aus dieser Woche, 4 aus diesem Monat, 13 teils weit ältere. Mehr als die Hälfte der Threads auf der ersten Seite hatte ein "Durchschnittstempo" von >1 Beitrag am Tag.

    Das heißt, daß da regelmäßig Themen stehen, die (bei mindestens einem Besuch am Tag) schon buchstäblich tausende Male "manuell" ignoriert habe. Beispiel: "Stilblüten" ... nicht mein Ding, ich hab vor Jahren mal reingeschaut, hat etwa einen Beitrag am Tag und steht entsprechend oft unter "neue Beiträge".

    (Das Widget merkt sich nicht, welche Themen ich schon gelesen habe und hilft wahrscheinlich auch nicht, wenn ich mal einen Tag lang das Forum nicht besucht habe.Die Suchfunktion gibt's wohl auch nicht her.)

    Unterm Strich sind es heute 5 neue Themen (laut Widget) gegenüber 45 Themen mit neuen Beiträgen. Ich lese also für jedes möglicherweise interessante Thema 8 uninteressante Überschriften, die ich mir auch noch (wenigstens im Groben) merken muß, um sie bei nächsten Besuch als "nicht mehr neu" zu erkennen.

    Das ist Luftwiderstand fürs Gehirn! ;-)

    Es liegt natürlich absolut nicht am Velomobilforum! Foren sind immer schon so ineffizient gewesen.

    (Aber es ist bestimmt kein Zufall, wenn gerade die Liegeradler bei so etwas ins Grübeln kommen! :)

    Tschüs!

    Hein
     
    berbr gefällt das.
  20. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.851
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Ich denke eher, es liegt daran, wie man mit Foren umgeht und es ist m.E. auch eine reine Übungssache, über OT hinweg zu lesen. Du kannst Dir aber durchaus via "Beobachtete Themen" Deine eigene Sammlung zusammenstellen und klickst dann dort drauf anstatt auf "Neue Beiträge".