The Show must go on

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von DanielDüsentrieb, 25.08.2018.

  1. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    4.353
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velokraft VK2
    Schrauben kann man kaufen, Gewindestangen wahrscheinlich fertigen lassen 3D Drucken..., finde da nichts fertiges
     
    VanBorrison gefällt das.
  2. keepsmiling

    keepsmiling

    Beiträge:
    1.214
    Ort:
    bei Berlin
    Velomobil:
    DF
    Mußt halt mal anfragen. Nein, nicht das Standard-Material, sondern eben wie's im Text steht, auch in PEEK.
     
  3. Jack-Lee

    Jack-Lee

    Beiträge:
    20.759
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Peek ist halt ziemlich das festeste Gleitlagermaterial. PA6.6 GF ist fester und steifer, aber nicht als Gleitlager brauchbar...
    Leider ist Peek richtig teuer für nen Kunststoff.

    PS: Peek ist aber NICHT UV beständig...sollte man beachten.
     
    GandalfderGraue gefällt das.
  4. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.260
    Peek hat eine höhere Zugkraft Beständigkeit. Und davon den höchsten den Kunstoff oder ein Stoff mit der Wechselbelastbarkeit
     
  5. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    5.420
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Optima Baron
    Ach PA6-Gewindestangen, sowas habe ich noch nicht erlebt: selbst durch ein längeres Metallaußengewinde flutscht das Zeug bei Zug einfach hindurch :eek:
     
  6. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.260
    6,6 nicht. Das Gewinde muss lang genug sein, so 6-8 Gewindegänge
     
  7. marcel.g

    marcel.g

    Beiträge:
    73
    Ort:
    Einsiedeln, Schweiz
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Sonstiges
  8. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.260
    Nicht schlecht. Dachte ich mir mit Glas und Kohle nicht mehr dehnbar. Peek ohne alles ist meines:D Ob's da auch M8 gibt?
     
  9. Guzzi

    Guzzi

    Beiträge:
    2.988
    Alben:
    4
    Ort:
    38378 Warberg
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Da kann ja @flensboards nach der Arbeit mal kurz vorbeifahren:
     
  10. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.060
    Alben:
    3
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Ich konnte da sogar anrufen.
    M8 gibt es Lieferzeit bekomme ich später die liegen in USA.

    @DanielDüsentrieb wie lang sollen die sein? 20cm?
     
    AxelK gefällt das.
  11. keepsmiling

    keepsmiling

    Beiträge:
    1.214
    Ort:
    bei Berlin
    Velomobil:
    DF
    PS: das "anfragen" ist ein Link auf einen Anbieter, keine blöde Schlaumeierrei in Bezug auf den zuvor geposteten PA6-Anbieter.
     
  12. Gear7Lover

    Gear7Lover

    Beiträge:
    5.396
    Alben:
    2
    Ort:
    CH-4556 Steinhof
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    wozu M8?
    Ihr PEEK Extrem M6 wär (theoretisch) gut. Für Lenkgestänge reicht 200mm nicht, sollte wenigstens 250mm sein.
     
  13. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.060
    Alben:
    3
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Überraschung
     
  14. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.260
    was ist den Lenkgestänge. Da geht nur Lenkslenker. So oder So. Und m6 peek mit Karbon kann die Kraft. Aber bruchdehnung 1,2% taugt hier nicht. Weder fürs biegen.
    Der Witz liegt ja in der Bruchdehnug. Von 20% Peek -50% 6,6 das Stöße abgefedert werden. Deswegen kann ein 6,6er das Rad in m8 etwa 220 kilo auf vier cm verteilen ohne zu versagen. In Wechselwirkung kommt das ti 2 oder 5 oder A70 nicht hin.
     
    Goerk und flensboards gefällt das.
  15. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.260
    Das Rumänische Pendant, auswechselbares Tretlager. Etwa 15g schwerer. Wenn ich gleich gewusst hätte. Hätte ich nur ein Schwingetyp gebaut
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2018 um 18:16 Uhr
    GandalfderGraue, AntoineH, Bmg und 13 anderen gefällt das.
  16. Nobbi

    Nobbi

    Beiträge:
    6.284
    Alben:
    1
    Ort:
    bei München
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Fiero
    auswechselbares Schaltauge...
     
  17. R.W.

    R.W.

    Beiträge:
    162
    Ort:
    85276 Pfaffenhofen
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Lightning Phantom
    Danke Nobbi!
    Immer wenn ich denke ich kann diese kryptischen Beiträge nun endlich verstehen haut er wieder so einen raus....
    o_O
     
    MartinL und Gear7Lover gefällt das.
  18. tüfti

    tüfti

    Beiträge:
    3.452
    Alben:
    9
    Ort:
    86399 Landkreis Augsburg
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Auch ein Genie lernt noch dazu! :whistle::cool:
     
  19. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    1.943
    Alben:
    1
    Ort:
    Minden
    Velomobil:
    Milan SL
    Inklusiv Schaltauge und Schrauben?
     
  20. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.260
    Ja,
    Das Edelstahl schaltauge ist so schwer wie der massive Karbonpendant
     
    chriszero, Christoph S, Borstel und 2 anderen gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden