Tester gesucht Milan MK2-MK6

Beiträge
365
die Laschen links und rechts einfach in die vorhandene Öffnung stecken und es passt…
Hat bei mir genau so funktioniert, ohne dass ich nacharbeiten musste. Um zu testen, ob das auch so hält, bin ich dann ca. 30km größtenteils über möglichst unebene Wege gefahren (Kopfsteinpflaster, Betonplatten, Feldwege). Ergebnis: Die Brille sitzt.
Auf der Schutzfolie war auf einer Seite ein "A" und auf der anderen ein "I". Ich vermutet, dass steht für innen und außen. Ist das wichtig, die Brille genau so anzubringen?
 

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.656
Falls es noch weitere Tester braucht: Hier gibt es einen Milan II mit 2 Scheinwerfern, ich teste gerne die Brille. Mit dunkel und kalt können wir hier allemal dienen. ;)
 
Beiträge
372
Moin @dendrocopos ,
bei mir sind leider die Lichtausschnitte zu gross so das die Brille nicht passt. Ich kann Dir die von mir also gerne zusenden. Wenn Du mir per Unterhaltung Deine Adressdaten schickst werde ich das machen.

Gruß
Harvey
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
10.814
Meine Brillenerfahrung ist dass sie nur bei Tag oder auf Kurzstrecken nachts funktioniert. Nach einer halben Stunde beschlägt sie von innen. Das Licht wird dann stark gestreut, wenig auf der Strasse, viel im Auge des Mitbewerbers.
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
10.814
Vielleicht kann man Belüftungsbohrungen oder Abstandshalter einbauen damit die Innenseite leicht belüftet.
 

henningt

gewerblich
Beiträge
3.033
Ok, super Feedback! Vielen Dank dafür! :love:
Dann plane ich Belüftungslöcher mit ein :cool:
Die kommen dann unten rein… Könntet ihr mal testen ob 5-6 Löcher in Ø 3 mm ausreichen?
 
Beiträge
740
Habt Ihr mal Bilder von den "Brillen", ich kann mir das nicht so recht vorstellen und finde das interessant.
Kommt denn im Winter wirklich so viel Luft rein, dass man das braucht? Ich habe die Tage bei 3 Grad in meinem Milan nichts negatives festgestellt.
 
Beiträge
365
Kommt denn im Winter wirklich so viel Luft rein, dass man das braucht?
Im letzten Winter hatte ich durchaus kalte Füße und habe deswegen Neopren-Überschuhe verwendet. Aktuell ist es dafür hier noch nicht kalt genug. Stattdessen habe ich momentan aufgrund des fehlenden Luftzuges den Eindruck, dass mir schneller warm wird. Insofern finde ich es super, dass sich die Brille so einfach anbringen und entfernen lässt.
 

henningt

gewerblich
Beiträge
3.033
Für die aktuellen MK7 wird es die Brille im Übrigen nicht geben: die IQ-X braucht den Luftstrom zur Kühlung...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
643
Passt bei mir nicht so richtig, es ist noch ein Spalt rechts und links. Oben liegt die Brille auf dem Chassis, unten nicht. Ich vermute dass die Brille beim Fahren nach unten rutschen wird. Weiter so @henningt
 

Anhänge

  • IMG_20211104_154215.jpg
    IMG_20211104_154215.jpg
    125,3 KB · Aufrufe: 47

henningt

gewerblich
Beiträge
3.033
ja, leider zu klein :cry:
hätte ja klappen können :rolleyes: aber wenn jeder Milan anders geschnitten ist, macht das keinen Sinn...
 
Beiträge
98
Das jedes Velomobil ein Einzelstück ist war mir ja klar aber ein bisschen mehr Standard hätte ich schon erwartet. Warum machen die sich selber das Leben schwer und arbeiten nicht einfach mit Schablonen zum auflegen.

Gruß
Daniel
 
Oben Unten