Tektro Auriga auf altem Scorpion

Dieses Thema im Forum "Trikes / Quads" wurde erstellt von Maria, 26.10.2018.

  1. Maria

    Maria

    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ich sitze gerade ziemlich verzweifelt vor meinem HP Scorpion (laut HP mindestens 10 Jahre alt weil das schon lange nichtmehr so gebaut wird). Vormals war auf dem Trike die Magura Big. Die funktioniert aber leider nichtmehr (ich hab jetzt eine Woche lang versucht, sie zu reparieren, es wird einfach nichts.. ).
    Weil ich gerade in der Türkei auf langzeit Fahrradreise bin, muss ganz dringend schnell Ersatz her. Ich brauche unbedingt eine Bremse, die mit einer Hand bestätig werden kann (weil in der anderen Hand oft die Leine für die Hündin ist).
    Jetzt die Frage, kann ich die Tektro Auriga Twin auf diese Aufnahme montieren oder wird das eher nix werden? Ich habe auch schon mit hp geschrieben, die meinten, dass sie das auch nicht wissen...
    Lg, Maria
    20181026_112256.jpg 20181026_112154.jpg 20181026_112040.jpg
     
  2. wernerscc

    wernerscc

    Beiträge:
    234
    Ort:
    Berlin
  3. heisseiliger

    heisseiliger

    Beiträge:
    1.826
    Alben:
    2
    Ort:
    34119 Kassel
    Velomobil:
    Go-One 3
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Hallo @Maria ,

    Der User @Velo68 schreibt hier , dass er am Scorpion eine Augura Twin habe. Vielleicht kann er weiterhelfen?

    Vllt. wären 2 mechanische Bremsen mit einem Doppelbremshebel für Seilzüge möglich? Gibts denn in der Türkei Radläden, die mechanische Scheibenbremsen haben? Und/oder Postmount-Adapter? Dann hättest Du natürlich dennoch das Problem, welche Postmount-Adapter, aber die Bremsanlage dürfte mit Mechanik einfacher zu installieren sein als die Augura Twin. Ganz, ganz einfache mechanische Scheibenbremsen habe ich noch übrig, die ich Dir schicken könnte. Aber ich habe keine Ahnung, welche Postmount-Adapter Du bräuchtest. Wobei mit massig Unterlegscheiben und langen Schrauben wohl auch "falsche" Adapter gehen könnten.

    Was meint das Forum zu meinen Gedanken?

    Laufzeit für Briefe in die Türkei übrigens 3 - 6 Tage :(
     
  4. merlin7

    merlin7

    Beiträge:
    660
    Ort:
    Kaarst-Büttgen 41564
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Hallo,
    dieses Problem hatten wir auch an dem Scorpion von meiner Frau (Bj. 2009), Dort sind gespiegelte Radträger montiert und es werden nur gespiegelte Bremsen Auriga Twin montierbar sein. Die bekommt man nicht so einfach. Nach längeren suchen habe noch ein Paar bekommmen.
    VG Norbert
     
  5. heisseiliger

    heisseiliger

    Beiträge:
    1.826
    Alben:
    2
    Ort:
    34119 Kassel
    Velomobil:
    Go-One 3
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    "Radträger" meint die im Bild oben gezeigten Aufnahmen für die Postmount-Adapter? Ich kenne mich ja mit "gespiegelt" oder "nicht gespiegelt" nicht aus, aber nach meinem naiven Verständnis müsste "gespiegelt" auch "spiegelbildlich" sein? In Marias Bildern sieht mir das allerdings anders aus ... so wie an meinen Kettwieseln, wo ich auch jede Scheibenbremse an jede Seite anbringen kann.
    @merlin7 - kannst Du noch mal genau hinschauen, bevor @Maria die falschen Bremsen kauft?
     
  6. merlin7

    merlin7

    Beiträge:
    660
    Ort:
    Kaarst-Büttgen 41564
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Ich habe auch nicht die Ahnung, habe mich mit dem Problem an HP gewendet. Dort wurde mir das erklärt mit den gespiegelten Radträgern. Das haben sie (HP) mittlerweile verändert. Aber der Hinweis mit den Magura Big und Alter, lässt die Vermutung aufkommen, das es sich um die gespiegelten Radträger handelt.
    Norbert
    An dem Scorpion meiner Frau waren auch Magura Big Twin montiert.
     
  7. panicmechanic

    panicmechanic

    Beiträge:
    1.100
    Alben:
    6
    Ort:
    50259
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    merlin7 gefällt das.
  8. merlin7

    merlin7

    Beiträge:
    660
    Ort:
    Kaarst-Büttgen 41564
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    @Martin hat mir auch sehr geholfen.
    VG Norbert
     
  9. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.436
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Es paßt die normale, nicht gespiegelte Auriga Twin.

    An dem Rad kann meines Erachtens nach keine Magura Big gewesen sein, weil es die bei uns nur in gespiegelt gab (und ich glaube auch überhaupt nur) - heißt also, beide Radträger haben dann die eher vertikal aussehende Bremsbefestigung (sehen so wie der rechte aus). Das ist bei dir nicht so, sondern du hast die Radträger so, daß man auf beiden Seiten einen "normalen" Bremssattel verbauen kann.

    Miß noch den Scheibenaußendurchmesser. Wenn es doch eine Big war (oder ein Big-Hebel mit zwei normalen Julie-Bremssätteln), dann hat die 180er Scheiben gehabt. Die Auriga hat standardmäßig 160mm. Das geht dann, wie oben schon geschrieben, entweder mit einem anderen Adapter von IS2000-Standard (wie deine Radträger sind) zu Postmount (wie die Auriga-Bremssättel sind) oder du machst gleich 160er Scheiben drauf.

    *hust hust*

    Grüße, Martin
     
  10. Maria

    Maria

    Beiträge:
    2
    Erstmal vielen, vielen dank für eure zahlreichen Antworten!!
    Nach ganz, ganz viel herum Überlegerei, bin ich mittlerweile ein bisschen von der Auriga Twin weggekommen... Nachdem ich mit einem befreundeten Radmechaniker gesprochen habe, der meinte, dass ihm eine Auriga Twin am privaten Lastenrad kaputt gegangen ist und er keine Ersatzteile bekommen hat sondern nur die Möglichkeit hatte, dass ganze Teil zu tauschen, ist mir eine mechanische Bremse etwas sympathischer geworden. Ich muss auch zugeben, dass ich vorher garnicht wusste, dass es Doppelbremshebel für mechanische Bremsen gibt.
    Bis jetzt hatte ich immer den Grundsatz, meine Reiseräder so einfach wie möglich zu halten. Zu dem Grundsatz würde natürlich eine mechanische Bremse viel besser passen...

    20181030_014633.jpg
    Wenn man beim zweiten Bild schön reinzoomt, ist der ziemlich klobige Bremshebel von der Magura Big auch schön zu sehen;) IMG-20180912-WA0000.jpg
    Ja bis jetzt waren 180mm Scheiben drauf. Ich vermute, dass ich ws leichter einen passenden Adapter finde, wenn ich auf 160mm umsteige. Oder, was sagt ihr dazu?
     
  11. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.436
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Da hast du die besten Voraussetzungen: Da du normale Radträger hast, kannst du ohne Probleme zwei handelsübliche Bremssättel einer Seilzugscheibenbremse verbauen. Die mit einem Doppelhebel ansteuern und du hast wieder eine Bremse mit den Eigenschaften, wie du sie möchtest.

    Der Verbau der Big ist mir so nicht bekannt, wahrscheinlich wurde das vor meiner Zeit mal so gemacht. Später gab es gespiegelte Radträger für links.

    Unbenannt.JPG

    Viele Bremsen haben einen IS2000 zu Postmount Adapter für 160mm schon standardmäßig dabei. Falls die Bremse nur für Postmount ist, ist es denke ich ungefähr gleich schwierig/leicht einen Adapter für 160 oder für 180er Scheiben zu finden.

    Grüße, Martin
     
    merlin7 gefällt das.
  12. HeinzH.

    HeinzH.

    Beiträge:
    754
    Alben:
    1
    Ort:
    48153 Münster
    Liegerad:
    Optima Stinger
    Trike:
    HP Gekko
    Moin Maria,
    ich hätte eine Idee, welche Dir die auch Nutzung von Bremsen mit getrennter Ansteuerung ermöglicht. Montiere eine Hundeführeinrichtung an Deinem Trike. Hundeführeinrichtungen sind nicht nur preislich bezahlbar, sondern werden zunehmend auch von der Rechtsprechung "empfohlen", siehe z.B. dieses Urteil des Landgerichts Münster.
    Bis denne,
    HeinzH.
     
    Xtrasmart gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden