Sunrider wird wieder produziert

Beiträge
1.391
You can splice a Watt meter inline between the charger and the battery. It will show you the number of Ah that have travelled between the two but there may be some losses.
Ich bastle nicht an Dingen, die bei Fehlern gefährlich werden können, wie Akkutechnik, und außerdem ist da noch Garantie drauf.
 

JKL

Beiträge
7.886
Weißt du auch von einem Ladegerät, das den Ladevorgang etwas aussagekräftiger anzeigt als das vom A6, also mehr als zwei bunte LED? Und, wenn die Akkus das verkraften, etwas schneller lädt?
Klar ;)
1640701949975.png
und das bis 25A ... damit wäre der 2,8kWh Akku in ~3,5 voll.
Ich würde für ein Pedelec aber eher unser lüfterloses 8A Ladegerät mit angebauten Voltmeter nehmen.

Gruß Jörg
 
Beiträge
429
Saukki betrachtet das zu sehr durch die Rennsemmel-Brille.
So krass würde ich das nicht sehen. Er pendelt ja selbst, und hat sich für den finnischen Winter extra ein Quattrovelo zugelegt.

Ein motorunterstütztes 45 km/h-Gefährt liegt zumindest in seinem Anforderungsspektrum.

Allerdings wirkt es nicht so, als ob er noch Platz für VM 3 in der Garage hätte.
 

JKL

Beiträge
7.886
Mit anderen Worten: Ihr seid bereits real am produzieren?
Jaein ... sagen wir mal so: die Entwicklung ist abgeschlossen und wir schwenken in Richtung Serie.
Produktion wie ich sie kenne, ist noch mal was anderes.
Welche Kapazitäten habt Ihr?
one and a half men (und der Halbe bin ich) o_O
Habt Ihr Saukki und/oder Velo-Ads schon eingeladen?
Langsam langsam ... nachher finden die Beiden das Ding noch gut, dann haben wir ein Problem. :eek:

Gruß Jörg
 
Beiträge
2.350
Gibt es inzwischen ein Schaltbild? Wenn es um EMV geht, ist mein Vater noch vollkommen fit. Ich kann nicht garantieren, dass das in einem halben Jahr noch so ist ... Angebot für einen kostenlose Beratung steht.
 
Beiträge
1.310
ein 45er mit Bafang und Rohloff (bergfähig, keine Reku)
Kein Problem, Bafang und Rohloff rausschmeißen und verkaufen,
dann für das Geld einen ordentlichen Nabenmotor rein, fahren und Spaß haben…. :cool:

Ein 45er mit Bafang macht (außer in Bergigen Gebieten) m.E. keinen Sinn.
Was ist denn an der EMV Prüfung das Problem ?
 
Beiträge
1.310
Ich würde mal jemand ansprechen, der Ahnung davon hat, das Problem scheint ja nicht wirklich groß zu sein. :rolleyes:
 
Beiträge
17.727
Eine Frontscheibe ist bei 45ern ja problematisch, könnte man den Sunrider denn mit abnehmbarer Haube fahren die offiziell kein Bestandteil des Fahrzeugs ist?
 

Solarfreak

gewerblich
Beiträge
294
Die Frontscheibe ist nicht das Problem, weil man drübergucken kann. Das hat der TÜV immer toleriert.
Sie leitet aber Regen, Schnee, kalte Luft und Mücken über das Dach und schützt das Gesicht optimal.
Diese Konstruktion hatte ich im Alleweder 4 die letzten 20 Jahre, sie ist deutlich besser als eine feste Scheibe.
 

JKL

Beiträge
7.886
könnte man den Sunrider denn mit abnehmbarer Haube fahren die offiziell kein Bestandteil des Fahrzeugs ist?
Ja aber ... nur ungern, die Haube hat auch andere Aufgaben, u.a. bei der passiven Sicherheit (Kopfschutz) und beim Diebstahlschutz.

Gruß Jörg
 
Beiträge
5.461
Eine Frontscheibe ist bei 45ern ja problematisch,
Die Frontscheibe ist nicht das Problem, weil man drübergucken kann. Das hat der TÜV immer toleriert.
Ja aber ... nur ungern, die Haube hat auch andere Aufgaben, u.a. bei der passiven Sicherheit (Kopfschutz) und beim Diebstahlschutz.
Das spricht für eine niedrige Scheibe zum drüber schauen in Kombination mit einer Alien-Haube a la Quattrovelo, oder?
 

JKL

Beiträge
7.886
Ich hole meinen Wildunfall mal hier hin:
Wildunfall, gestern Abend gegen 22:30.
Enge Rechtskurve bei der ich auf 40km/h runter muss.

Genau am Kurvenausgang (bin schon wieder am Beschleunigen) springt ca 5m vor mir ein Reh in meinen Lichtkegel.
In dem Moment, in dem ich am Bremshebel ziehe kommt es auch schon zum Rums und ich nehme das Reh an den Hinterläufen auf die Hörner Nase.
Durch den eigenen Schwung bewegt sich das Reh weiter nach links, so das es vom VM runter ist, bevor es auf Höhe meiner Kopfhaube ist.
(Mehr habe ich in der 1/10 Sekunde nicht wahrnehmen können.)

Die Bilder von anderen Wildunfällen mit VMs im Kopf, lassen mich schon das Schlimmste ahnen.
Also angehalten und den Sunrider 2 gecheckt:
Kein Blut, keine Haare, ein verstellter Scheinwerfer und nur ein Kratzer (vermutlich von einer Hufe) mehr.

Scheinwerfer eingestellt und mit etwas mehr Adrenalin als sonst im Blut (vermutlich bei Beiden) weiter nach Hause gefahren.
Viel (Material) hilft manchmal offensichtlich doch viel ... Puhh
die zu erwartende Diskusion über die Materialstärke findet ihr da auch.

Gruß Jörg
 
Oben Unten