Suchfaden, Suchen aller Art- Schwarmintelligenz des Forums nutzen

Beiträge
4.898
Ort
27211 Bassum
Aha, eine externe Antenne mit Kabel ist unkomplizierter als eine kabellose?
Ich hatte mit dem Verstärker noch keine Ausfälle und kann mehrere Geräte gleichzeitig unterstützen, während ich bei Bluetooth gelegentliche Verbindungsabbrüche oder Verbindungen mit dem falschen Partner gewohnt bin.
Aber richtig Kabel kann man mit meiner Lösung nicht sparen
Ich schätze das auf maximal 200g, kann es aber leider zum Wiegen nicht einfach ausbauen.
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
9.488
Ort
CH-4556 Steinhof
Lieber Schwarm
Seit kurzem werden mir (Android, Chrome) falsche Wörter rot markiert was das reinklicken und korrigieren erschwert. Aber erst wenn man draufklickt. Das nervt. Bevor ich jetzt drölftausend Einstellungen durchsuche. Weiss das gerade jemand wo man das abstellt?
 

Anhänge

  • Screenshot_20210505-065837.png
    Screenshot_20210505-065837.png
    177 KB · Aufrufe: 13
Beiträge
1.208
Ort
Mansfeld
Hallo, lieber "Schwarm"
ich benutze in verschiedenen Geräten 9-V-Blockbatterien. U0 beim Neukauf 9,2 V, beim Auswechseln U0 = 7,2 V. Mir tut es weh, diese Batterien dann weg zu schmeißen.
1. Frage: Wie kann ich prüfen, was da noch an "Kapazität" drin steckt und
2. Frage: wie könnte man das nutzen.

In Meßgeräten (Multimeter, Küchenwaage) sind sie nicht mehr verwendbar, der Meßwert driftet weg.
Danke für hilfreiche Tipps
mfG
Michael
 
Beiträge
7.807
Ort
Bramsche
Es gibt eine Batterierestverwertungsschaltung als Nachtlicht. Da wird mit Dämmerungsschalter ne LED angeschlossen, die noch wochenlang vor sich hinfunzelt und als Orientierung beim nächtliche Toilettengang dienen kann... Irgendein Technikunterrichtsprojekt, an mehr erinnere ich mich nicht.
So eine Schaltung kann bestimmt irgendwer nacherfinden, oder?
Gruß Krischan
 
Beiträge
1.322
Ort
Pretzfeld
Es gibt grundsätzlich auch Ladegeräte für Alkaline-Batterien (ich nutze so eins für AA); ob es siwas auch für 9V-Blocks gibt, weiß ich nicht (aber möglicherweise Conrad oder Amazon oder eBay).
Damit kann man laut Angabe die Alkaline-Batterien bis zu ca. 10 Mal aufladen; allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, daß sie mehr zum Auslaufen neigen, je öfter man sie wieder auflädt.
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
7.947
Ort
8010 Graz
Es gibt grundsätzlich auch Ladegeräte für Alkaline-Batterien (ich nutze so eins für AA); ob es siwas auch für 9V-Blocks gibt, weiß ich nicht (aber möglicherweise Conrad oder Amazon oder eBay).
Damit kann man laut Angabe die Alkaline-Batterien bis zu ca. 10 Mal aufladen; allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, daß sie mehr zum Auslaufen neigen, je öfter man sie wieder auflädt.
Das deckt sich mit meiner Erfahrung. Ich habe daher wieder damit aufgehört.
 
Beiträge
310
Ort
Sauerland
Ich habe mal bezüglich eines Steuersatz beim Rennrad eine Frage.

Dort ist ein sogenanntes Tapered Steuerrohr am Rahmen. Unten ist ein Konus im Rahmen für ein Kugellager mit Außendurchmesser ca. 45mm, weil Carbongabeln wohl dicker sind, ist das Kugellager innen natürlich auch größer und nicht für Standartgabeln mit normalen Gabelkonus geeignet. ich glaube 1,5 Zoll.
Ich möchte aber eine normale Gabel Ahead Standart einbauen 1 1/8.
Habe mir einen Steuersatz Tapered besorgt und einen normalen Ahead Steuersatz 1 1/8.
Passt aber alles nicht so richtig,
obwohl das vom Hersteller gesagt wurde, das normale Gabeln auch verbaut werden können.

Das Hauptproblem ist dabei aber:
Ich brauche an der Gabel selbst einen anderen Konus, der auch viel höher ist, weil sonst die Gabel zu tief eintaucht und dadurch die Bremse vorne nicht mehr passt.
Der Adapter hier wäre zwar richtig, aber zu dünn, die Gabel geht dann immer noch zu tief rein

Gibt es so eine Art Adapter Konus für die Gabel der dicker ist oder Distanzstücke extra für so etwas?

Könnte das so etwas sein? https://www.amazon.de/gp/product/B07WFTJ3VC?ref=em_1p_0_ti&ref_=pe_2444481_588846881&th=1

Wie könnte man das am Besten lösen?
 
Oben