"suchende" Grüße aus dem hügeligen Österreich

Beiträge
75
Ort
Österreich
habe nunmehr meine 2 KTM Up´s verkauft und den Heckträger noch behalten, zweckse möglichem Umbau.

da fiel mir auf, dass es "eigentlich" mit wenigen handgriffen möglich sein sollte, einen "Eigenbau" für 2 Trikes hin zu bekommen.

beide Teile auf 1 Träger -> ganz ohne irgendwelche Teile ( Sitz oder Räder ) abbauen zu müssen.

habe mehrere Varianten "im Kopf" ... stehend ... na mal sehen, obs was wird.
 
Beiträge
75
Ort
Österreich
ja,. so ähnlich; allerdings müssen es 2 nebeneinander werden.

beginne demnächst mit einem Prototypen aus Holz. :)
dauert aber ein wenig. ist schon bissel kalt in der ungeheizten Werkstatt.

Gedankengang geht dahin, dass - wenn am Träger aussen - dann OHNE Demontage. (schnellstmöglicher Einsatz vor Ort )
sobald ich demontieren muss, kann ich die Kofferaum-Variante wählen. ( Sitz UND 1-2 Vorderräder demontieren )

die Träger-Variante sollte lediglich den "übergroßen" Anhänger ersetzen.
 
Beiträge
7.004
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
wenn am Träger aussen - dann OHNE Demontage
Zum demontierten Sitz:
Das war in meinem Fall keine gute Option. Ich bin so 2 Tage durch Dauerrregen gefahren.
Wenn Du den Sitz dranlässt, muss die Befestigung ggf. besser werden, weil die Kräfte durch den Fahrtwind (auch hinter dem Auto) deutlich zunehmen.

Zum Hinterrad: Das ist schnell raugenommen. Deswegen demontiert.
 
Beiträge
122
Ort
75... Enzkreis
Trike
Steintrikes Mungo Sport
Beiträge
75
Ort
Österreich
beim Transport von "nur" 1 Trike würde es vlt noc h "passen".

bei ZWEI nebeneinander, würde der Ausleger samt Tretlager wohl die Rückllichter verdecken.
wäre dann eher kontraproduktiv.

"meine" Vorstellung wäre ein seitliches "Auffahren" auf den Träger.
somit würde das Hinterrad nach oben stehen und die Vorderräder in senkrechter Flucht zum Hinterrad voll auf dem Träger stehen.
das sollte dazu führen ( soweit meine geistige Vorstellung) , dass der Ausleger "links u rechts" vom HecktTräger (in meinem Falle Thule Easy Fold XT 2 )
weg steht. jedoch noch innerhalb der Fahrzeugbreite.

Der Überstand über die Fahrzeughöhe könnte eventuell ein "Problem" werden.
habe ich dazu jedoch noch keine Dokumentation gefunden, wonach ein "vertretbarer" Überstand über die Fahrzeughöhe verboten ist.

Die Tiefe "meiner" Konstruktion sollte mit einer Spurbreite von 77 cm eher keine Thema sein, da 4er Träger auch so ihre Tiefe haben.

Auch vom zusätzlichen Gewicht her, sehe ich da jetzt nicht das große Problem.

Die Verwirbelung/Sogwirkung hinter dem Träger/Fahrzeug könnte tatsächlich eine nicht unerhebliche Rolle spielen.

Selbstverständlich müssten zunächst mal nach "bestem Wissen und Gewissen" alle Unzulänglichkeiten betreffend der "passiven" Sicherheit geprüft werden. ( Überstände mit Verletzungsrisiko , etc. )
 
Beiträge
75
Ort
Österreich
Zum demontierten Sitz:
Das war in meinem Fall keine gute Option. Ich bin so 2 Tage durch Dauerrregen gefahren.
Wenn Du den Sitz dranlässt, muss die Befestigung ggf. besser werden, weil die Kräfte durch den Fahrtwind (auch hinter dem Auto) deutlich zunehmen.

Zum Hinterrad: Das ist schnell raugenommen. Deswegen demontiert.
habe zweimal die 8er Nabenschaltung mit Di2.
falls ich jetzt nicht falsch liege, ist das ein wenig aufweniger mit der Demontage?!
darum würde ich das Hinterrad gerne auf jeden Fall dran lassen.
 
Beiträge
75
Ort
Österreich
Sitz runter , 1 mal falten, wird wohl das vernüftigste sein .....

bezüglich Überstand nach oben hin, gibt für Ö nix.
(zumindest hab ich nix gefunden)

seitlicher Überstand bis max. 20 cm, bis max. 2,55 m Gesamtbreite ( Fzg + Ladung )
bis zu einer Höhe von 190 cm darf nix "gefährdendes" abstehen.

muss warten bis das Teil da ist.

( hab ev. gerade wieder eine Möglichkeit der "Übereinander" - Stapelung gefunden )
 
Beiträge
143
Ort
Allgäu
Ich gratuliere zum Kaufentscheid. In unserer Familie sind drei Steintrikes durch zwei Azub Ti-Fly 26 und ein X ersetzt. Du wirst die Qualität aus Tschechien schätzen lernen.
Zwei Trikes, ohne Sitz, gefaltet, stehen auf den Vorderrädern gut auf unserem 4er Heckträger am VW T4, habe leider keine Fotos mehr. Warte auf mein X, dann könnte ich die nachreichen.
 
Beiträge
567
Ort
Bergkirchen
Trike
Velomo HiTrike GT
Da gebe ich recht, hatte selbst noch kein Steintrike. Allerdings, habe selbst ein Tifly 26, mit Stepps 8000 zufrieden, allerdings denke ich, es wären sicherlich noch auf jeden Fall 3/4 Minderkilo drin. Ausgelebter Maschinenbau ist ja toll, trotzdem
 
Beiträge
75
Ort
Österreich
Da gebe ich recht, hatte selbst noch kein Steintrike. Allerdings, habe selbst ein Tifly 26, mit Stepps 8000 zufrieden, allerdings denke ich, es wären sicherlich noch auf jeden Fall 3/4 Minderkilo drin. Ausgelebter Maschinenbau ist ja toll, trotzdem
hast du es schon gewogen?
gibt leider keine offiziellen Zahlen dazu :(
 
Beiträge
567
Ort
Bergkirchen
Trike
Velomo HiTrike GT
Meine Waage macht bei 25 kg zu. Muss schauen wer hier noch eine Dezimalwaage hat. Sonst halt zum Kieswerk. Nicht jetzt, sonst muss ich wieder putzen
 
Beiträge
12
Ort
Berlin
Hallo zusammen,
interessanter Fred.... befinde mich auch auf den letzten Metern einer Kaufentscheidung. Nach ursprünglich AZUB Ti-Fly, HPV Scorpion und ICE Sprint X tendiere ich aktuell zu ICE Sprint X. Nicht unerheblich aufgrund der Fahrerfahrung mit dem Sprint X und der Gewichte der einzelnen Räder. Gewicht ist für mich wichtig, da ich rechts nur ca. 8kg heben darf (Schulterprothese). Hatte leider keine Gelegenheit das Ti-Fly zu fahren...
Hier meine Tabelle, die ich mir zusammengesucht habe. AZUB hatte ich zu den Gewichten gezielt angeschrieben, da sie es leider nicht im Web veröffentlichen. Ist wohl der hervorragenden, aber sehr massiven Bauweise geschuldet.
Legende: "grün" wer führend ist, "rot" was für mich problematisch ist; Alles mit Vorsicht zu geniessen, da sich durch Ausstattungsvarianten schnell was ändert.

1603990888646.png


Gerne Kommentare, Tipps etc. Bis auf Schaltung und Elektrifizierung j/n/welche bin ich mir in der Ausstattung recht sicher.
Mir fehlen noch ein paar Daten, wer die hat - gerne her damit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
75
Ort
Österreich
nette Tabelle ( habe ich händisch mit ICE ; HP ; Azub )

Federweg beim Ti-Fly 20 vorne 40 mm
Bodenfreiheit Ti-Fly 20 11 cm
Wendekreis Ti-Fly 20 ca. gleich mit Scorpion Enduro ( Aussage Azub )

meine Bedenken bezüglich dem belastbarem Gesamtgewicht wurden bei meinem Besuch in der Fabrik zerstreut.

unter der Voraussetzung das eine Elektrifizierung mit einem Mehr-Gewicht von ca. 7 kg veranschlagt werden kann, würde bei meinem Lebendgewicht von ca. +/- 100 kg ( mitunter auch +/- 105 kg ) das tatsächliche Zuladungspotential mit einer neinahe leeren Packtasche bereits ausgeschöpft sein.
( konnte bei der Probefahrt jetzt keine Bedenken erleben )


Tatsache ist jedoch, dass diese Angaben ohnehin eine Sicherheitsreserve beinhalten müssen, damit im Falle des Falles nicht gleich alles in seine Bestandteile zerfällt, wenn man das prospektierte "Maximum" erreicht (oder leicht überschritten) hat.
 
Beiträge
12
Ort
Berlin
Klasse, Danke. Habe die 3 Werte übernommen. Ich warte ob noch mehr kommt, dann veröffentliche ich sie aktualisiert
 
Beiträge
145
Ort
IN
Trike
HP Scorpion fs 26
noch als Info HP verbaut 25C Felgen
und die Reifenbreite ist nur mit Schutzblechen relevant, hinten passen noch Reifen mit 55mm Breite unters Schutzblech, Vorne wirds ab 53mm schon sehr eng
 
Beiträge
314
Ort
zureich
meine HP schmutzfänger vorne, haben 6 cm platz innen, grad gemessen, liegen neben mir.
es gibt aber , soweit mir bekannt ist, zwei verschiedene breiten von schmutzfängern für vorne von HP.

federweg sollte man bedenken, je nach dem wie weich die eingestell werden mindesten 1/3 schon weg ist wenn man sich drauf setzt.
 
Beiträge
143
Ort
Allgäu
Ich habe bei Ti-Fly 26 und X exakt den gleichen Wendekreis "erfahren", leider nicht messen können, kann ich morgen nachreichen. Schutzbleche gibt es in 50, 65, 80 mm. Federweg vorn 40, hinten 60 mm. Wie man im anliegenden Bild sieht ist die Zuladung beim X ausreichend. Der Eigentümer fuhr so die "great divide mtb tour" in USA, ohne Schaden.
azub-ti-fly-x-prototype-lifestyle-1080x672.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12
Ort
Berlin
Super, Danke für die Inputs, hier aktualisiert:

1604004816214.png

Grün: bester Wert, Rot=schlechtester Wert je bewertbarer Kategorie - kommt immer auch auf Präferenzen/Sichtweisen an
 
Oben