suche Suche VM mit E-Antrieb bis max. 5000 €

Beiträge
6.115
Ort
31174
um fehlende „Körner“
Als ich vor über 10 Jahren noch mehr als Schreibtischtäter schuften musste war mir die Radfahrt zur und von der Arbeit immer zu kurz und ich habe gern etlich Kms dran gehängt, nun habe ich oft schon um 10 Uhr 10000 Schritte zusammen und darf noch weitere 4 Stunden arbeiten was oft so viele Körner kostet das ich mehr und mehr mit dem Auto fahren muss. Zum Glück habe ich aber ein E Liegerad und kann ab und an damit fahren.

Aber wie in schon etlichen Strängen zuvor werden wir uns da nicht einig werden ist doch jeder Alltag anders so wie die Bedürfnisse an die Fortbewegungsmittel.

Schön das ich beides in der Garage stehen habe und wählen kann.
 
Beiträge
15.989
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Ich werde dieses Jahr 52 und bin kein durchtrainierter Jungspund mehr.
Ich halte mich für durchschnittlich fit .
Allerdings hat mir mein Orthopäde vor Jahren schon gesagt, das meine Knie ca. 10Jahre älter sind (die dürfen in 3 Jahren in Rente:ROFLMAO: ).
....

Wenn ich es schaffen könnte die 30 km in 90 min zu schaffen , würde ich ebenfalls das Haus um 05.00 verlassen, wäre auch um 06.15 an der Uni und könnte nach dem Duschen um 06.45 einstempeln.
Naja, Jungspunte sind hier auch deutlich unterrepräsentiert!
Die meisten hier dürften so um dein Alter sein.

Wenn du regelmäßig fährst denke ich ist (ohne Motor) eine Zeit von etwas über 1h realistisch, evtl für die Bergaufstrecke 1:10h.
Ich fahre ohne Motor regelmäßig 20km einfach zur Arbeit mit 50hm über 3km. Man merkt aber das man täglich langsamer wird.
Mit persönlich würde der Motor nur beim Anfahren helfen und wenn ich schlapp drauf bin an den 50hm(normal hier 28km/h).
Es kommt da aber sehr auf die Strecke kann. Und wichtig: Im Winter ist man deutlich langsamer als im Sommer.

Zu den Knien:
Ja Ich glaube selbst nix mehr von Orthopäden, weil Sie doch sehr häufig daneben liegen.
In sich hineinhorchen hilft auch schon viel. Zb hast du eine Vorschädigung am Knie? Dann muss man natürlich vorsichtiger sein.
Generell aber je öfter man fährt, desto besser wird die Muskulatur und fängt die Belastung auf das Knie ab.
Wenn die Mukkis aber am Ende sind gehts aufs Knie. Und hier kann halt der Motor helfen die Belastung abzufangen.

Zum Duschen: Du benötigst doch keine 30min dafür??! Lieber fix Duschen und länger Schlafen.;)
 
Beiträge
879
Ort
Saint Jean de Luz, Basque Country
Velomobil
Eigenbau
Trike
Azub T-Tris 26
With a motor you can ride home at 25 km / h minimum speed with no effort. After a hard days work that can be important ...

With a motor you also get more exercise because you are lugging around an extra 6 kg of dead weight most of the time. When I leave home I use it for about 400 meters, more when coming home - say 3.5-4 km of a 32 km ride.

With a motor you are first away from red lights, many drivers respect you more when they see that. In general it is very relaxing having a motor in stop/start driving situations.

You could add a motor to your trike and test that first before getting a velomobile, @Marc has an excellent site about that and he commutes/commuted by trike for a very long time. He inspired me to get a trike and motorise it. I can remove my motor and go back to a plain trike in about 10 minutes, there is only the pedal sensor and a tiny LCD left on the trike (plus a bit of wiring).

With my e-trike I could probably ride your 30 km route in just over an hour, less coming back down. That is just the gradient profile, trafic conditions are not taken into account of course.
 
Beiträge
83
Ort
Rheda-Wiedenbrück
Trike
ICE Sprint
Zu den Knien:
Ja Ich glaube selbst nix mehr von Orthopäden, weil Sie doch sehr häufig daneben liegen.
In sich hineinhorchen hilft auch schon viel. Zb hast du eine Vorschädigung am Knie? Dann muss man natürlich vorsichtiger sein.
Generell aber je öfter man fährt, desto besser wird die Muskulatur und fängt die Belastung auf das Knie ab.
Wenn die Mukkis aber am Ende sind gehts aufs Knie. Und hier kann halt der Motor helfen die Belastung abzufangen.
Ja, ich habe Vorschädigungen an den Knien.
Auf der einen Seite einen Kreuzbandabriss, nach einem Motorradunfall und auf der anderen Seite einen Meniskusschaden.
Oft merke ich die Knie wochenlang nicht und plötzlich, ohne vorherige große Belastung, zicken sie rum.
So wie seit gestern .:confused:

Zum Duschen: Du benötigst doch keine 30min dafür??! Lieber fix Duschen und länger Schlafen.;)
Nein, das nicht.
Aber vom Fahrradständer zur Dusche und von dort aus zur Zeiterfassung.;)
 
Beiträge
92
Ort
LH
Velomobil
Orca
Liegerad
Flevo GreenMachine
Trike
HP Scorpion fs 26
Ich bin Rentner und fahre ein E-Orca im Münsterland. Heute noch eine Tour von 95 km mit einem 36,8 km/h Schnitt gefahren, das ist für mich persönlich eine sehr gute Leistung. An deiner Stelle würde ich mir ein VM mit Motor nehmen.
Ich habe den Motor nachrüsten lassen und nicht bereut.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche nach einem VM.
 
Beiträge
803
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Hallo @Dirkma ,
es klingt so, als wenn ein DF XL mit Motor für Dich die ideale Wahl wäre. Bloss mit dem Budget wird es dann eng.

Grund:
wenn Du nach ein paar Monaten Training merkst, dass Du Motor / Akku & zugehörige Elektrik auf Deinen "üblichen Strecken" fast die ganze Zeit nur als "Ballast" mitschleppst, kannst Du das Kit ausbauen, verkaufen und hast dann ein leichtes, steifes und flott laufendes Velomobil. Oder Du lebst mit dem Ballast und fährst halt trotzdem locker 35 - 45 km/h (in der Ebene).
Holst Du Dir eines der schwereren, weicheren Modelle, wirst Du wahrscheinlich sehr lange (immer ?) beim Motor bleiben, weil es ohne "nicht so richtig" läuft und Du Dir garnicht vorstellen kannst, wie leichtfüßig so ein VM sausen kann.

Befrag' mal @chkoppi (der hat ein WAW mit Motor und einen Milan ohne) und / oder @Unfugius zu dem Thema. @chkoppi 's WAW war meine erste "richtige Probefahrt" in einem Velomobil, wofür ich bis heute dankbar bin!

Ja, das ist schon angenehm, wenn der Motor an der Ampel "mal eben so" wegzieht. Auch lange Steigungen sind ganz easy zu fahren. Trotzdem fahre ich seit Februar 2020 ein Alpha7 ohne Motor, obwohl ich jedesmal auf dem Heimweg 120hm aus dem Rheintal "hoch" muss. Denn: zu 90% fahre ich über 27km/h (bis wo die Motoren bei vollem Akku legal unterstützen) und die Steigungen, an denen @Unfugius mich überholt, sind über die Gesamtstrecke bei den "üblichen Touren" hier eher selten. Und selbst wenn es mal länger bergauf geht: dann schalte ich vorn auf 34 Zähne und hinten auf 40 und kurbel ganz gemütlich rauf. Irgendwann ist jeder Hügel zuende ;-).

Nebenbei: ich bin Mitte 50, hatte 20 Jahre lang NULL Sport getrieben und 2015/16 eine Knie - OP, nach der ich laut Doc "nur noch Pedelec fahren sollte": Knorpel rechts war komplett weg, links fast nix mehr übrig. Ständig Schmerzen.
Tja, was soll ich sagen: ich vermeide es, mit Kraft zu treten und übe mich stattdessen in hohen Kadenzen. Ich habe gaaaanz langsam und mit kurzen Strecken angefangen und mich Woche für Woche gesteigert. (Ok, bis auf die völlig verrückte Überführungsfahrt. Das war ein wenig unvernünftig;)). Ich bin im Feb mit 92kg gestartet (bei 183cm Länge) und inzwischen - nach 5200km - bei 75-76kg angekommen. Die Knie meckern nach Langstrecke (also über 200km), aber sonst bin ich schmerzfrei.

Fazit: Probefahren, Probefahren!

Viel Spass bei der Auswahl! Vorsicht: macht süchtig!

Gruss,
Roger
 
Beiträge
83
Ort
Rheda-Wiedenbrück
Trike
ICE Sprint
Hi Dirk,

schön, dass Du Dich beraten lassen magst : - )


Legal oder illegal? Mit oder ohne Kennzeichen? Bei welchem speed soll er abschalten?
Nein es sollte schon legal sein.
Ich habe keine Lust, im Falle eines Unfalls, Ärger zu bekommen bzw. auf den Kosten sitzen zubleiben.

Also übergewichtig. Soll das so bleiben oder gerne weniger?
Also ich bin sicherlich kein Spargeltarzan, aber als übergewichtig würde ich mich nicht bezeichnen.
Laut BMI ist alles im Lot.:p


Deine dramatischste Stelle auf dem Hinweg sind die 60 Höhenmeter von km 21 auf km 24; richtig?
Also 20hm auf 1km, somit exakte 2%. Bei mir sinkt die cruising speed im Quest dann von 36-38km/h auf 30km/h. Easy.
Der Rückweg ist *noch* undramatischer.
Damals fand ich gerade den Anstieg auf dem Heimweg am schlimmsten, da mir die Knie vom Hinweg noch weh taten und ich 8h Arbeit in den Knochen hatte.
Aber es ist mir schon bewußt, das ich hier sehr flach wohne ;)
 
Beiträge
7.000
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
Sonstiges
Trike
Sonstiges
Damals fand ich gerade den Anstieg auf dem Heimweg am schlimmsten, da mir die Knie vom Hinweg noch weh taten und ich 8h Arbeit in den Knochen hatte.
dann sind nicht die Knie das Problem, sondern die Fahrweise. Nicht drücken sondern drehen; leicht und rund treten, 1-2 Gänge runterschalten — Ist für das Trike genauso wichtig wie für das Velomobil

(bevor hier jemand meint ich hätte ja keine Ahnung und solle erstmal in das Alter von @Dirkma kommen, dann reiche ich noch nach dass ich locker 10 Jahre mehr auf dem Buckel habe als er und schon eine Meniskus OP hinter mir)
 
Beiträge
541
Ort
Großniedesheim
Velomobil
WAW
Trike
Hase Kettwiesel
Hallo,
wie von Rodge beschrieben ich kenne jetzt ja beide Seiten einmal mit und ohne Motor.
Mein WAW mit E. fahre ich jeden Tag und bei längeren Touren. Für mich ist das ja auch ein Autoersatz , auch wenn mein Körper mal nicht so will komme ich überall hin und auch wieder heim. Den Milan fahre ich nur als Spass am liebsten in der Ebene. Bei längeren Steigungen geht bei mir schon an die Leistungsgrenze. Du musst einfach mal die möglichkeit nutzen und verschieden VM anschauen und ausprobieren.
 
Beiträge
174
Ort
14641 Nauen
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Challenge Jester
Aber Fakt ist auch das sehr viele sportliche
Fahrer ohne Motor hier sehr oft über Knieprobleme klagen. Ich hatte viele Jahre
Probleme mit den Knien und deshalb einen Sunstar mit moderater Unterstützung eingebaut und nie bereut.
Lässt sich auch jederzeit problemlos ausbauen.
Knie brauchen viel Bewegung aber wenig Druck.
 
Beiträge
2.126
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Knie brauchen viel Bewegung aber wenig Druck.
So allgemein stimmt das nicht. Es gibt unterschiedliche Ursachen. Ich hatte mal Schmerzen, weil anscheinend meine Kniescheibe zu locker sitzt; die Probleme habe ich mir vermutlich zugezogen, weil die Gangschaltung kaputt war und ich deshalb mit sehr hoher Trittfrequenz und ohne Kraft gefahren bin. Mit mehr Kraft wurden die Muskeln gestärkt, die das Knie zusammenhalten.

=> Für mich wäre es falsch, mit wenig Kraft zu treten, sondern ich muss die Muskeln im Training halten. Aber es wäre für mich sehr wohl auch falsch, untrainiert gleich viel Kraft auf das Knie zu geben. Es gibt kein Patentrezept, sondern jeder muss auf seinen Körper hören, langsam anfangen und nicht blind glauben, was die anderen sagen.
 
Beiträge
6
Ort
Falmouth UK
Velomobil
Mango Plus
I've not read all the comments but look me up on strava to see the capabilites of my tonsheng tsdz 250 motored mango plus. I'm also on you tube, Reuben Slater on both. I may be interested in selling it as my knees don't like it.....
 
Beiträge
105
@Disch

Hier hättest du vermutlich auch die Möglichkeit einen Narbenmotor einzubauen, falls dir der lieber ist als ein Tretlagermotor. Nebenbei ist auch eine Rennhaube dabei!
 
Beiträge
83
Ort
Rheda-Wiedenbrück
Trike
ICE Sprint
I've not read all the comments but look me up on strava to see the capabilites of my tonsheng tsdz 250 motored mango plus. I'm also on you tube, Reuben Slater on both. I may be interested in selling it as my knees don't like it.....
Hallo leider spreche ich kein sehr gutes Englisch, daher antworte ich auf deutsch.
Ich habe mir dein YT Videos angeschaut.
Ein wirklich schönes Mango hast du da (y).
Aber da es ja wohl in GB steht , ist es etwas arg weit weg .
 
Beiträge
83
Ort
Rheda-Wiedenbrück
Trike
ICE Sprint

Das habe ich gerade gefunden.
Da bliebe auch noch was über, um einen Tretlager Motor nachzurüsten.
Habe den Inserenten mal angeschrieben und gefragt warum, es neu lackiert werden muss. Ob es größere Reparaturen an der Hülle gegeben hat.
Das ist mit ca. 170 Km auch noch gut erreichbar.
Dummerweise komme ich die nächsten 9 Tage nicht von hier weg, da ich Rufbereitschaft habe und innerhalb von 30min am Arbeitsplatz erscheinen muss ....
 
Beiträge
83
Ort
Rheda-Wiedenbrück
Trike
ICE Sprint
Oben