erledigt Suche günstiges Einsteiger VM

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von goerdy, 08.07.2018.

  1. goerdy

    goerdy

    Beiträge:
    37
    Ort:
    Friesland
    Velomobil:
    Mango
    Achso, ich habe eine ca 31km Strecke, fast Radwegfrei. allerdings mit zwei Einrichtungen die Schafe am verlassen ihrer Weiden hindern sollen. Die muss ich ausprobieren ob ich da durch komme. ich vermute nicht.
     
  2. Liegeflitzer

    Liegeflitzer

    Beiträge:
    238
    Ort:
    53721 Siegburg
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Hallo,

    ich hab für eine möglichst Auto freie Strecke, auch erst ein bisschen suchen müssen. Die kürzeste Entfernung sind knapp 20 km meist an oder über Straße. Fürs Liegerad habe ich es dann auf 22 km ausgedehnt. Die Strecke mit dem Velomobil habe ich dann, Stück für Stück optimiert. Da macht halt 1 km mehr nicht so viel aus. Jetzt hab 26 km mit 2 km über eine stärker befahrene Straße, die ich früh morgens in Kauf nehme, abends noch einen kleinen „Umweg“. Dafür darf ich jetzt herrlich über Feldwege fahren.

    Was ich damit sagen will, mit dem Velomobil ergeben sich ganz andere Möglichkeiten.

    Viel Erfolg
    Gregor
     
    Jupp und Hansdampf gefällt das.
  3. markob

    markob

    Beiträge:
    379
    Alben:
    4
    Ort:
    41352
    Trike:
    Hase Kettwiesel
  4. delli

    delli

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    26340 Zetel
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Liegerad:
    Eigenbau
    Hallo goerdy, am Deich hab ich schon ausprobiert. Klappt leider nicht. Die Tore zum aufhalten gehen vielleicht mit viel Mühe, aber bei den zum Umfahren mit den Stahlgittern nach unten kommst Du nicht rum. Mit dem Scorpion hat es gerade so gepasst aber die Leiba ist zu lang und ich glaube Deine Südfrucht ist nicht kürzer.
    Ich ignoriere die Benutzungspflicht komplett. Genau so, wie unser netter Landkreis die Bauvorschriften für Radwege ignoriert. O Ton LK "Es wurde beschlossen das Radwege nur 1,80 m breit gebaut werden, also machen wir das so.
    Gruß aus dem südlichen Friesland
     
  5. pauli88

    pauli88

    Beiträge:
    21
  6. liegeratt

    liegeratt

    Beiträge:
    550
    Ort:
    48431 Rheine
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    zum o.g. velomobil gibt's auch einiges hier im forum zu stöbern, stichwort "wega" !
     
  7. Disch

    Disch

    Beiträge:
    734
    Velomobil:
    Quest
  8. goerdy

    goerdy

    Beiträge:
    37
    Ort:
    Friesland
    Velomobil:
    Mango
    Vielen Dank für eure Beiträge.
    Ich nenne nun ein Mango mein eigen.
    * Is schon älter
    * Elektrik fehlt
    * Lack zum Teil abgeschliffen...
    * Rohloff

    Bin also nun auch Velomobilist und dieser Thread ist damit erledigt.
    Weitere Infos und Bilder folgen dann gesondert.

    Beste Grüße von der Küste
     
    waddel, Nobbi, nerudus und 18 anderen gefällt das.
  9. Waldschrat

    Waldschrat

    Beiträge:
    1.600
    Alben:
    4
    Ort:
    35410 Hungen
    Trike:
    ICE Adventure
    Altes Obst ist besonders süß:ROFLMAO::whistle:

    Meinen Glückwunsch zum neuen Gefährt.
     
  10. Disch

    Disch

    Beiträge:
    734
    Velomobil:
    Quest
    Gibt es Bilder? (y):D
     
    RaptoRacer und Goerk gefällt das.
  11. goerdy

    goerdy

    Beiträge:
    37
    Ort:
    Friesland
    Velomobil:
    Mango
    Heute das erste mal zur Arbeit damit...
    Noch nicht richtig eingestellt. 26km in 60min von Haustür zu Hausztür incl. Fotostop am SRK Bernhard Gruben.
    IMG_20180718_084250.jpg
    Wenn die Rohloff Original ist, dann ist das Mango laut Rohloff Seriennummer wohl aus 2006.
    Seriennummer des Mango habe ich nich nicht gefunden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2018
  12. Disch

    Disch

    Beiträge:
    734
    Velomobil:
    Quest
    Cool - Vintage :D
    und für das von dir angegebene Budget gibt es sonst doch nur die Rohloff (y)
     
  13. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.092
    Mach dringend noch Radkappen drauf. Dann sollten es schon 28kmh schnitt sein
     
    dooxie gefällt das.
  14. Kevin

    Kevin

    Beiträge:
    24
    Was hast du jetzt dafür bezahlt ? Wenn ich fragen darf ;)
     
  15. goerdy

    goerdy

    Beiträge:
    37
    Ort:
    Friesland
    Velomobil:
    Mango
    Hallo zusammen,
    Du darfst fragen und ich halte nicht viel von Geheimniskrämerei.
    Ich habe für der/die/das??? Mango 500€ gezahlt. Incl. der Rohloff, einem Ergomo Leistungsmesssystem (habe ich noch nicht zum laufen gebracht, der interne akku scheint hin zu sein) und drei neuen Kojaks.

    Ich denke ich habe da ein echt verdammt großes Schnäppchen gemacht ;-)

    Der Verläufer ist hier auch im Forum aktiv und fährt auch weiterhin VM. Ob er sich outen möchte weis ich nicht.

    Werde ich machen! Sind diese Stoffdinger, die ja echt bezahlbar sind, ausreichend oder muss es da gleich Carbon sein?

    Ich bin heute dann die zweite Tour gefahren, diesmal von der Arbeit heim.
    Ich komme mit den Knien teilweise gegen den Deckel, muss das Tretlager wohl noch etwas nach vorne verschieben und evtl den Sitz etwas tiefer? Aber dann sehe ich weniger und ich muss wenn ich das richtig sehe diese Schaumstoffkeile einkürzen, das werde ich erst mal lassen und nur das Tretlager verschieben.

    Das geradeausfahren fällt mir schwer, ist das normal das man etwas schlingert? Oder muss ich da an die Lenkung ran?

    ich habe noch ein paar konkrete Fragen, dafür mache ich die Tage mal Bilder.

    Beste Grüße

    Philipp (dem sein neues Gerät echt viel Spaß macht ;-) )
     
    Landradler, waddel, dooxie und 9 anderen gefällt das.
  16. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    6.894
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ein Tiller ist kein Lenker, bitt nicht verkrampfen.
    Sobald Du es schaffst, in Kurven nicht mehr bewusst zu lenken, sondern Dir einbildest, nur Kraft deiner Gedanken die Kurve zu fahren, gibt sich das.
    Sollte es nicht besser werden, kannst Du Dir immernoch die verbesserten Lenkplatten kaufen

    Glückwunsch zu dem Schnäppchen.

    Gruß
    Christoph
     
  17. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.348
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Das kann auch an zu weichen Federn in den Stoßdämpfern vorne liegen.
    Dann wobbelt das VM durch die Treteinflüsse.
     
  18. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    1.014
    Alben:
    2
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    Quest
    Hab ich vor kurzem bei nem Kollegen beobachtet. Sehr gruselig :D. Harte Federn rein und gut is.... und am runden Tritt arbeiten. Das hilft auch. Falls noch nicht vorhanden: Mit Klicks fahren.
     
  19. goerdy

    goerdy

    Beiträge:
    37
    Ort:
    Friesland
    Velomobil:
    Mango
    Hallo Leute,

    ich danke euch ;-)

    Ich werde das beobachten.

    hmmm dazu fehlen mir vergleichswerte.

    Man kann auch ohne Klickpedale fahren??? Ne süaß beiseite, runder Tritt ist zwar verbesserungsfähig aber durchaus schon vorhanden.

    Gestern auf dem Heimweg war es dank Wolken schon recht duster teilweise, gruselig ohne Licht. Daher gerade mal Abhilfe geschaffen.
    Frei nach dem Motto: Ich bin Meister wuschisch, was nicht passt das pfusch ich!
    Ich muss mir in den nächsten Tagen einen 12V Akkupack aus 18650 Zellen braten dann gibts ne ordentliche Lösung.

    Die lange Schraube am Heck war vorher da, keine Ahnung was da wie befestigt war, aber für ein Provisorium alle male gut,
    IMG_20180720_130311.jpg IMG_20180720_130545.jpg
    Die kleine Lupine ist am Loch für den rechten Spiegel befestigt. besser als nix.
    IMG_20180720_140119.jpg

    Jetzt habe ich noch ein paar doofe Anfängerfragen...

    Beim rangieren (hinten am Griff angehoben) ist der hintere Dämpferarm oben aus der Halterung gefallen, liegt da nur lose drin. soll das so?
    IMG_20180720_130749.jpg

    Der Rohloff Drehgriff saß ziemlich weit rechts auf dem Tiller, total unbequem, habe den nach innen versetzt, nun geht der Lenker aber kaum unter den Deckel für die Parkposition. Wie ist das normalerweise gelöst?
    IMG_20180720_130646.jpg

    zu guter letzt... Ist der Kasten mit den 3 Schaltern so original? Wenn ja, welche Funktion ist normalerweise auf welchen Schalter gelegt?
    IMG_20180720_130816.jpg

    Beste Grüße

    Philipp
     
  20. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    6.894
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Kabelbinder kreuzweise.

    Zum Schaltkasten:
    Solche Kästen sind (in abgewandelter Form und unterschiedlicher Anzahl an Schaltern) Original.
    Hast Du einen Bremslicht-Schalter am Tiller/Bremshebel? Dann vermute ich gegen den Uhrzeigersinn:
    Licht, Nebelschlussleuchte (Bremslicht-Schalter wird überbrückt) und "kleine LED-Leuchte an 2m Kabel" (Reparatur/Innenraum).

    Gruß
    Christoph
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden