erledigt suche Eisenherz-/Basler-Umlenkrolle

Beiträge
21
Ort
Hirschaid
Liegerad
ZOX 26 Low light
Liebe Liegerad-Gemeinde,

für mein Zox 26 LL suche ich noch zwecks besseren Geläufs eine Eisenherz-Umlenkrolle.
Falls jemand sowas übrig hat, bitte melden!

Danke & Gruß, Michael
 
Beiträge
822
Ort
Gelsenkirchen
Liegerad
ZOX 26 Low
Hallo Michael
nicht an jedes Zox paßt die Eisenherz Rolle.
Jörg hat erfolglos versucht sie an meinen Zox 26 zu montieren.
Ruf den Jörg an der kann dir das Problem sicher exact beschreiben.
mfg
und
GOOD BIKE
Gerd
[DOUBLEPOST=1544953137][/DOUBLEPOST]Hallo Michael
Nachtrag:
Auch bei ACE hatte man die Rolle nicht vernünftig montiert bekommen.
Fahr mal nach Münster.........
GOOD BIKE
Gerd
 
Beiträge
21
Ort
Hirschaid
Liegerad
ZOX 26 Low light
Hallo Gerd,
danke für den Hinweis! Woran ist bei Deinem Zox denn die Montage gescheitert? Fertigungstoleranzen oder Konstruktionsänderungen bei Zox?
Gruß, Michael
 
Beiträge
822
Ort
Gelsenkirchen
Liegerad
ZOX 26 Low
Hallo Michael
es lag am Zox.
Am besten du rufst Jörg an der kann dir das technisch genau beschreiben.
Bei der Spezi hab ich Sergio auf das Problem angesprochen.AlleRahmen sind nach seiner Aussage in Ordnung.Alles im Rechtenwinkel verschweißt.
Laut seiner Aussage habe sich auch schon einige Nutzer der Eisenherzrolle über eine klemmende Kette beschwert.
Ich bin mit meinem Zox zufrieden.
Jedoch die Verarbeitungsqualität der Rolle scheint mir erheblich besser.
mfg
und
GOOD BIKE
Gerd
 
Beiträge
3.274
Liegerad
Challenge Hurricane
das soll wohl "Bastler" Umlenkrolle heissen oder kommen die Wunderdinger alle aus Basel?
 
Beiträge
2.121
Ort
79
Liegerad
M5 Carbon High Racer
AlleRahmen sind nach seiner Aussage in Ordnung.Alles im Rechtenwinkel verschweißt.
:D:D
Ich musste an der Rollenaufnahme auch 2-3 1/10mm weg feilen an einer Stelle am Steuerrohr. Wer schon mal ein Steuerrohr eingeschweißt hat, mag sich die wahrscheinlichere Ursache denken...
auch schon einige Nutzer der Eisenherzrolle über eine klemmende Kette beschwert.
Hatte ich auch, da war aber der drehbare Käfig durch mich nicht korrekt montiert.
 
Beiträge
2.936
Ort
Fürth
Liegerad
ZOX 26 S-frame
Trike
ICE Sprint
Mein 26S lief erst mit der serienmäßigen Rolle, dann gab's eine von Ginkgo. Die lag mit Montage nach meiner Erinnerung bei rd 70 Euro und der Antrieb fühlte sich beim Antritt und bergauf direkter an. Messgeräte habe ich nicht, Bauchgefühl und Popometer sagen: "Lohnt sich".
 
Beiträge
21
Ort
Hirschaid
Liegerad
ZOX 26 Low light
So... nach diversen Überlegungen und Diskussionen habe ich mit Gingko Veloteile Kontakt aufgenommen und eine Gingkorolle (mit 23 Zähnen, ist auf der Ginko-Webseite derzeit nicht aufgeführt) bestellt, die heute montiert und auf einer 30-minütigen Fahrt getestet wurde. Erstes Fazit zu dieser Rolle:
  • Die Gingko-Rolle ist mit gewogenen 99 g um einiges leichter als die Originalrolle, welche ich mit 138 g gewogen habe (siehe Fotos). Die erste optische Anmutung ist sehr wertig und die Montage verlief problemlos.
  • Sie ist etwas größer als die Originalrolle, so dass die Original-Abdeckung nicht mehr draufpasst (bei der 21-Zähne-Version soll sie passen). Das hatte Gingko Veloteile bei der Beratung auch schon angemerkt. Da ich die Rolle sowieso lieber offen fahre und mir von dem etwas größeren Durchmesser eine optimalere Kettenführung erhoffe, war das die Option der Wahl.
  • Sie läuft deutlich leiser als die Kunststoffrolle, die trotz Leichtgängigkeit nach ca. 150 km ein "rauschendes" bzw. "schabendes" Geräusch entwickelt hatte, vor allem auf dem großen Kettenblatt. Das Kettenlaufgeräusch ähnelt jetzt eher dem eines gut gewarteten Rennrades und ich hoffe, dass das bei entsprechender Pflege so bleibt.
  • Der erste subjektive Eindruck beim Antritt ist eine direktere Kraftübertragung als mit der Kunststoffrolle. Auf der Testfahrt kam es mir so vor, als ob beim Klettern bergauf im kleinsten Gang (28-34) die Pendelneigung des Zox berechenbarer ist, so dass man weniger ins Schlingern kommt.
Ich kann Frank also zustimmen: lohnt sich. Bin auch mal auf die Langzeiterfahrung gespannt.

IMG_0702.jpg IMG_0703.jpg IMG_0706.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10.585
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Dein Zox wird jetzt eine leichte Tendenz zum Kettenabwurf und zur Bissigkeit haben.
Beides nicht schlimm, aber en einen oder anderen Biss in den Oberschenkel wirst Du bekommen.;)
Schön sieht die Rolle am Zox jedenfalls aus.

Gruß
Christoph
 
Beiträge
21
Ort
Hirschaid
Liegerad
ZOX 26 Low light
Macht nichts, gegen Tetanus bin ich frisch geimpft ;-).
Im Zweifelsfall muss eben wieder eine Abdeckung drüber. So was baut sich zum Glück etwas leichter als eine Kettenleitrolle...
 
Beiträge
498
Ort
26605 Aurich
Liegerad
Challenge Hurricane
hast du die Rolle mit Unterlegscheiben hinterfüttert, um die Kettenlinie einzustellen, oder ging es ohne?
Ich habe die Gleiche, aber bei Kette auf kleinem Ritzel und großem Kettenblatt läuft die Kette auf die äußere Seitenscheibe der Umlenkrolle.
 
Beiträge
2.936
Ort
Fürth
Liegerad
ZOX 26 S-frame
Trike
ICE Sprint
Habe anscheinend die 21 Zahn Version: Meine passt unter die Original-Zox-Abdeckung. Von Langzeit mag ich noch nicht sprechen, aber ein Jahr und ca. 1300 km wirken so, als wäre sie gerade erst eingefahren. Find ich gut, dass mein persönlicher Eindruck kein Einzelfall bleibt. Der Look mit größerer Rolle ohne Verkleidung ist cool!
@Mchl : Tetanus - das Kettenöl kenne ich noch gar nicht :D!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
21
Ort
Hirschaid
Liegerad
ZOX 26 Low light
@Eckhard: habe die Rolle direkt auf Anschlag ohne U-Scheiben montiert. Bisher läuft die Kette sauber, selbst im kleinsten und im größten Gang (klein/klein und groß/groß mal ausgenommen, aber sowas fährt man ja eh nicht ;-) ). Du hast aber Recht, auf dem großen Kettenblatt läuft die Kette ab der Rolle tendenziell schräg nach rechts. Ich wollte aber erstmal die Langzeiterfahrung abwarten, bevor ich da etwas modifiziere.

@Knarf: Tetanol hieße dann das Kettenöl :-D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
710
Ort
Marburg
Velomobil
DF XL
Liegerad
Velomo HiFly
@Eckhard: habe die Rolle direkt auf Anschlag ohne U-Scheiben montiert. Bisher läuft die Kette sauber, selbst im kleinsten und im größten Gang (klein/klein und groß/groß mal ausgenommen, aber sowas fährt man ja eh nicht ;-) ). Du hast aber Recht, auf dem großen Kettenblatt läuft die Kette ab der Rolle tendenziell schräg nach rechts. Ich wollte aber erstmal die Langzeiterfahrung abwarten, bevor ich da etwas modifiziere.

@Knarf: Tetanol hieße dann das Kettenöl :-D
Wie sehen deine Langzeiterfahrungen mit der Umlenkrolle jetzt eigentlich aus ?
 
Beiträge
21
Ort
Hirschaid
Liegerad
ZOX 26 Low light
Wie sehen deine Langzeiterfahrungen mit der Umlenkrolle jetzt eigentlich aus ?
Unverändert, nachdem ich in den letzten 1,5 Jahren die meisten Kilometer auf RR und CX gesammelt habe und das ZOX eher gelegentlich als schneller Genusstourer zum Einsatz kommt. Immer noch laufruhig, immer noch keine Kettenabwürfe. Allerdings drücke ich mit meinen 68kg auch keine dauerhaften 300 Watt.
 
Oben