Steuerkopflager am Anthro

Beiträge
335
Ort
28857 Syke
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Ostrad Adagio
Hallo,
ich hab hier ein älteres vom bösen Rost angegriffenes Anthro das ich gerne wieder neu lackieren würde. Zu diesem Zweck würde ich gerne die Steuerkopflager an denen die Vorderräder montiert sind und das Lager an dem der Lenker hängt vom Rahmen lösen. Kennt sich da jemand mit aus? Ich habe schon so ähnliche Lager an Rädern entfernt aber bei denen hier hängt oben das Stück Stange so fest drin das es sich nicht bewegt und gleichzeitig verhindert das man die Muttern weiter lösen kann. Vielleicht hat ja einer von Euch den rettenden Tipp. Ein solches Lager wie bei dem Lenker habe ich noch nie gesehen. Hier ist sogar eine Art Raststellung verbaut. Wofür das gut sein soll? Naja ist bestimmt ursprünglich für eine andere Verwendung entwickelt worden. Aber auch bei dem Lager weiß ich nicht wie ich es demontieren soll.

Gruß
Harvey
upload_2019-9-25_9-10-0.jpeg

upload_2019-9-25_9-10-47.jpeg

upload_2019-9-25_9-11-6.jpeg
 
Beiträge
1.412
Trike
AnthroTech Trike
Hallo,
aber bei denen hier hängt oben das Stück Stange so fest drin das es sich nicht bewegt und gleichzeitig verhindert das man die Muttern weiter lösen kann.

Gruß
Harvey
Anhang anzeigen 187326
Anhang anzeigen 187327
Anhang anzeigen 187328
Die Stange (das Rohr) ist vermutlich nachträglich in das Steuerkopflager eingebaut worden. Warum? Ich würde das Rohr absägen und den Rest im Lager herauslösen. Dann läßt sich warscheinlich auch die obere Mutter abschrauben.
 
Beiträge
4.231
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Vll sind es Aufstehhilfen? Aber wie sind die nefestigt? Gibt es am Ende Klemmschrauben oder Aheadkrallen?
Gruß Krischan
 
Beiträge
335
Ort
28857 Syke
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Ostrad Adagio
Das sind offene Rohrenden in denen die Schutzblechhalter befestigt werden.
Das ist wohl früher standard an den Anthro‘s verbaut worden. Ich suche ja jemanden der sowas schonmal zerlegt hat.

Gruß
Harvey

Absägen ist keine Option!
 
Beiträge
4.109
Velomobil
Cab-Bike
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
AnthroTech Trike
Regulär war das Rohrende bündig mit der Lagerkontermutter. Damit kein Wasser rein läuft, war ein dicker Gummistopfen drin. Später wurden die zweite und dritte Generation der Schutzblechhalter darin befestigt (mit einer schrägen Mutter am unteren Ende wie eine klassische Lenkervorbaubefestigung).
Wenn Du keinerlei Befestigung in dem oberen Rohr entdecken kannst, kann es eigentlich nur über Klemmung halten. Kann ich mir aber kaum vorstellen.
C.
 
Beiträge
335
Ort
28857 Syke
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Ostrad Adagio
Naja, die darin befestigten Schutzblechhalter sind ja inkl. Schrauben demontiert. Die Rohre halten aber wie festgeschweißt und ich frage nach dem Trick an der Sache.
 
Beiträge
4.231
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Wd40, Schonhammer, Bandschlüssel, Flacheisen oben drauf schweißen,
Anthrotec fragen, Abziehvorrichtung für den Einzelfall erfinden, Anthrotec fragen,
mehr fälkt mir nicht ein.
Gruß Krischan
 
Oben