Steintrikes

Beiträge
762
@GreenHybrid
Bei welcher Nabenschaltung gibt es denn Probleme und welchen Unterschied macht dabei der Umstieg von 20" auf 26"?
Reicht vorne nicht einfach ein Mehrfachkettenblatt?
Ich hatte auch schon eine kombinierte Naben- und Kettenschaltung (die keine Rohloff war) am 20".
Konnte da jetzt nicht feststellen, dass das etwas nur bedingt gepasst hat.

Was die Optik angeht, ist das wie immer Geschmackssache.
Ich bin voll auf 20" fixiert und würde nur 26" kaufen, wenn es keine 20" mehr geben würde.

Bei 20" sparst du dir auch gut 15-20cm Radlänge.
 
Beiträge
266
Vorteil größere Laufräder
Mehr Standardritzel oder Kettenblaetter, mehr Reifenauswahl, mehr Platz für Taschen, umwerfer ist höher

20 Zoll auch hinten
Nur ein Schlauchtyp bzw. Reifen, weniger Länge, kleine faltbarkeit
 
Beiträge
13.780
So langsam nehme ich dieses ständig wieder verwendete Schmähwort als Behindertenfeindlich wahr, obwohl ich kein Rollstuhlfahrer bin. Was soll das? Es zeugt zudem von einer gravierenden Wahrnehmungsstörung der Verwender, weil sich Rollstühle deutlich von Trikes unterscheiden und außerdem mal die Deltas und mal die hohen Tadpoles diese angebliche Anmutung haben.
 
Beiträge
6
Hallo
Nein da bringst du ja alle auf die falsche Fährte ich hab so nichts gegen Rollifahrer.
Aber vielleicht wird man Betriebsblind wenn man täglich Menschen die nicht laufen können durch die Gegend schiebt.

Wie wäre es mit voll häßlichem Entlein Trabbi auf drei Rädern …
 
Beiträge
46
Nein da bringst du ja alle auf die falsche Fährte ich hab so nichts gegen Rollifahrer.
Ich als Teilzeit-Rollifahrer fasse Deinen Ausspruch genauso auf. Es ist schon sehr deutlich, dass Du Rollstuhl-Optik als etwas ansiehst, was es tunlichst zu vermeiden gilt. Was das mit 20"-Rädern zu tun hat, erschließt sich mir jedoch nicht, denn alle meine Rollstühle haben winzige Lenkräder und 24"-Laufräder mit Greifreifen. Wo kommt also die Assoziation her? Und was um alles in der Welt ist an Rollstühlen so ehrenrührig, dass man das als vermeintlich Gesunder möglichst nicht in Verbindung gebracht werden sollte?
 

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.400
Hi Leute,
hier geht es um Steintrikes :) :giggle: , nicht um Weltanschauungen .
Allgemein gesagt kommt die "Dragster" Optik besser an und der Verkaufsanteil des Wild One mit 28" Hinterrad ist mit 80% ungeschlagen . Beim W1 mit 28" Hinterrad kommt vorne eine 3 fach Kurbelgarbnitur mit 22 bis 42 Z. zum Einsatz . Beim 20" sind es 30 bis 52 Z oder 61/39, für die ganz ganz Schnellen ......
Probefahrten für unsere Kunden aus dem Münchner Raum kann man bei uns bestreiten, dazu stellen wir lieben Kunden aus D., kostenlos, unsere separate 100 m² Gäste-Wohnung für 2 Nächte zur Verfügung . Sie ist ebenerdig und liegt 15 m neben der Werkstatt für die Endmontage .
Wien ist nur 15 km entfernt, da lohnt sich eh immer ein Besuch . Ansonsten gibt es In Erlangen die Firma Huber Trikes .
Liebe Grüße
Thomas
der mit dem Steini tanzt
 
Oben Unten