Steintrikes

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.381
Ort
2230 Gänserndorf
Velomobil
Interceptor
Trike
Steintrikes Wild One
Ich mag ebenfalls keine maßlosen Übertreibungen, gerade in diesem Faden habe ich sie jedoch erwartet.
Ich mag mein WildOne sehr, kann mich allerdings nicht in allen Aussagen wiederfinden.
Schlecht abgesenkte Bordsteinkanten überfahre ich ohne Bedenken, eine etwa 3-4 cm hohe Kante frontal bei etwa 20km/h angefahren sendet mir als Fahrer jedoch eine deutliche Rückmeldung.
Wurzelaufbrüche, die üblen Teile, die wie die Höhenzeuge eines jungen Gebirges über die komplette Breite laufen, die nerven immer noch, für mehr reicht es allerdings nicht mehr und das ist gut so.
Mein WildOne ist ein Evo1 (das beste Trike das es damals gab ;)) und Ich empfinde es auch heute noch als zeitgemäßes Spaßgerät, dank Rolands Muds auch mit ausreichendem Wetterschutz für mich und meine Bedürfnisse.
Selbst beim Gewicht kommt es mir vertraut daher, denn es wiegt, ebenso wie ich, ein paar Kilogramm mehr als nötig.
Hallo,
übertreiben tue ich fast nie .........aber es gibt Personen die das Haar in der Suppe suchen.
Hast du es schon mal mit einer Federnummer weicher versucht ?
Die alte evo 1 Serie haben wir am Anfang etwas zu straff ausgelegt .
Die Federn tauschen wir dir kostenlos .
Liebe Grüße
Thomas
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
161
Also nur Verständnishalber
Laufräder, naben, Schaltungen, bremsen und Federung (Dämpfer etc.) sind zugekauft
Rahmen, sitze und anschweißteile sind von euch hergestellt?
 

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.381
Ort
2230 Gänserndorf
Velomobil
Interceptor
Trike
Steintrikes Wild One
Also nur Verständnishalber
Laufräder, naben, Schaltungen, bremsen und Federung (Dämpfer etc.) sind zugekauft
Rahmen, sitze und anschweißteile sind von euch hergestellt?
Hallo Unbekannter,
gerne . Wir drehen, schweißen, sandstrahlen und pulvern alles selbst. Auch die Gleitlager drehen wir selbst, mit lebenslanger Garantie für alle Erstkunden !!!!
Auch haben wir keine Reparatursets im Programm. Unser Faltgelenk wird nicht bei jeder Kurvenfahrt beansprucht, da es vorne sitzt. Das Faltgelenk wird im Nachbarbetrieb für uns produziert .
Zusammengefasst: Design, Konstruktion (Robert Stein und Thomas Seide),Gären, sägen, schweißen, sandstrahlen, Lager drehen, Sitze laminieren, Vollverkleidungen laminieren, Aeroschutzbleche usw., alles im eigenen Haus. So ist nicht nur die Performance des Fahrwerks einzigartig :) .
Liebe Grüße
Thomas
 
Beiträge
161
Vielen Dank für das Feedback
Meine Name ist Stefan Mangold, aus Karlsruhe, und ich interessiere mich unter anderem auch aus Gesundheitlichen Gründen, für eine flottes trike für den, meist, Straßen/Alltagsbetrieb. Wenn ich wieder ausreichend fit bin um Probe zu fahren, kann ich aktuell leider noch nicht absehen. Ich hoffe spätestens zur Spezi wieder passabel fit zu sein, hoffentlich früher, ohne Radfahren drehe ich langsam an selbigen. Für weitere Fragen würde ich gerne direkt in Kontakt treten
 

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.381
Ort
2230 Gänserndorf
Velomobil
Interceptor
Trike
Steintrikes Wild One
ich weiß nicht was dich antreibt oder du bezwecken willst, außer das du alles schlecht reden willst und natürlich das letzte Wort haben musst, auch wenn es keinen Sinn ergibt oder macht .
Du kannst auch einfach den Klügeren raushängen lassen und die Beiträge des bekloppten Österreichers ignorieren. Aber manchen Leuten gefällt es einfach auszuteilen......ohne Feindbild fehlt denen anscheinend etwas . (ist ja wieder in Mode gekommen )

So kann ich voller Stolz zu meinen Aussagen stehen, dass wir unsere Trikes, nahezu als einziger, selber produzieren, wie schon so oft im Detail beschrieben.

Liebe Grüße
Thomas
 
Beiträge
1.080
Ort
76437 Rastatt
Velomobil
Milan
Trike
HP Scorpion fs
Aus Kundensicht ist ein Hersteller der alles, also alles inklusive sämtlicher Anbauteile, selbst herstellt auch nicht unbedingt von Vorteil. Felge zerdengelt? Gibts nur beim Fahrzeughersteller. Bremsbeläge runter? Gibts nur beim Fahrzeughersteller. Rücklicht defekt? Gibts nur beim Fahrzeughersteller. Und so weiter.
Zukaufteile aus dem großen Regal sind für Fahrzeughersteller und für den Kunden von Vorteil.
 

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.381
Ort
2230 Gänserndorf
Velomobil
Interceptor
Trike
Steintrikes Wild One
Hallo Robert,
da hast du Recht und trifft auch nicht zu.
Avid BB7 Bremsbeläge und sonstiges Zubehör stammt aus der taiwanesischen Massenproduktion, wie bei allen Herstellern.
Aber der ganze aufwendige Rest, den machen wir selbst. Genau das Gegenteil deiner Marke. Wenn du einen Wild One mal gefahren hast, wirst du den Unterschied merken .
Liebe Grüße
Thomas
 
Beiträge
1.503
Trike
AnthroTech Trike
Hallo Robert,
da hast du Recht und trifft auch nicht zu.
Avid BB7 Bremsbeläge und sonstiges Zubehör stammt aus der taiwanesischen Massenproduktion, wie bei allen Herstellern.
Aber der ganze aufwendige Rest, den machen wir selbst. Genau das Gegenteil deiner Marke. Wenn du einen Wild One mal gefahren hast, wirst du den Unterschied merken .
Liebe Grüße
Thomas
Hallo Thomas,

Dreiräder bauen können viele. Da hat man als Endkunde eine große Auswahl unter den Herstellern. Können wir Endkunden in Zukunft denn mal wieder ein in Europa gebautes vierrädriges Rad (Quad) von Bike Revolution erwarten? Eventuell voll verkleidet?
 

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.381
Ort
2230 Gänserndorf
Velomobil
Interceptor
Trike
Steintrikes Wild One
Hallo Thomas,

Dreiräder bauen können viele. Da hat man als Endkunde eine große Auswahl unter den Herstellern. Können wir Endkunden in Zukunft denn mal wieder ein in Europa gebautes vierrädriges Rad (Quad) von Bike Revolution erwarten? Eventuell voll verkleidet?
Hallo Gerhard,
sorry für die verspätete Antwort, war erst beschäftigt und dann krank .(kein Corona)
Nur weil nun viele nach uns (2003), durch meine Erfolge auf Messen beeindruckt, nun auch Trikes produzieren, oder besser gesagt produzieren lassen, hat dies nichts mit "Können" zu tun ;) ......
Vom Fahrwerk und der Performance kann uns kaum jemand das Wasser reichen .
Und ja, es wird noch ein modulares Quad von uns geben, aber erst Anfang nächsten Jahres.
Allerdings ohne Verkleidung. Für so etwas gibts keinen Markt, da könnt ich gleich E Autos bauen. Habe schon diverse Quads nun gefahren, waren alle nicht wirklich toll und konnten nichts besser; im Gegenteil, schwer, träge und altbackene oder primitive Optik.
Da fährt der W1 allen um die Ohren.
Da ich aber nun mit einer weiteren Firma eng zusammenarbeite und neue Produkte für den maritimen Bereich produzieren werde, wird es auch ein AllradQuad geben, modular zum Wild One evo 3 Trike .
Auf der Spezi wird es aber nun erst das brandneue Kobolt Handtrike geben, eine Neuentwicklung (2 Jahre benötigt, stöhn).Nur die Vorderachse ist vom W1 übrig geblieben. Es wird auf der Spezi Weltpremiere feiern. Dito "Wild One Aqua", das ultimative Adventure Trike, oder für Leute, die baden gehen wollen .............;)
Aber dazu später mehr, woanders .
Liebe Grüße
Thomas Seide
office@bike-revolution.at
0043-2282-70444
www.steintrikes.de
11.03 (14).JPG
 
Beiträge
181
Ort
1060 Wien
ich krieg das allradquad natürlich schon ein Jahr früher als Prototyp.. :cool:;)
bitte überall Fatreifen 26" wenn möglich, oder den Zentralrahmen dafür nachrüsttauglich gestalten..
denn ich fürchte, das vorn wieder diese nicht berauschenden 24zöller auftauchen werden.. wofür es nun mal kaum taugliche Leichtreifen gibt...
Fahr einmal mit 24zöller vorn einen 45° (100%) Dünenabbruch runter, das wünscht du dir nur einmal...
 

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.381
Ort
2230 Gänserndorf
Velomobil
Interceptor
Trike
Steintrikes Wild One
Hi,
da muß ich dich enttäuschen:cry: .
Aber unser Wild One Fat hat vorne 20" Fat Reifen, und nicht 24 Zoll .
24" Fat ist ja vom Außendurchmesser so groß wie 28"-29" !
Ich will auch keinen Dünenabbruch damit runter fahren, es muß nur aus dem Wasser eine Rampe hochfahren können und a bisserl übern Sandstrand! . Es wird auch die meiste Zeit schwimmen, und nicht fahren :D :giggle: .
Liebe Grüße
Thomas
 
Oben