erledigt Steintrikes Wild One 20/28 – NEU

Beiträge
241
Ort
41179 Mönchengladbach
Trike
Steintrikes Wild One
Zurück aus Dortmund, mit Tochter aber ohne Rad. Der Grund für die Nicht-Mitnahme des Rades war das fehlende Bedürfnis meiner Tochter nach einer Proberunde genau dieses Rad mitzunehmen, der Funke sprang nicht über.
Das Rad ist tipptop, ein wenig Feinjustierung an der Schaltung, vielleicht ein Upgrade auf höherwertige Schaltkomponenten, dann passt das Gesamtbild noch besser, denn die Federung ist 1a und die Laufräder bei diesem Rad sind schon richtig chic. Den Preis hätten wir sicherlich auf 3999€ runterhandeln können, weiter wären wir nicht gegangen.

Ich bedanke mich bei einem radbegeisterten, freundlichen SloMo für seine Zeit und Geduld und wünsche ihm zügigen Erfolg beim Verkauf und künftigen FahrerInnen des WildOne viel Spaß mit dem Trike.
 
Beiträge
236
Ort
44287 Dortmund
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Sonstiges
@Mudgius Ich bin den Schaltungsproblemen noch mal nachgegangen und habe festgestellt, dass der Schaltzug ein kleines bisschen zu kurz ist und daher bei Lenkeinschlägen Geräusche und Schaltungssprünge auftreten können. Das tut mir leid und war mir beim eigenen kurzen Test noch nicht aufgefallen. Es liegt also nicht an der Qualität der Schaltungskomponenten. Ein längerer Zug ist bestellt und wird dann sofort eingebaut, denn natürlich möchte ich ein einwandfreies Wild One anbieten.
 
Beiträge
2.019
Ist die HR-Schwinge von Steintrike auch als Schwinge für 26"er konzipiert oder bräuchte es dazu eine andere? (Ich frage aus einem evtl. Kaufinteresse heraus, denn nach dem Kauf würde ich langfristig auf 26" umsteigen.)
 
Beiträge
236
Ort
44287 Dortmund
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Sonstiges
Der Hinterbau ist austauschbar - dieser hier ist speziell für 28/29 Zoll, für 26 Zoll gibt es einen anderen.
 
Beiträge
236
Ort
44287 Dortmund
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Sonstiges
Möglich ist das wohl, das Trike liegt dann halt hinten tiefer - je nach Volumen des Reifens. Nur der Sinn erschließt sich mir nicht ganz...
 
Beiträge
237
Ort
Österreich
Trike
Azub TI-Fly 20
möchte hier keine MIssstimmung verbreiten, dennoch sei Vorsicht geboten mit der Aussage: "Wird wohl in jeden normalen PKW passen"

kann dir nur sagen, dass ich das probiert habe.
Thomas meinte dazu ja noch: "Passt locker rein" ( in den Skoda Karoq )

aus dem "locker" wurde dann eine Variante, wo das halbe Rad zerlegt wird und das Hinterrad dann dort aufliegt, wo normalerweise mein Ellenbogen liegt beim Fahren. ( genau : zwischen den Vorder-Sitzen )

also eher suboptimal.

und von 2 Stück dann ganz zu schweigen.
 
Beiträge
2.156
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Wenn überhaupt ein Trike, dann wäre ein wildone quasi daas Traum-Trike. Viel Erfolg beim Verkauf! Edit: Und wer über den VK-Preis mosert, sollte mal die geforderten Kaufpreise anderere selbstaufgebauter Liegeräder, die zudem deutlich weniger neuwertiger sind, zum Vegleich heranziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.206
Ort
48157 Münster
Liegerad
Optima Baron
möchte hier keine Missstimmung verbreiten

Warum tust Du es dann? Wir können doch getrost davon ausgehen, dass es sich bei potentiellen Käufern um Erwachsene handelt, die durchaus in der Lage sein könnten, das Fassungsvermögen eines PKW mit den Dimensionen eines Trikes abzugleichen.

Weiterhin ist der artgerechte Transport eines Fahrrades eh auf den eigenen Reifen.

Ich halte nichts davon, hier aufgrund von Nuancen von Ausdrücken Nebenkriegsschauplätze auf zu machen.

Just for my 2 cents.

Guten Rutsch!
 
Beiträge
237
Ort
Österreich
Trike
Azub TI-Fly 20
Warum tust Du es dann? Wir können doch getrost davon ausgehen, dass es sich bei potentiellen Käufern um Erwachsene handelt, die durchaus in der Lage sein könnten, das Fassungsvermögen eines PKW mit den Dimensionen eines Trikes abzugleichen.

Weiterhin ist der artgerechte Transport eines Fahrrades eh auf den eigenen Reifen.

Ich halte nichts davon, hier aufgrund von Nuancen von Ausdrücken Nebenkriegsschauplätze auf zu machen.

Just for my 2 cents.

Guten Rutsch!

vlt hat der TE auch gehört: "Passt durch jede Tür" ?

Und Sorry wenn du das als Nebenkriegsschauplatz betrachtest.
man könnte es auch als "unlautere Werbung" nennen, welche letztlich in der Praxis dann doch nicht so prickelnd wird.

vlt mal einfach die Rosa-Brille absetzen ?

auch dir einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr
 
Beiträge
236
Ort
44287 Dortmund
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Sonstiges
Zum Thema Autotransport: Für mich ist das kein Kriterium, ich verstehe aber, dass es für Andere wichtig sein kann. Hier noch einmal, was ich oben in meinem Verkaufsangebot geschrieben habe:
„Der Tretlagermast hat das Faltgelenk, damit sollte ein Transport in einem normalen PKW möglich sein.“
Ich habe das bewusst nicht mit Bestimmtheit formuliert, denn ich habe das nicht ausprobiert. Aber: Es ist ja gerade der Sinn des Faltgelenks, das Trike kompakter zu bekommen, um einen Autotransport zu ermöglichen. Dass es dann immer noch auf das Auto ankommt, dürfte wohl klar sein. Dem Hersteller (oder mir?) dann gleich „unlautere Werbung“ zu unterstellen, finde ich etwas weit hergeholt.
 
Beiträge
2.019
Ich habe schon 3 (einspurige) Liegeräder auf einem FIAT-Punto-Dach transportiert; alle waren auf ihren Laufrädern stehend auf 3 Fahrradhaltern montiert/festgemacht gewesen (Sitzschalen wegen Windwiderstand demontiert) und hatten problemlos 750 km Autobahn bei 120 km/h überstanden. Warum sollte so etwas nicht mit einem Trike gehen? (Hat doch auch 3 Spuren.) Ein Trike muss doch nicht immer in die Karre, kann doch auch auf die Karre geschnallt werden.
 
Beiträge
142
Ort
Bochum
Velomobil
Strada
Trike
Velomo HiTrike GT
Trikes lassen sich im Allgemeinen sehr gut und sicher auf dem Autodach transportieren - und ein Steintrike WildOne mit Faltgelenk bekommt man in jedes Auto rein. Es sei denn, man hat beim Autokauf Mist verzapft. Mitm Twizy wird's ggf. schwierig...
 
Oben