Stammtisch München

Beiträge
451
Ort
München Nord
Allerdings würde man sich an der Regattastrecke naturgemäß nicht aus den Augen verlieren.
da ist doch aber gerade am Wochenende schon eher etwas viel Trubel um da entspannt nebeneinander zu cruisen. ich überlege schon die ganze Zeit wo man noch schön fahren könnte im Norden. An der Regatta lege ich schon den Grundstein, da fahr ich immer vorbei, wenn ich raus aus München Richtung Badersfeld fahre.

Man könnte auch einen kleinen Rundkurs durch die Felder zwischen Fischerhäuser und Eicherloh, aber immer westlich der Goldach, fahren. Dort sind vermutlich höchst wenig Autos und auch nicht drölfzigtausend Fußgänger. Aber für die Fraktion aus dem Süden und Westen natürlich recht unpraktisch. Ich kann die Strecke bei Gelegenheit mal sondieren.
 
Beiträge
9.133
Ort
81249 München-Lochhausen
Regattastrecke wäre für mich jetzt etwas günstiger gelegen. Aber ich war da noch nie drinnen, nur außen herum.
Wer von den Münchnern hat denn Interesse an dieser Art Treffen, und wie sind die zeitlichen EInschränkungen?
 

roland65

gewerblich
Beiträge
5.838
Ort
80538 München
Bei mir gehen auch mal Nachmittage während der Woche - muss ich aber zeitig vorher wissen. Wegen Wetter kann es natürlich auch sein, dass man kurzfristig absagen muss.
Wechselnder Ort wäre für mich jetzt auch kein Problem - z.B. 1x Regatta, 1x Neubiberg.
Felder zwischen Fischerhäuser und Eicherloh
Auf den Nebenstrecken auf jeden Fall geeignet, aber wie Du schreibt - deutlich benachteiligend bei weiter Anfahrt.
  • immer rund um den Schutthügel Luidpoldpark - teils aber enger und die Wege sind oft stark genutzt.
  • Olympiapark eher nördlich lässt sich gut eine Runde fahren, aber zeitweise natürlich einige Läufer usw. unterwegs. Auch Spiridon-Luis-Ring wäre gut möglich einzubeziehen.
  • nördl. Engl. Garten - kann mal als 5 km Runde, aber auch kürzer fahren.
  • Westpark (kann ich aber nicht so gut abschätzen, vmtl. auch viel Verkehr/Fußgänger)
  • Schlossmauer Nymphenburg als Runde mit Radweg (auch eher mehr los teils nicht besonders breit !häufig Hunde!).
So wirklich viele übersichtliche Strecken gibt es aber natürlich nicht, drum fände ich die 2 o.g. Strecken im Wechsel interessant.
 
Beiträge
451
Ort
München Nord
So wirklich viele übersichtliche Strecken gibt es aber natürlich nicht, drum fände ich die 2 o.g. Strecken im Wechsel interessant.
Mir fällt gerade noch ein Rundkurs zwischen Karlsfeld, Eschenried und Gröbenzell ein. In dem Eck ist wenig Autoverkehr, weil der sich natürlich auf die Bundesstraßen und Outobahnen konzentriert. Auch das kann ich mal sondieren. Fußvolktechnisch deutlich besser als die Regatta, Der Ring wäre 9 km, den könnte man auch kürzen.
Ansonsten vielleicht noch die Runde um den Flugplatz Schleißheim südlich des Schlosses. Da ist zwar auch was los, und Skater sind auch da, aber kein Vergleich zur Regatta. Aber das hattest Du @roland65 ja schon erwähnt.

Zeitlich kann ich mir mit Vorlauf auch nachmittags unter der Woche einrichten.
 

Anhänge

  • Eschenried-Groebenried.gpx
    10,2 KB · Aufrufe: 5

roland65

gewerblich
Beiträge
5.838
Ort
80538 München
@TimonG - schau es mal an und berichte. Ist halt schon etwas ab vom Schuss.
Für Unterhaltungen während des Fahrens ist es natürlich nicht angenehm, auch wenn immer mal nur ein (1) Auto kommt - die sind oft zu unentspannt und größer, desto eher. Der/Die eine kommt mit sowas besser zurecht als andere. In Langsamfahrt um Fußgänger herum ist da u.U. unproblematischer.
 
Beiträge
438
Ort
85521 Ottobrunn
Ich wäre grundsätzlich auch interessiert, kann aber eigentlich nur am Wochenende. Der Münchner Nord-Osten bis zum Flughafen ist für mich kein Problem, Neubiberg geht natürlich auch unter der Woche nach der Arbeit. Schleissheim muss ich sehen.

Aber plant mal ohne Rücksicht auf mich. Ich beobachte hier weiter, und wenn es passt, dann komme ich halt dazu. Bin mit dem QV halt etwas langsamer als ihr mit euren Rennkisten ...
 
Beiträge
60
Ort
Finsing
Ui, cool, da wäre ich auch dabei. Eicherloh/Fischerhäuser/Flughafen ist ja quasi meine Hausstrecke, die Anderen kenne ich kaum.

Was auch noch ginge, wäre von Finsing aus Richtung Ebersberg/ Zorneding. Ist zwar auch Überland und nicht ganz autofrei, ich bin die aber nachmittags mal mit sehr wenig Kfz-Begegnung gefahren. Schöne Strecke, ein paar Hügelchen und derzeit kaum Maisfelder.
 

roland65

gewerblich
Beiträge
5.838
Ort
80538 München
Strecke im Süden gibt es schon, weiter draußen halt - zwischen Otterfing und Brunnthal. Ist aber keine Rundstrecke und wegen der Länge auch nicht so günstig, drum mein Vorschlag Neubiberg (ist schließlich auch schon Süden ;)).
 
Beiträge
9.133
Ort
81249 München-Lochhausen
war gestern mal zwischen Eschenried und Gröbenried unterwegs. Geht recht gut, wenig Verkehr. Aber geht sicher auch woander schöner
Hätte ich wissen sollen, dann wäre ich mitgefahren. :)
Wenn man nebenher quatschen will, finde ich die Teilstrecken östlich des Gröbenbachs übrigens geeigneter als die Eschenrieder/Münchner/Gröbenrieder Str., südlich der B471 z.B. Müllerstadelstraße, nördlich die Emmeringer/Langwieder Str. Die B471 kann man auf diesen Straßen allerdings mit einem VM nicht queren.
 
Beiträge
9.133
Ort
81249 München-Lochhausen
Ich meinte zum Unterhalten eher die Strecken hier: klick.
Bei gutem Wetter am Wochenende muss man nördlich der Autobahn mit Ausflüglern und auch mit Pferden rechnen, bei Wetter wie gestern nachmittag würde ich nur an den Seen selber ein paar Leute erwarten. Weiter westlich in Richtung Bergkirchen bin ich auch schon über wenig befahrene, übersichtliche Straßen gestolpert, kenne mich aber nicht aus.

Das hier ist 'ne häufiger genutzte Trainingsstrecke: klick. Da kann man zu passenden Zeiten mit 'nem VM wahrscheinlich Rennradler-Slalom fahren, muss aber seinerseits auch auf KFZ aufpassen.
 
Oben