Stammtisch für den Bereich Düsseldorfer-Umland

Beiträge
783
Ort
Kaarst-Büttgen 41564
Trike
Hase Kettwiesel
Was muss man machen?? Nur radeln und meine täglichen km eintragen. Nimm mich bitte an die Hand. Ich habe z.B. heute ca. 40 km in 2 1/2 Std. geradelt. Zählen Elkes km mit dem Scorpion auch??
Fragen über fragen??
Wer ist Gruppenleiter??
VG Norbert
 
Beiträge
732
Ort
Halle (Westfalen)
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP Speedmachine
Es gibt beim Stadtradeln ein paar Regeln. Man kann alles eintragen was man mit dem rad macht, man muss aber entweder in der jeweiligen Region arbeiten/studieren/zur Schule gehen oder dort wohnen oder beides.

Ich habe am düsseldorfer Stadtradeln teilgenommen weil ich dort arbeite und werde am krefelder Stadtradeln teilnehmen weil ich dort wohne.
 
Beiträge
38
Ort
Mönchengladbach
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
HP Speedmachine
Hallo zusammen,

besteht Interesse an ein Treffen am Rande der Tour de France. Da die Route praktisch an der Haustür vorbei geht wäre das doch die Gelegenheit unsere bunten schönen Raketen einer größeren Öffentlichkeit zu zeigen. Am Wegesrand aufgereiht kommen wir bestimmt ins Fernsehen.
Gruß homogen
 
Beiträge
879
Ort
Düsseldorf
Liegerad
Nazca Pioneer
Am Wegesrand aufgereiht
Schöne Idee, ich bezweifle nur das wir irgendwo durchkommen würden. Ich bin letzte Woche schon beim wesendlich kleinerem Radrennen
in Düsseldorf stecken geblieben und konnten teilweise nicht vor und zurück.
Und bei der Menge an Glas die auf dem Boden lag hätte ich eigentlich mehrere Platten haben müßen. Muß ich nicht noch mal haben.

Gruß
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
783
Ort
Kaarst-Büttgen 41564
Trike
Hase Kettwiesel
Die Tour fährt durch meinem Vorgarten:p:cool:. ich werde in Büttgen allen TV Zuschauern zuwinken. Die biegen kurz ab, fahren 600 Meter durch Büttgen, am Sonntag um 14:00 Uhr 'je nach km/h, bei 45 km/h um 14:01 - 14:06. Ca. 13: 00 fahre ich zu einer Position an der Windmühle kurz vor Büttgen, vielleicht rechts an der Einfahrt zum Gartencenter Schmitz. Da könnte man die Tour vielleicht 2 mal sehen (y).
VG Norbert
 
Beiträge
783
Ort
Kaarst-Büttgen 41564
Trike
Hase Kettwiesel
Den Trubel in Düsseldorf brauch ich auch nicht mehr, habe ich 2003 in Alpe d'Huez dort hatten wir im Wohnwagen 4 Tage Karneval am Berg und viel Spaß, gesehen habe ich 5 Minuten, erkannt niemand, die Abfahrt von der Strecke ein Frust.
Norbert
 
Beiträge
38
Ort
Mönchengladbach
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
HP Speedmachine
Ich kenn das auch von Radrennen in den Städten. Am Straßenrand jede Menge Leute (verkaufsoffener Sonntag) die eher beiläufig zusehen. Eine Möglichkeit Velomobile ins Fehrsehen zu bekommen habe ich im Treat: Frongraisch: 3Wheels4France gemacht.

Au revoir
homogen


 
Beiträge
783
Ort
Kaarst-Büttgen 41564
Trike
Hase Kettwiesel
Jetzt geht es wieder los, ( wenn das Wetter auf Sommer umschlägt).
Ich denke wir sollten den Vorschlag

Vielleicht bei dem nächsten Treffen sehen wir uns wieder. Ende Mai oder Anfang Juni fahren wir nach Goetschke und hauen uns die Erdbeeren in unterschiedlichen Variationen hinein. Vorher treffen wir uns bei mir, fachsimpeln bzw. quatschen fahren eine kleine Runde ca. 30 km, danach zum Abschluss Goetschke, als Belohnung Kaffee und Kuchen.
Ist so eine Idee?
Haben wir 2015-16 und jetzt 2017 wiederholen wir es, je nach Wetterlage.
VG Norbert
machen.
Norbert
 
Beiträge
97
Ort
Velbert
Liegerad
Sinner Demon 2026
hallöchen allerseits,
lade ein zur geilsten cm in nrw.
am 4.8. ist wieder critical mass in wuppertal 19:00, treffpunkt schwebebahnhaltestelle Kluse, 5 minuten vom Hbf, . im juli haben über 600 teilgenommen, 2,5 stunden party meeeeeegaaaaaa

gruß easy
 
Beiträge
1.021
Ort
40468 Düsseldorf
Velomobil
Quattrovelo
Trike
ICE Sprint
Hallo zusammen,

endlich gibt es wieder eine Ausfahrt der Umlandlieger!

Es ist ein Ründchen am Sonntag, 03.09.. Wir treffen uns an der Fähre in Kaiserswerth rechtsrheinisch. Die Abfahrt ist um 12:00. Für die, die mit dem Auto anreisen, gibt es in der Nähe mehrere öffentliche kostenlose Parkplätze.

Wir werden zuerst auf die linke Rheinseite übersetzen (Kostenpunkt €2,00) und dann dem Damm nach Uerdingen folgen. Über die nächste Brücke geht es wieder zurück auf die rechte Rheinseite und über Wittlaer zurück nach Kaiserswerth. Nach ein wenig Schaufahren können wir dort unter verschiedenen Futtergelegenheiten wählen und es nett ausklingen lassen.

Die Streckenlänge beträgt ca. 20km, wir fahren auf Radwegen und quasi autofreien Fahrbahnen. Ist eigentlich für jeden in jedem Fahrzeug zu schaffen. Wenn es gewünscht wird, kann der Weg ab Wittlaer um einen Schlenker erweitert werden. Wichtiger als viele km finde ich aber die Gelegenheit, sich mal wieder zu treffen.:)

Die Strecke ist hier zu finden; sie beginnt am Start und endet -zur Orientierung- bei den Parkplätzen.

Ich freu mich auf den/die Bekannte und NeumitfahrerInnen.

Gruß
Detlef
 
Oben