Stammtisch am 18.03.2022

Beiträge
9.349
6 Personen wenn ich richtig durchgezählt habe...
Zu wievielt ward ihr denn dann?
Ich hab es erst spät mitgekriegt, obwohl ich das Unterforum beobachte. Kann es sein, dass ich es deshalb nicht mit gekriegt habe, weil es diesmal ein Kalendereintrag ist?

Aber ich wäre sowieso nicht gekommen, weil schlimmer als im Februar
Und in Bayern ist derzeit mindestens jeder 22. Positiv. Mal sehen ob da schnell was runtergeht.
nach den Tabellen von @JKL mit 49879 aktiven Fällen pro Mio in Bayern jeder 20. positiv ist - ohne Dunkelziffer :sick:
 
Beiträge
3.513
Hatte heute endlich einen negativen PCR-Test. Nach 12 (!) Tagen strenger Quarantäne der erste Spaziergang mit Hund und zum Supermarkt geradelt. Hurra!
 
Beiträge
9.349
Hatte heute endlich einen negativen PCR-Test. Nach 12 (!) Tagen strenger Quarantäne
Ja die Einschläge kommen näher - im Bekanntenkreis und meine CWA spricht auch schon öfter an.
in Bayern jeder 20. positiv
Ich bin auch vorsichtig, aber dann kannst du dich ja gleich eingraben.
Nicht unbedingt: Wenn wir jetzt in Bayern die Entwicklung wie im benachbarten Tschechien mit einer Halbierung der Infizierten alle drei Wochen hätten, wäre nach 5-mal drei Wochen "nur noch" jeder hunderste infiziert - also Ende Juni.
 
Beiträge
3.513
Es kann letztlich nur jede*r für sich selbst unter Beachtung der Regeln entscheiden, welches Risiko man eingeht. Ich bin mit der Geburtstagsfeier beim Skifahren nach zwei Jahren mit extrem wenig Kontakten eins eingegangen - rrrrums. Leider kein Spaß, selbst bei milden Verlauf. Die Isolation im eigenen Haus, damit die Familien gesund bleibt, ist ätzend. Morgen wieder PCR-Test, diesmal mit Rachenabstrich, dann bin ich hoffentlich ganz raus aus der Nummer.
 
Oben Unten