SRAM TT-shifter rutscht durch

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von roland65, 14.10.2015.

  1. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.402
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Ist der Schalthebel dann nicht locker, wenn man den dreht? Bei Shimano musste ich immer den ganzen Hebel demontieren, um an die Schraube zum Fixieren zu kommen. Das wollte ich halt gerne vermeiden und die Spiegellösung funktioniert ziemlich gut.

    VG, Roland
     
  2. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    10.424
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    also ich krieg ihn so fest...
    ich wüßte auch nicht wie ich ihn anders montieren sollte ?
     
  3. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    5.730
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Optima Baron
    Heute gleich zwei Schalthebel repariert - Also wenn alles am VM so einfach ginge ... :)

    Kette aufs große Ritzel, Schalthebel auf anderen Anschlag (Schaltseil entspannen).
    Beide Schrauben mit Sicherungslack mit gutem Inbus lösen. Schraube links abschrauben und Drehgriff wegklappen.
    Klemm-Inbus-Schraube im Rohr lockern und Schaltgriff um 90° drehen.
    Andere Schraube mit rotem Ring und Dichtung abschrauben.
    Die Federn stecken mit einem Ende in einem Loch. Mit kleinem flachen Gegenstand ohne groß zu verkanten vorsichtig heraushebeln.
    Die neuen Federn lassen sich gut in dieses Loch einsetzen und mit dem Daumennagel nach unten drücken. Vorher fetten kann nicht schaden.

    Dann alles wieder in der umgekehrten Reihenfolge montieren. Fertig.
     
    Kraeuterbutter gefällt das.
  4. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.402
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Hallo,

    also halten tun die Federn bei mir weiter max. 2 Jahre - jetzt wieder frische eingesetzt, jedoch nur 2 St. und die 3. belassen, weil es sonst so knackig wird, dass ich zu viel Momente auf den Lenkhebel bekomme.
    Nach wie vor sind die kurzfristig nur bei Amazon verfügbar und auch nur 1 Satz - den 2. bekomme ich später.

    VG, Roland
     
    Kraeuterbutter und labella-baron gefällt das.
  5. starchaser

    starchaser

    Beiträge:
    141
    Ort:
    Waiblingen (15 km NO von Stuttgart)
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Ich bin mit meinen TT500 (SRAM GX30) nun auch betroffen.

    Da der Shifter so von HP kommt, frage ich mich, ob das (Kauf des Trikes Juli 2017) noch unter Gewährleistung läuft....

    Das Problem offenbart sich, wenn Züge und Hüllen ersetzt werden und plötzlich der Reibwiderstand wegfällt - sehr ärgerlich...
     
  6. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.402
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    kann Dir nur Deinem Händler oder HP sagen.
     
  7. CodeMonkey

    CodeMonkey

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Ich musste heute auch eine gebrochene Feder bei meinem Schalthebel austauschen. Es hat sich gezeigt, das bei mir auch nur 2 Federn verbaut waren und eine davon gebrochen. Das Tauschen ging mit der hier beschriebenen Methode sehr gut.

    Danke dafür, das Ihr euer Wissen teilt!! Das hat mir viel Geld für einen neuen Schalthebel gespart!!
     
    labella-baron gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden