• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Oh, cool! Hätte ich einen Antrieb würde ich damit einfach mal im alten Elbtunnel "spielen gehen" :)

So bleibt mir nur der "Idiotenhügel" - Antrieb nachrüsten ist ja nun wirklich nicht die einfachste Meßmethode.

Wäre mal interessant, was bei Dir bei einem Schrittgeschwindigkeit-Rolltest rauskäme.
Besten Gruß!
klaas.
 

DanielDüsentrieb

gewerblich
Beiträge
12.522
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

.
Oh, cool! Hätte ich einen Antrieb würde ich damit einfach mal im alten Elbtunnel "spielen gehen" :)

So bleibt mir nur der "Idiotenhügel" - Antrieb nachrüsten ist ja nun wirklich nicht die einfachste Meßmethode.

Wäre mal interessant, was bei Dir bei einem Schrittgeschwindigkeit-Rolltest rauskäme.
Besten Gruß!
klaas.
Das kann ihc dir sagen was da raus kommt" großer Mist".
Die Methode scheint schlicht und einfach nicht geeignet zu sein. Ich teste auch die Spur bei hohen Geschwindigkeiten und behaupte die langsame ist beste um ein präzises Ergebniss zu haben.
Ich finde es immer schade das Andere meinen das wir Also Rekordaspiranten das wohl verkehrt machen und trotzdem keiner schneller ist.
 
Beiträge
6.772
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron

tjs

Beiträge
1.271
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A1-A4
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
AnthroTech Trike
AW: Vorspur oder Nachspur ?

Habe in der Mittagspause etwas geschraubt:

Ergebnis: auf beiden Seiten jeweils eine Umdrehung Richtung positiver Vorsupr hat im belasteten Rolltest am besten funktioniert.


Besten Gruß!
Klaas.
Moin
ich dachte man stellt die Spur immer nur auf einer Seite ein:confused:

Tom
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Vorspur oder Nachspur ?

Moin
ich dachte man stellt die Spur immer nur auf einer Seite ein:confused:

Tom
Moin Tom!

Bei geringen Änderungen: klar. Ich hätte aber bei mir den Kugelkopf auf einer Seite um 2 Umdrehungen rausdrehen müssen. Daher habe ich das lieber auf beide Seiten verteilt...

Besten Gruß!
Klaas.
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

.
Das kann ihc dir sagen was da raus kommt" großer Mist".
Die Methode scheint schlicht und einfach nicht geeignet zu sein. Ich teste auch die Spur bei hohen Geschwindigkeiten und behaupte die langsame ist beste um ein präzises Ergebniss zu haben.
Ich finde es immer schade das Andere meinen das wir Also Rekordaspiranten das wohl verkehrt machen und trotzdem keiner schneller ist.
Leute, ihr macht mich fertig ;)

E-Antrieb Nachrüsten oder High-Speed Rolltests kann ich hier leider nicht mal eben ausführen...

Klar, dass für Rekordfahrten wirklich alles optimiert sein muss.

Bei meinem Karren ist aber in der gesamten Radaufhängung schon überall ein bißchen Spiel, das sich mal mehr oder weniger günstig addiert.

Der Vergleich ist hier ungefähr: VW-Bus gegen Formel-1 Renner.

Ich suche nach der VW-Bus-Lösung. (Auch wenn Formel-1 besser wäre..)

Ich schaue mal, ob ich mittags noch ein paar Parkhaus-Tests durchführen kann. Insgesamt war ich seit der Bastelei gestern im Schnitt gut 1 km/h schneller. Ob's an der Spur oder am Glauben (Boah, läuft das jetzt schnell!) liegt sei dahingestellt..

Besten Gruß!
Klaas.
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Moin Zusammen!

Ich habe jetzt meine perfekte Spureinstellung für Schrittgeschwindigkeit :)

Ergebnis: Auf einer Seite noch'ne Umddrehung raus (Richtung pos. Vorspur)

@Daniel und Labella Baron
Bei Euren in Fahrt ermittelten Werten: gab's da einen erkennbaren Zusammenhang Richtung mehr oder weniger Vorspur bei höherem Tempo?

Besten Gruß!
Klaas.
 
Beiträge
6.772
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Ich habe jetzt meine perfekte Spureinstellung für Schrittgeschwindigkeit :)
@Daniel und Labella Baron
Bei Euren in Fahrt ermittelten Werten: gab's da einen erkennbaren Zusammenhang Richtung mehr oder weniger Vorspur bei höherem Tempo?
Vielleicht kennst du ja die dortigen Widersprüchlichkeiten noch nicht (leider wegen fehlender Absätze schwer zu lesen).
Leider ist m.E. seit damals die Erkenntnis im Forum nicht wesentlich gestiegen - es gibt aber ernst zu nehmende Hinweise auf eine proportional mit der Geschwindigkeit zunehmenden Widerstandskraft - nach physikalischer Lehrmeinung kann man diese eigentlich nur dem Rollvorgang anlasten.
 

DanielDüsentrieb

gewerblich
Beiträge
12.522
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Hintem enger, ja nur wenn man die normalen Kugelkópfe Aluausführung Kunststoffgelagert hat.
Bei Präzisionskügelköpfen einen leichte Vorspur. Dies habe ich aber schon mal ausführlich wo geschrieben.
 

DanielDüsentrieb

gewerblich
Beiträge
12.522
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Hintem enger, ja nur wenn man die normalen Kugelkópfe Aluausführung Kunststoffgelagert hat.
Bei Präzisionskügelköpfen einen leichte Vorspur. Dies habe ich aber schon mal ausführlich wo geschrieben.
Das ist so nicht richtig, sorry
Ich habe die letzen Tage penibel gemessen, spricht Rollversuche, jetzt habe ich gerade nachgemessen, hinten ist bei mir 1mm enger , also nachspur.
Eine halbe umdrehung raus und er rollt minmal schlechter. Ich werde es aber nochmal genau wissen.

Herr Baron Du bist doch der König des findens, ich hab mein k ohne Reifen auf dem Bild vermessen, eas Ergebniss habe ich jetzt nicht im Kopf stimmen tut es bei Fahrzeugen mit Sturz trotzdem.
 
Beiträge
6.772
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Das ist so nicht richtig, sorry
Ich habe die letzen Tage penibel gemessen, spricht Rollversuche, jetzt habe ich gerade nachgemessen, hinten ist bei mir 1mm enger , also nachspur.
Eine halbe umdrehung raus und er rollt minmal schlechter. Ich werde es aber nochmal genau wissen.
Ist das jetzt eine Messung mit Last?
Herr Baron Du bist doch der König des findens, ich hab mein k ohne Reifen auf dem Bild vermessen, eas Ergebniss habe ich jetzt nicht im Kopf stimmen tut es bei Fahrzeugen mit Sturz trotzdem.
Ich suche ja schon seit einer Stunde nach diesem Beitrag von dir und habe keine Idee welchen du meinen könntest:
Hintem enger, ja nur wenn man die normalen Kugelkópfe Aluausführung Kunststoffgelagert hat.
Bei Präzisionskügelköpfen einen leichte Vorspur. Dies habe ich aber schon mal ausführlich wo geschrieben.
 

DanielDüsentrieb

gewerblich
Beiträge
12.522
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Mit Last, trotzdem verändert sich bei mir nicht viel, ich fahre nur noch Präzisionskügelköpfe und Max 2cm Federweg vorne.
Du darfst ruhig weiter suchen, ich kann mir solche Sachen nicht merken, aber dies Interessiert mich weil 100% richtig.
Denke das es so um die 1 1/2 jaher her ist.
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Moin Zusammen!

Ich habe mich vor ein paar Tagen an den Selbstbau der Lehre gemacht.
Ergebnis:
IMG_1082.jpg

Das Ding ist mir allerdings etwas windschief geraten.

Einen Zweck hat es dann trotzdem erfüllt:

IMG_1074.jpg

Man kann super die Isolier-Kisten mit dem Grillgut drauf abstellen.

So viel zum Thema: Ich bau mir das mal eben nach. Ist ja total einfach und viiiieel billiger :rolleyes:

Die Original-Alleweder-Lehre ist schon bei mir eingetrudelt. In einer ruhigen Minute werde ich dann mal messen gehen...

Besten Gruß!
Klaas.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Um richtig Geld zu sparen, hättest du den Grill selbst bauen sollen.
:D Stiimmt... Über das Preis-Leistungs-Verhältnis der Kisten wollen wir mal hinwegsehen...

Wenn ich allerdings aus meinen anderen "ich bau das mal eben selbst" Projekten Schlüsse ziehe, hätte ich ein halbes Jahr in der Garage rumgebastelt, um dann damit alles machen zu können - nur nicht grillen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.856
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Ich wollte jetzt auch einmal eine einfache Möglichkeit haben, die Spur kontrollieren zu können.

Meine Erfahrungen/Überlegungen:
  • Ausrolltest funktioniert super, ist aber zeitaufwändig. Ich habe auch bisher keine geeignete Strecke in der Nähe gesucht/gefunden.
  • Bei 3w4f hatte mir @DanielDüsentrieb die Spur eingestellt, indem er Holzlatten von innen gegen die Räder gelegt hatte. Das funktionierte gut genug.
  • Nach meiner Beobachtung verändert sich beim DF die Spur nicht nennenwert beim Einfedern. Ich kann mir also Tests, bei denen ich drin sitze, sparen.
  • Die Kugelköpfe beim DF kann man nur in ganzen Umdrehungen einstellen. D.h. die Messung muss nicht supergenau sein; sie muss mir nur sagen können, ob ich eine ganze Umdrehung daneben liege.
  • Die Spureinstell-Lehren hier im Forum messen meistens den Reifen vorne/hinten; und da ist immer die Frage, welche Abweichungen der Reifen hat, und wie gut er an der Lehre anliegt. Ich wollte möglichst direkt die Achse vermessen.
Also habe ich mir folgende Lehre gebaut; etwa in der Art wie die Laser-Einstellhilfen von @tüfti , wenn ich mich richtig erinnere:
  • 2 Alu-Quadratprofile, 20x20 mm, 1.5 mm dick, 2 m lang
  • mit M8-Inbusschrauben an die Achsen geschraubt
  • Unterlegscheiben dazwischen, so dass die Profile flächig auf den Kugellagern aufliegen
  • fest anziehen, so dass die Profile waagerecht stehen bleiben

P1022420.jpg
P1022421.jpg
P1022417_small.jpg
P1022418_small.jpg
 
Beiträge
6.772
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
Unterlegscheiben dazwischen, so dass die Profile flächig auf den Kugellagern aufliegen
Hm, welche Toleranzen werden die Scheiben in ihrer Stärke haben?
Aber das ließe sich ja auch herauskriegen bzw. eliminieren, wenn man die Scheibe um 180° weiterdreht und wieder festzieht.
Scheint mir eine gute Methode zu sein.
 
Beiträge
9.254
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
Probier mal aus, wie sich die Messung ändert, wenn Du die Profile einmal nach außen auslenkst und loslässt und einmal nach innen.
Der Versuch das an der Leiba mit 90°-Winkeln zu messen ging jedenfalls in die Hose. Die Toleranz der Unterlegscheiben dürfte kleiner sein.

Gruß,

Tim
 
Oben