• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
Moin Zusammen!

Ich möchte mir zum Einstellen der Spur von meinem A8 eine Lehre basteln.
Eigentlich hatte ich mich auf die hier eingeschossen:

alligt_lehre.png
Quelle: http://www.alligt.nl/downloads/Spureinstellung_Deutsch.pdf

Der Haken: Ich werde einen kompletten Nachmittag beschäftigt sein und meine Nachbarn mit der Flex strapazieren.

in den unzähligen Spur-Threads haben einige aber auch ein einfaches U benutzt (oder sind ganz andere Wege gegangen).

Hier mal die "U mit Ständer"-Form (ich meine nur das "U"):



Quelle: https://www.velomobilforum.de/forum/showthread.php?16369-Spureinstellung-Flevo-Alleweder

Bei dem U verstehe ich allerdings nicht, wie ich von der Meßeinstellung "vor der Nabe" zur Meßeinstellung "hinter der Nabe" komme, ohne alles zu bewegen und damit die Messung ad absurdum zu führen.

Also: Welche Variante würdet ihr mir empfehlen? Material und Werkzeug habe ich für beide Lösungen. Lohnt sich der Aufwand (und der Platzbedarf) für die Erstere?

Vielen Dank und besten Gruß!
Klaas.
 
Beiträge
1.840
Ort
46509 Xanten
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Hallo,

es werden Dir etliche Mitglieder des Forums antworten, dass eine Einstellehre nicht erforderlich sei. Ausrolltest machen und gut ist´s.

Ich habe mir eine Lehre aus Holzlatten gebastelt, für einfaches vermessen reicht die völlig aus. Unter dem Velomobil durchschieben und erst vorne an der Felge messen, etwas verkanten und wieder herausziehen, das gleiche hinten. Vorne sollte ETWAS ( 1 bis 2 mm) Vorspur sein , also enger als hinten.

Gruß
Reinhard
 

Anhänge

Beiträge
6.442
Ort
bei München
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fiero
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Bei dem U verstehe ich allerdings nicht, wie ich von der Meßeinstellung "vor der Nabe" zur Meßeinstellung "hinter der Nabe" komme, ohne alles zu bewegen und damit die Messung ad absurdum zu führen.
Das 'U' kann man einfach flach gelegt unter dem VM rausziehen und an der anderen Seite der Vorderräder wieder durchfädeln und senkrecht stellen. Die 'Füße' des Us dürfen halt nicht breiter als die Bodenfreiheit des VMs sein.

Gruß,

Norbert
 
Beiträge
644
Ort
88356 Ostrach
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Trike
Catrike Expedition
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Hallo allrad,

ich habe mir auch schon eine aufwändige Lehre gebaut, (bei Thomas T in der Bildersammlung) aber alles ist eigentlich für die (Katz), denn die Richtige Einstellung findest Du nur über's Ausrollen, in langsam, 10 kmh reichen schon. Suche Dir einen Feldweg mit gutem Belag wo Du möglichst ungestört bist. Am Anfang sollte es bergab gehen und danach möglichst eben, oder nur ganz leicht Bergauf. Nehme Dir genügend Zeit dazu, denn bald wirst Du schon beim losrollen merken, ob es besser oder schlechter wird (Geduldsprobe).
Der Rolltest mit Daniel Düsentrieb In Elfershausen war auch für mich sehr Interressant.

Viele Grüße
Dieter
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Hallo,

es werden Dir etliche Mitglieder des Forums antworten, dass eine Einstellehre nicht erforderlich sei. Ausrolltest machen und gut ist´s.

Ich habe mir eine Lehre aus Holzlatten gebastelt, für einfaches vermessen reicht die völlig aus. Unter dem Velomobil durchschieben und erst vorne an der Felge messen, etwas verkanten und wieder herausziehen, das gleiche hinten. Vorne sollte ETWAS ( 1 bis 2 mm) Vorspur sein , also enger als hinten.

Gruß
Reinhard
Moin Reinhard!
Danke! So etwas wie Deine Konstruktion schwebt mir auch vor - nur aus Metall (ich muß eine schon länger zurückliegende Schweissgerät-Anschaffung "rechtfertigen"...)

Das soll jetzt auch keine hochpräzise Laser-Spurvermessung werden, sondern mir als absolutem Anfänger helfen, eine m.o.w. grobe Grundeinstellung vorzunehmen.

Jetzt habe ich auch endlich das Prinzip der U-Methode kapiert...

Besten Gruß,
Klaas.
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Das 'U' kann man einfach flach gelegt unter dem VM rausziehen und an der anderen Seite der Vorderräder wieder durchfädeln und senkrecht stellen. Die 'Füße' des Us dürfen halt nicht breiter als die Bodenfreiheit des VMs sein.

Gruß,

Norbert
Moin Norbert!

An dieser Stelle fehlt jetzt ein "an-die-Stirn-klatsch-Smilie"

Manche Dinge sind einfach so selbsterklärend, ... Mann-o-mann.

Besten Gruß!
Klaas.
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Hallo allrad,

ich habe mir auch schon eine aufwändige Lehre gebaut, (bei Thomas T in der Bildersammlung) aber alles ist eigentlich für die (Katz),
Moin Dieter!

Habe gerade Deine Konstruktion bewundert. Alter Schwede. Hut ab! Dagegen ist ja die Doppel-U-Variante ein konstruktiver Kindergeburtstag.

denn die Richtige Einstellung findest Du nur über's Ausrollen, in langsam, 10 kmh reichen schon. Suche Dir einen Feldweg mit gutem Belag wo Du möglichst ungestört bist. Am Anfang sollte es bergab gehen und danach möglichst eben, oder nur ganz leicht Bergauf. Nehme Dir genügend Zeit dazu, denn bald wirst Du schon beim losrollen merken, ob es besser oder schlechter wird (Geduldsprobe).
Der Rolltest mit Daniel Düsentrieb In Elfershausen war auch für mich sehr Interressant.

Viele Grüße
Dieter
Den Rolltest werde ich beizeiten mal machen. Mir geht's erstmal um das Finden bzw. Überprüfen einer Grundeinstellung. Noch habe ich ja kein echtes Gefühl für das VM. Da ist die Chance, dass schon ein bisschen Wind oder ungewollte Lenkeinflüssen dafür sorgen, dass ich die Spur verschlimmbessere mächtig groß. Ich muß mich wohl mal auf die Suche nach einer geeigneten Meßstrecke machen..

Besten Gruß!
Klaas.
 
P

plycar

AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Moin

Du kannst auch beide Messungen von vorn machen, wenn die Seitenstreben lang genug sind.
Braucht bei 20 Zoll maximal 50cm, da du die Querstrebe ja etwas von vorn unters Rad rutschen kannst.
Senkrecht muß sie auch nicht stehen, nur rechtwinklig zur Fahrtrichtung ist wichtig
Die Spur-Lehren die ich kenne, sind mit etwas Übermaß gebaut und das U selbst kann starr sein.
Auf beiden Seiten steht der Anlegestift etwas nach innen, wobei einer davon verschiebbar ist.
Damit wird dann auf einer Seite Maß genommen, festgestellt und mit der anderen Radseite verglichen, also nur eine Differenzmessung.

Kai
 
Beiträge
3.783
Ort
86399 Landkreis Augsburg
Velomobil
Strada Carbon
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Mir geht's erstmal um das Finden bzw. Überprüfen einer Grundeinstellung.
Eine Grundeinstellung kannst Du auch so machen, in dem Du an die Vorderräder 2 gleich lange Latten auf den Boden legst, die an den Beiden Reifen satt anliegen.
Dann kontrollieren, ob die Latten parallel sind = Vorspur 0.
Alles weitere mit Ausrollen einstellen.
 
Beiträge
6.772
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Eine Grundeinstellung kannst Du auch so machen, in dem Du an die Vorderräder 2 gleich lange Latten auf den Boden legst, die an den Beiden Reifen satt anliegen.
Und wegen des Sturzes natürlich an der Radinnenseite anlegen.
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Moin

Du kannst auch beide Messungen von vorn machen, wenn die Seitenstreben lang genug sind.
Braucht bei 20 Zoll maximal 50cm, da du die Querstrebe ja etwas von vorn unters Rad rutschen kannst.
Senkrecht muß sie auch nicht stehen, nur rechtwinklig zur Fahrtrichtung ist wichtig
Die Spur-Lehren die ich kenne, sind mit etwas Übermaß gebaut und das U selbst kann starr sein.
Auf beiden Seiten steht der Anlegestift etwas nach innen, wobei einer davon verschiebbar ist.
Damit wird dann auf einer Seite Maß genommen, festgestellt und mit der anderen Radseite verglichen, also nur eine Differenzmessung.

Kai
Ahhaa! Guter Plan! Dann lasse ich die Seitenteile einfach entsprechend länger.

Was meinst Du denn mit verschiebbar? Das man einen Anlegestift raussziehen kann, ohne das Maß zu verändern?

Besten Gruß!
Klaas.
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Eine Grundeinstellung kannst Du auch so machen, in dem Du an die Vorderräder 2 gleich lange Latten auf den Boden legst, die an den Beiden Reifen satt anliegen.
Dann kontrollieren, ob die Latten parallel sind = Vorspur 0.
Alles weitere mit Ausrollen einstellen.
Danke! Das werde ich (passende, gerade Latten vorausgesetzt) als erstes machen. Das U kann ich nur am Wochenende basteln, die Latten-Methode geht jederzeit...

- - - Aktualisiert - - -

Und wegen des Sturzes natürlich an der Radinnenseite anlegen.
:) Danke auch Dir! Ich hätte natürlich aussen angelegt...
 
Beiträge
53
Ort
33129 Delbrück
Velomobil
Quest Carbon
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Hallo zusammen.
Da ich langsam auf den Weg bin mir ein VM zu kaufen interessiert mich das mit der Spureinstellung auch. Was gibt es für Kaufbare lösungen zur Spureinstellung, hat da jemand erfahrung? Welche Methoden neben U -Konstruktion und Rolltest gibt es noch?

Sportliche Grüße
Ingo
 
Beiträge
6.772
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Da ich langsam auf den Weg bin mir ein VM zu kaufen interessiert mich das mit der Spureinstellung auch. Was gibt es für Kaufbare lösungen zur Spureinstellung, hat da jemand erfahrung? Welche Methoden neben U -Konstruktion und Rolltest gibt es noch?
Ganz einfach: Du kaufst einen Pedelec-Laufrad und misst den Energieverbrauch ;)
 
Beiträge
3.783
Ort
86399 Landkreis Augsburg
Velomobil
Strada Carbon
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

.......Welche Methoden neben U -Konstruktion und Rolltest gibt es noch?
Bei allen Methoden, mit denen Du über einen Meßwert die Spur einstellen willst, muß Dir dieser vorher bekannt sein.
Den hast Du allerdings kaum, weil er von sehr vielen Faktoren abhängig ist.
Dazu gehören Reifengröße vorn und hinten, Luftdruck, Sturz, VM mit Fahrergewicht und wer weiß, was ich noch vergessen habe.
Den optimalen Vorspurwert kann man deshalb nur über die Ausrollmethode ermitteln.

Eine Lösung könnte dann sein, nach dem optimierten Ausrollen die Vorspur genau zu messen, archiviern und z.B. nach einem Reifenwechsel - Winter-/Sommer-Reifen - die Spur mit dem archivierten Wert wieder neu stellen.
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Hallo zusammen.
Da ich langsam auf den Weg bin mir ein VM zu kaufen interessiert mich das mit der Spureinstellung auch. Was gibt es für Kaufbare lösungen zur Spureinstellung, hat da jemand erfahrung? Welche Methoden neben U -Konstruktion und Rolltest gibt es noch?

Sportliche Grüße
Ingo
Moin Ingo!
Alligt.nl hatte mal eine eine Spureinstellhilfe für die Alleweder in der Preisliste.
Vielleicht kann Dir Herr Lohmeyer weiterhelfen (vertreibt die Alleweder in D)
http://www.akkurad.com/

Selbstbaulösungen und Anleitungen gibt's hier haufenweise im Forum
(2 Dachlatten an der Felge befestigt, Dachlatten an die Reifen angelgt, U aus Holz, Alu oder Stahl...)

Besten Gruß!
Klaas.
 
Beiträge
6.772
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Den optimalen Vorspurwert kann man deshalb nur über die Ausrollmethode ermitteln.
Streng genommen gilt dann der Wert nur für den Geschwindigkeitsbereich des Ausrolltests.
Dann darf man natürlich nicht schneller herumfahren, wenn die Messung gültig bleiben soll :rolleyes::p
 
Beiträge
53
Ort
33129 Delbrück
Velomobil
Quest Carbon
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Ok also neben Rolltest noch eine Konstruktion die parallel zum Rad läuft damit man vorne und hintem am rad Messen kann richtig? Zur Rollstrecke, sollte ein kleiner Hügel sein von dem aus das VM selbstständig los rollt? Ist es dann hilfreich sich am rand messpunkte zu stecken zur Distanz und Geschwindigkeitsprüfung? Fange gerade an zu Grübeln wo man am Milan messen kann :D Also wäre Rolltest das beste ;) Fragen über fragen :D

P.S. bleibt mir mit den Padelec sachen weg ^^
 
Beiträge
99
Ort
Hamburg
Velomobil
Alleweder A8
AW: Spureinstell-Lehre im Eigenbau

Ok also neben Rolltest noch eine Konstruktion die parallel zum Rad läuft damit man vorne und hintem am rad Messen kann richtig?
Äh? Nee, nee - nicht beim Fahren. Das passiert im Stand. Grundeinstellung vornehmen und dann im Rolltest optimieren.
schau mal hier. Das ist die Anleitung vom Alleweder.

Besten Gruß
Klaas.
 
Oben