Sport und Krankheit

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von white_speed, 23.02.2018.

  1. white_speed

    white_speed

    Beiträge:
    664
    Alben:
    6
    Ort:
    Berlin
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Ihr dürft mich gerade beglückwünschen, dass ich mich entgegen meiner Gewohnheit gleich nach dem ersten Tag mit Erkältungssymptomen habe krankschreiben lassen. (y)

    Normalerweise: "Erkältung? Ist doch nur Pillepalle. Fahre ich halt etwas ruhiger mit dem Rad. Geht schon wieder vorbei. Arbeit ist gute Ablenkung.".

    Stellt sich heute heraus dass es wohl doch etwas mehr als Erkältung ist, mit 39,1 Fieber. :eek:
    Mit sowas ist echt nicht zu spaßen, v. a. wenn man dann den ohnehin schon geschwächten Körper noch mit Sport belastet, egal wie gering die Intensität ist.

    Warum macht man solchen Blödsinn (also trotz Krankheit zur Arbeit)?
    Gerade wenn man es gewohnt ist, eigentlich fast nie was anderes als 1x im Jahr Erkältung zu haben, kann man zu dieser Einstellung gelangen.
    Wir Männer sind da wahrscheinlich auch noch "Spezialfälle" die gerne den Harten spielen (OK sicher nicht jeder, wenn ich ehrlich bin falle ich aber ab und an diese Kategorie :sneaky:).

    Naja, Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung, in diesem Sinne: passt auf euch auf!
     
    CMB, Sutrai, keepsmiling und 15 anderen gefällt das.
  2. Stony

    Stony

    Beiträge:
    1.542
    Alben:
    6
    Ort:
    27356 Rotenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Das ist genau richtig was du machst. Man sollte Infekte auskurieren nur geht auf dem Arbeitsmarkt ja immer die Panik um Probleme zu bekommen.

    Nein - krank ist krank und wenn der Arzt meint einen deswegen aus dem Verkehr ziehen zu müssen dann hat das seinen Grund.
     
    schraubefix und white_speed gefällt das.
  3. white_speed

    white_speed

    Beiträge:
    664
    Alben:
    6
    Ort:
    Berlin
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Es gibt sicher auch Leute, die es mit den Krankschreibungen übertreiben. Manche Ärzte schreiben ja auch sehr schnell krank, ohne Untersuchung (aber vielleicht erkennen die mit geübtem Blick die Symptome von Erkältung etc. auch so und vermeiden lieber den Kontakt um sich nicht selber anzustecken). Dass Arbeitgeber dann irgendwann skeptisch werden, kann ich auch nachvollziehen.

    Aber deswegen in vorauseilendem Gehorsam sich selbst dann nicht krankschreiben zu lassen, wenn man sich wirklich krank fühlt (und dabei ehrlich zu sich selbst ist), ist völlig fehl am Platz. Letztlich hat mein Arbeitgeber auch nichts davon, wenn ich keine volle Leistung erbringen kann und die Krankheit dann noch verschleppe (oder im Extremfall dauerhafte gesundheitliche Schäden davontrage).
     
    schraubefix und welverwiesel gefällt das.
  4. Felix

    Felix

    Beiträge:
    13.064
    Ort:
    Bundesstadt
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Es gibt auch Leute die mit Erkältung trainiert haben und jetzt schwer behindert oder tot sind. Ich war mal trotz Krankheit arbeiten, das einzige Mal dass die Erkältung nicht nach 4 Tagen weg war sondern sich über einen Monat zog. Da tut man sich und anderen keinen Gefallen mit!
     
    dendrocopos, CMB, eisenherz und 5 anderen gefällt das.
  5. Jedrik

    Jedrik

    Beiträge:
    1.624
    Alben:
    6
    Ort:
    Bonn
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    Eigenbau
    Sehr heldenhaft und besonders kurzsichtig ist es auch, sich mit einem Infekt zur Arbeit zu schleppen und den Rest der Belegschaft anzustecken.
     
    dendrocopos, Sutrai, tomacino und 5 anderen gefällt das.
  6. tieflieger

    tieflieger

    Beiträge:
    1.213
    Alben:
    4
    Ort:
    s'Heerenberg/Niederlande
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Eigenbau
    Krank zur arbeit gehen lohnt nicht, man ist nur halb da, und meiner erfahrung ist das dann doch irgend etwas schief lauft, was dan wieder viel zeit kostet um es recht zu kriegen. Ausserdem dauert der krankheits verlauf dann viel langer.

    Grusse, Jeroen
     
    Taper gefällt das.
  7. WAW056

    WAW056

    Beiträge:
    200
    Alben:
    1
    Ort:
    Vilgertshofen
    Velomobil:
    WAW
    Liegerad:
    Lightning R84
    Trike:
    Thorax sinus
    hab mir mal erlaubt das zu zitieren:

     
    OptimaStinger und white_speed gefällt das.
  8. godfligher

    godfligher

    Beiträge:
    93
    Ort:
    15517 Fürstenwalde/Spree
    Trike:
    ICE Sprint
    Hallo
    Hmm, meist denkt Mann ja auch ... leichter Schnupfen. Bin noch zwei Tage auf Arbeit gewesen, bis der Schüttelfrost los ging jetzt tobt die schönste Grippe.
    Zum Glück habe ich mein ICE Tage vorher in die Werkstatt gegeben ... Ölwechsel , somit können wir gemeinsam gesunden ....
    mfg HF
     
  9. Biopace

    Biopace

    Beiträge:
    134
    Ort:
    Ruhrhalbinsel
    Liegerad:
    Optima Baron
    Wenn ich das so ernst nehmen würde, hätte ich wohl seit letzten November nicht mehr fahren dürfen. Wenn ich dann irgendwelche Horror-Stories lese mache ich mir jedes mal n riesen Kopf. Die Frage ist, ab wann lässt man's besser? Mir fehlt da echt das Gefühl für...
     
  10. Pauli

    Pauli

    Beiträge:
    582
    Ort:
    Dörphof
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    Ich hatte eine Erkältung mit Schnupfen und Husten....kein Sport oder sonstige Anstrengungen....der Schnupfen ging der ReizHusten blieb....bin aber wieder radgefahren und meine 5km Runde LOCKER gejoggt....alles super nur der ReizHusten nervte....nach vier Wochen mal eben schnell zum Arzt was gegen den Husten holen und dann zur Arbeit....dachte ich...nix da... abgehört, Ultraschall...ab ins Krankenhaus....am selben Tag wurden zwei Liter Wasser aus der Lunge gezogen....ich war bedient....im nachhinein gab es trotz aller Untersuchungen keine Erklärung dafür....das ich nicht vorher irgendetwas davon gemerkt hatte schrieb man meinem überdurchschnittlichen FitnessZustand zu...nach den ganzen Jahren des Trainings für AusdauerVeranstaltungen hat der Körper angeblich so reagiert das er das bisschen was ich ihm im Gegensatz zu früher abverlangte das auch mit ner halben Lunge konnte...DAS wird mir nie wieder passieren...nie wieder werde ich egal was vier Wochen verschleppen und Zipperlein ernster nehmen....das ist die daraus gezogene Lehre...
     
    DePälzer, dendrocopos, CMB und 10 anderen gefällt das.
  11. Jack-Lee

    Jack-Lee

    Beiträge:
    21.272
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    DF
    Ich dachte auch das ich, eigentlich nur leicht angeschlagen, Donnerstag noch einen Arbeitstag durchziehen kann bevor ich übers Wochenende nach österreich in den kurzurlaub zu einer bekannten fahre. Böser Fehler. Der Urlaub besteht jetzt daraus mit Fieber bei ihr auf der Couch zu liegen, während Freundin und sie durch Innsbruck tingeln |-O mit etwas Pech bin ich bis Dienstag nicht mal gesund genug für die Heimreise, ich fahre ja . 7h Autofahrt mit Grippe kann auch böse enden am Folgetag.

    Also an alle, gerade zur aktuellen Grippewelle :bei ersten Anzeichen eines infektes sofort Gegenmaßnahmen einleiten ,Zuhause bleiben, auskurieren. Bei Grippe bedingt das auch 1-2 Wochen kein Sport. Wir haben in "unseren Reihen " leider nicht nur einen Fahrer verloren weil er das Risiko einer Verschleppung unterschätzt hat..
     
  12. Knarf

    Knarf

    Beiträge:
    2.610
    Alben:
    2
    Ort:
    Fürth
    Liegerad:
    ZOX 26 S-frame
    Trike:
    ICE Sprint
    Dann wäre es "wenigstens" nur Dein Problem. Unschön genug. Wenn es aber schon am Fahrttag böse enden würde und Du jemanden mitnehmen solltest in den Graben ...:cry:.
    Schön auskurieren, dann fahren.

    Kann Euch nur darin bestärken, im Zweifelsfall zu schonen und niemanden anzustecken. Ich habe beruflich zu tun mit Patienten, die wegen Herzmuskelschwäche auf ein Spenderherz warten müssen ... immer wieder mal mit verschleppter Erkältung und folgender Entzündung als Ursache. Lasst es Euch von "meinen Patienten" gesagt sein - die hätten sich inzwischen lieber einmal zu viel geschont.
     
    K0nsch und DanielDüsentrieb gefällt das.
  13. bike rider

    bike rider

    Beiträge:
    440
    Ort:
    langsdorf
    Velomobil:
    Mango Plus
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Bin sonst hart im nehmen.
    Aber im Hinterkopf ist das ich mein Liegeradvergnügen so lange auskosten will wie es geht.
    Dazu gehört es auf den Eignen Körper zu hören.
    Hatte 3Wochen eine schleichente Grippe, mir fiel es nur auf weil ich so ins Schwitzen kam + dann die Klassischen Erkältungssymptome, dann hat es auch richtig erwischt, wo ich eine Woche Krank war.
    Zumindest konnte ich den Virus richtig bekämpfen, der Körper hatte richtig reagiert.
    Bin gerade dran den Energiefluß im Körper anzuregen, es gibt sehr viele Faktoren die Stören bei mir, was ich merke oft Kalte Hände + Füße, es sind die Nervenenden, die gestört sind.
    Oft wird man Anfällig auf Krankheiten durch das Unterbewusstsein, den Gedanken, so ein Unregelmäßige Schwingung in einem selbst.
    Durch all die Äußeren Einflüsse die man Ausgesetzt, ist es nicht einfach Harmonie in den Körper und Geist zu bekommen.

    Wünsch eine Gute Gesundheit
     
  14. w_v5pl

    w_v5pl

    Beiträge:
    396
    Alben:
    3
    Ort:
    55288 Armsheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Ein guter Freund von mir ging vor Jahre trotz echter Grippe arbeiten, hat seinen Herzmuskel ruiniert. Die Stammzellentherapie hat zwar angeschlagen, aber mit nur ~ 25% Kapazität ist er letzlich an den Folgen gestorben.

    Es ist sicherer und keine Schande Pause zu machen. und der Krankheit die Zeit zu geben die sie dauert.

    Bleibt gesund, oder gesundet bald,
    Grüße,
    Christian
     
  15. Micha13

    Micha13

    Beiträge:
    1.922
    Alben:
    1
    Ort:
    79
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    ...so hast du den Mädels immerhin noch was Gutes getan....:p;)
     
    white_speed gefällt das.
  16. Opti

    Opti

    Beiträge:
    732
    Ort:
    67XXX
    Liegerad:
    Nazca Cruiser
    Ich finde man sollte die Problematik nicht damit abtun das Man oder Männer immer den Harten markieren müssen

    Sport hat ja auch damit zu tun den inneren Schweinehund zu überwinden. Und der innere Schweinehund ist gerissen, manchmal tarnt er sich als Krankheit im Anschlich oder sagt sowas wie Draussen ist kalt wenn Du jetzt fährst wirst Du krank - als geübter radfahrender Schweinehundüberwinder kann man da schon mal über die Stränge schlagen und versuchen eine echte Krankheit auch einfach platt zu machen. Was natürlich NICHT empfehlenswert ist. Ich merke meistens das ich richtig krank bin daran das ich ich sehr schlechte Laune kriege worauf mich dann auch meist mein Umfeld hinweist.

    PS: War grad auch länger krank.
     
  17. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.933
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Speziell zu der Thematik verschleppte Erkältung/Grippe frage ich mich, wie man denn einwandfrei erkennt, dass alles auskuriert ist? Prinzipiell ist es doch so, dass man Medikamente und/oder Hausmittel verwendet und ein grippaler Infekt schleicht sich im günstigsten Fall von dannen. Nur, wann ist er ganz weg?
     
  18. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    4.892
    Alben:
    1
    Ort:
    31139
    Tja hätte ich das gewusst hätte ich mir ne Menge Ärger in der letzten Woche erspart.

    Ich setze in Zukunft auf den Ruhepuls als meinen Helfer der ist wenn es nicht rund läuft immer erhöht erst wenn der wieder im normalen Bereich angekommen ist fange ich sachte wieder an.

    Bis dahin Ruhe und spazierengehen.
     
    Gwynfor, Krümi, dooxie und 6 anderen gefällt das.
  19. fluxx

    fluxx

    Beiträge:
    7.257
    Alben:
    11
    Ort:
    Ostbayern
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Und das ist ja heutzutage mit einer guten Smartwatch oder einem guten Fitnesstracker kein Problem mehr, rund um die Uhr und jederzeit aktuell verfügbar. Die neuen Geräte sind selbst bei Belastung so genau wie ein Brustgurt. (y)

    fluxx.
     
    Christoph Moder gefällt das.
  20. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.933
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Gute Idee, ich bin aber ehrlich, ich weiß gar nicht, wie hoch oder niedrig mein Ruhepuls sein müsste, wenn alles ok ist ...
     
    Gwynfor gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden