Treffen Spezialrad- und VM-Treffen anläßlich der Pedalwelt-Wiedereröffnung am 19.05.2019

Beiträge
794
Ort
bei Heilbronn
Velomobil
DF XL
Leider alles noch immer recht vage.
Von wann bis wann gibt es wo genau zu welchem Preis Frühstück?
In einem geschlossenen Raum? (Nach 5 Std. Anfahrt hätte ich es gerne warm)
Wann startet ihr wo zur Zeltplatzbesichtigung?
Aktion am Sonntagnachmittag?

@Urs , kannst du hierzu bitte noch etwas schreiben.

Ich kann mich erst am Donnerstag festlegen.
 

Urs

Beiträge
772
Ort
67823 Obermoschel
Velomobil
Quest
Liegerad
Nöll SL5 Fully
Trike
HP Scorpion fx
Das mag ich so am Internet: Da treffen Leute aufeinander, die sich im RL vermutlich nie kennengelernt hätten. Bisweilen liegen die Charaktere denkbar weit auseinander.

Mir wurden schon Fragen nach Versicherung, Veranstalterhaftung und weeß icke nich' alles gestellt. Am besten noch Polizei-Escorte (natürlich in Diesel-PKWs und Bussen, was sonst).
Nich' meine Welt. Sorry.

Aus meiner Sicht ist alles gesagt:
Ulli macht am Sonntag um zehn sein Museum "Pedalwelt" in Heimbuchenthal auf. Mit viel Tammtamm, Liveband, Presse, Funk & Fernsehen.
Weil viele Freunde und Verwandte kommen und sein Wohnzimmer dafür zu klein wäre, bietet er ein Frühstück an, das er von der Betreiberin der Minigolf-Anlage ausrichten lässt.
Wann?
Wann schon?
Um zehn ist Eröffnung des Museums- Ulli wird vermutlich um acht zum Minigolfplatz hochschlendern und gucken, ob alles läuft, hier noch ein Tischlein aufklappen und abwischen, … alles ganz entspannt. Wer um acht schon da ist, kann gerne mit anpacken - und wer später kommt, kann gleich losfuttern. Ois easy.
Gegen dreiviertel zehn sollte es sich dann zügig leeren - aus bekanntem Grund.
Adresse: Minigolf Heimbuchenthal – Buchrain 50, 63872 Heimbuchenthal
Was das kostet? Keine Ahnung.
Wenn die Lady 5€ aufruft, kriegt sie 6 oder 7 von mir. Bei 10€ sehe ich da nur noch einen kleinen Raum für Trinkgeld und wenn sie 20 aufruft, kriegt sie auch *die* und ich werde mit Ulli für nächstes Jahr über eine andere Lösung nachdenken. Tacheles: Dieses WE wird mich über 100€ kosten. Das Frühstück dürfte dabei im einstelligen Bereich bleiben, Inshallah.

Leider alles noch immer recht vage.
Von wann bis wann gibt es wo genau zu welchem Preis Frühstück?
In einem geschlossenen Raum? (Nach 5 Std. Anfahrt hätte ich es gerne warm)
In zwei Wochen haben wir Sommerbeginn. Selbstverständlich findet das Frühstück draußen statt. Das war für mich so sonnenklar (sic!), dass ich es glatt vergessen hatte, zu erwähnen. Sorry!
8 Uhr MESZ entspricht im Spessart etwa 6:35 Uhr Ortszeit. Da ist es bisweilen noch etwas frisch im Mai. Auch wenn der Platz schon sehr früh Sonne bekommt, empfiehlt es sich, einen Pulli dabei zu haben (aber den hat jeder VM-Fahrer, der nachts mal einen Platten hatte, ohnehin immer im Fond liegen).

Wann startet ihr wo zur Zeltplatzbesichtigung?
Aktion am Sonntagnachmittag?

Du magst Dich einklinken bei der Orga für's nächste Jahr, @Gugla ? Fein! Ich freu mich!
Ich plane, Samstag um 16:00 Uhr zu kommen, das Zimmer zu beziehen, bis 17:00 Uhr die anderen Teilnehmer an Ottos Pension "Elsavatal" zu empfangen und dann die Zeit bis zum Essen um acht zu nutzen, um die mir noch unklare Infrastruktur - u.a. den Zeltplatz mit Grillplatz, Hütte und Duschen - zu besuchen und dann noch mit allen, die Lust haben, runter zum Main zu düsen, auf ein Eis oder so. Wer darin eine "Demonstration" sehen möchte, mag das gerne so halten. Ich ertrage es.
Am liebsten führe ich Heimbuchenthal - Eschau - Elsenfeld - Kleinwallstadt - Ebersbach - Heimbuchenthal. Da ist am Ende die Abfahrt von Volkersbrunn drin, wo das Quest >100km/h laufen sollte : - D
Wir können aber auch nur
Heimbuchenthal - Eschau - Elsenfeld - Heimbuchenthal fahren, also das gleiche flache Tal wieder zurück. Das sehen wir dann vor Ort, OK?
Diese Ausfahrt ist am Samstag(!) Abend geplant.
Am Sonntag ist volles Programm im Museum.
Und wenn ich um 15:00 Uhr die Rückfahrt antrete, werde ich erst um 22:00 Uhr zurück in Obermoschel sein. Da quetsch' ich mir nicht vorher noch eine Tour rein. Wer einen Mitstreiter findet, kann natürlich gerne am Sonntag eine kleine Runde drehen. Warum nicht unsere vom Samstag? Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß!

In Otto Pension wird auch Frühstück angeboten. Preis ziemlich sicher einstellig. Eine Nachfrage dafür habe ich bereits. Alle anderen machen bei Ullis Frühstück am Minigolfplatz mit.

Sollten immer noch Fragen offen sein - her damit!
Ich bitte meine Unzulänglichkeiten als Organisator zu entschuldigen!
Manchmal kann man einfach nicht alles Erwartungshaltungen erfüllen. Kritik ist jederzeit willkommen. Ehrlich!

Grüße

Urs

… der das - wie gesagt - als Probelauf für was Größeres in den Folgejahren sieht ...
 

Urs

Beiträge
772
Ort
67823 Obermoschel
Velomobil
Quest
Liegerad
Nöll SL5 Fully
Trike
HP Scorpion fx
so, jetzt düs' ich los; 16:00 Uhr wird kaum zu schaffen sein bei knapp 6h Netto-Fahrtzeit + Umweg mit Kurzbesuch in Otzberg + Pause + Fähre …
Also eher 17:00 Uhr.
Ich froi' mir : - }
Grüße
Urs
 
Beiträge
10.879
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Hallo,

ich konnte leider nicht kommen und schauen, ob und wie der Rahmen meines kaputten Tanaro dort in Frieden ruht.

Gruß, Klaus
 
Beiträge
233
Ort
97082
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Greenspeed GT3
Hallo @christine.F : Hast Du das Wölfchen genommen?
Nee, bin immer noch am Üben. Anfahren am Berg fällt mir noch schwer. Da ich nicht wusste, wie die Steigungen im Hafenlohrtal sind, habe ich doch lieber das Greenspeed genommen. Mit dem Wolf hätte ich die Anfahrt gestern aber auch geschafft.

Heute bin ich auch den Weg bis nach Hause geradelt. Bin dann über Dammbach, Altenbuch nach Faulenbach zum Mainradweg gefahren. Die Steigung war da schon etwas steiler. Die Abfahrten kilometerlang auf dem asphaltiertem Radweg durch den Wald waren superg..l. Durchs Ahlbachtal bin ich dann heimgefahren.
Hatte nur ganz kurze Regenschauer, so dass ich nicht nass geworden bin. Dem Donner bin ich davon gefahren.

Das war ein sehr schönes Treffen mit bekannten und neuen Leuten und ich bin so stolz auf mich, dass ich Hin- und Rückweg ohne Bahnfahrt bewältigt habe.

Danke @Urs fürs persönliche Anschreiben und die Zimmerorganisation. Es war mir eine Freude.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
129
Ort
Griesheim
Velomobil
DF XL
Servus Urs,


An dieser Stelle noch mal vielen Dank für die Inspiration und Organisation. War ein wunderbares Wochenende, die einzelnen Locations vom feinsten, und der Event einfach nur ein Genuss. Mir ist zwar noch immer völlig schleierhaft, wie du es geschafft hast dass das Wetter erheblich besser war als vorhergesagt aber ich vermute das sind so die kleinen Geheimnisse, die man so für sich behält;-)


Noch mal vielen Dank und viele Grüße aus dem gerade von der SinnflutXXL heimgesuchten Darmstadt,
Markus
 
Oben