Messe SPEZI 2022 30.04 - 01.05.2022 - Germersheim

Beiträge
1.414
Ich denke, vor allem der Planungssicherheit wegen sei eine Buchung angeraten. Freie Tage/Urlaub müssen ja auch angemeldet werden und bis das bestätigt ist, kann auch eine Option auf einen Platz gesetzt werden. Je näher, desdo knapper, vor allem aber bei Zimmern.
Aber auf dem Campingplatz in Lingenfeld z.B. war schon noch Platz.
 
Beiträge
8.907
…oder spontan in den HPV eintreten und im Ruderclub übernachten.
+1 :)
Wenn meine Träume wahr werden, reise ich mit ein paar Schülern an und wir präsentieren unseren AleXargo, den Dreiradanhänger unserer Zukunftsschule Niedersachsen :)
Heute bin ich bei 10% Wahrscheinlichkeit... Deshalb gibts auch weder Thread noch Diskussion noch Bilder zu dem Thema. Nur die Oldenburger Schnappschussjäger haben einen Erlkönig erwischt ;)
Gruß Krischan
 
Beiträge
8.907
Hallo Dieter @hein ein , wenn ich hätte gern ein Bett im Ruderhaus :)
Was hält der HPV von Nachwuchsförderung:
Ein Bett vorab als Lockangebot für interessierte, anhängerausstellende HauptschülerInnen?!
Gruß Krischan
 

Sunny Werner

gewerblich
Beiträge
7.353
Ich wäre froh wenn es dieses Jahr das 25. Jubiläum stattfinden kann. Und wieder an der Ziegelei übernachten kann.. endlich mal wieder ü300km fahren und das Wochenende genießen
 
Beiträge
5.257
und ihr meint wirklich Corona ist bis dahin Geschichte? Ich finde das schon sehr sportlich in dieser aktuellen schlimmen Lage Termine machen zu wollen in dieser nahen Zukunft
 
Beiträge
2.363
Optimism is part of human nature. Not very fashionable but if one loses hope what is there left to live for?
 
Beiträge
2.857
und ihr meint wirklich Corona ist bis dahin Geschichte? Ich finde das schon sehr sportlich in dieser aktuellen schlimmen Lage Termine machen zu wollen in dieser nahen Zukunft
Auf der einen Seite gebe ich Dir recht, ich sehe es auch so.
Optimism is part of human nature. Not very fashionable but if one loses hope what is there left to live for?
Auf der anderen Seite sehe ich das auch so ;) ...
Hoffen wir halt auf ein Wunder, wie auch immer das aussehen mag!
 
Beiträge
1.122
Hallo Dieter @hein ein , wenn ich hätte gern ein Bett im Ruderhaus
Moin,
wir haben wieder die Übernachtungsmöglichkeiten im Ruderverein komplett für HPV Mitglieder gemietet. Dieses Mal mit strengen Hygieneauflagen unter Absprache mit dem Vermieter. Anfragen von HPV Mitgliedern nehme ich ab Anfang März entgegen.

Wie das Ende April aussehen wird, das wissen wir ja alle nicht; deswegen mache ich zunächst keine Zusagen für externe Interessierten.

Weitere Infos bei Bedarf per Unterhaltung.

Gruß
hein ein
 
Beiträge
1.257
und ihr meint wirklich C. ist bis dahin Geschichte?
Wenn ich u.a. diesen Beitrag im C-Faden richtig interpretiere, kommt O. flott und heftig, geht aber auch wieder flott und hinterlässt sich selbst als einzige, zwar ansteckendere, aber harmlosere Variante, die dann langsam das ist, was viele Unwissende schon bisher sagen: "nur" noch was Richtung Erkältung/Grippe mit sowas wie Herdenimmunität über eins der drei G (geimpft, genesen, gestorben), zzgl. auf O. angepasster 4. Impfung. so dass es womöglich wirklich weitgehend "rum" ist bis zum späten Frühjahr und man Spezi und viele andere Dinge wieder planen und annähernd normal leben kann ... Drücken wir einfach mal die Daumen, setzen auf Kiwi-Optimismus und drängeln wir Jehova wieder in sein Habitat im C-Faden ... Was anderes bleibt uns in mehrfacher Hinsicht eh nicht übrig ...
 
Beiträge
588
Optimism is part of human nature. Not very fashionable but if one loses hope what is there left to live for?

Drücken wir einfach mal die Daumen, setzen auf Kiwi-Optimismus und drängeln wir Jehova wieder in sein Habitat im C-Faden ... Was anderes bleibt uns in mehrfacher Hinsicht eh nicht übrig ...

Hätte ich voriges Jahr im Sommer noch so gesehen. Aber nach zwei Jahren, in denen Hoffnungen immer wieder zerstört wurden, habe ich angefangen, nach vorn zu schauen, das ganze abzuhaken, mit dem zu arbeiten, was wir haben, und daraus etwas gutes zu machen. IMHO bleibt uns allen nichts anderes übrig, als das. Sonst drehen wir uns in einer Schleife aus Hoffnung und Enttäuschung und ziehen uns immer weiter runter. Umso größer ist dann am Ende auch die Freude, wenn es doch viel besser kommt und doch eine Spezi, OBT, Mitte von X... stattfindet.

Die Veranstaltungen kann man selbstverständlich im Hinterkopf behalten, und es ist immer schön, wenn man dann angenehm überrascht wird. Aber man sollte sich nicht darauf festlegen, und stattdessen neue Formate überlegen, die von den Einschränkungen halbwegs unberührt sind. Im OBT-Faden wurde ja auch schon die Anreise einiger Teilnehmer mit dem Auto kritisiert, ich selbst fände es auch besser, gäbe es engmaschiger häufiger kleinere Ausfahrten und Treffen á la SaNaKuKA. Ansonsten ist meine Erfahrung mit anderen Messen auch, dass eine Online-Produktvorstellung mit individuellem Beratungstermin in persona bei Interesse viel zielbringender ist. Und neue Fahrzeuge sollten eher so vorgestellt werden, wie Podbike das unlängst mit dem Frikar gemacht hatte.

Das ganze ist dann am Ende win-win: Bleibt es gefährlich, dann haben wir einen nachhaltigen Umgang damit gefunden, der uns in Zukunft nicht mehr weiter enttäuscht. Geht es vorbei, dann um so besser, dann können wir die Kiste wieder öffnen und das alte wieder rausholen - oder haben vielleicht festgestellt, dass die neuen Formate am Ende besser sind und behalten die alten in guter Erinnerung.
 
Beiträge
9.653
Ich bereite mich darauf vor und wenn alles schiefgeht, fahre ich weiter in die Vogesen. Kurz und knackig.
 
Beiträge
3.208
Wäre hätte könnte. Konjunktiv ist unter meiner Würde!

Lassen wir es einfach auf uns zukommen. Es bleibt uns nichts anderes übrig, oder?
Ich freue mich drauf und habe schon angefangen, Ablauf, Urlaub und Übernachtungen zu organisieren.
 
Oben Unten