SON Nabendynamo macht knisternde Geräusche

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von GringoLoco, 25.11.2018.

  1. GringoLoco

    GringoLoco

    Beiträge:
    79
    Ort:
    Albuquerque
    Liegerad:
    Aeroproject L1
    Trike:
    HP Scorpion
    Frage:
    Ist es normal das ein SON Nabendynamo knisternde Geräusche macht, vor allem wenn er langsam dreht?

    Der Dynamo hat ca mindestens 30 T km Laufleistung.
     
  2. schlawag

    schlawag

    Beiträge:
    565
    Ort:
    Kanton Solothurn
    Liegerad:
    Challenge Mistral
    Würde da direkt in Tübingen anrufen (oder das Geräusch aufnehmen und an Schmidt & Co senden).
     
  3. kreisradler

    kreisradler

    Beiträge:
    46
    'Knistern' kann auf ein elektrisches Problem hinweisen: schlechter , mechanisch instabiler Kontakt, Funkenüberschlag u.a.
    Erst mal: Vorsicht! Aus einem Klauenpolgenerator wie dem SON kann man ein Vielfaches der nominellen Leistung ziehen, wenn der Lastwiderstand entsprechend hoch ist. Beim Konstantstrom von ~0.5A herrscht dann eine Spannung von mehreren bis vielen x10V. Vor allem, wenn der Kontakt zum Endverbraucher ganz unterbrochen ist, also im Leerlauf, kann man schon einen Elektro'schock' bekommen. Am besten' nur schauen, nicht anfassen'!
    Schauen: zuerst auf den Scheinwerfer. Was macht das Licht, während es knistert?
    Als nächstes kann man ein Voltmeter anschließen (auf Wechselspannung schalten!) -noch besser Oszilloskop- und das elektrische Verhalten während des 'Knisterns' betrachten , drehzahlabhängig, und im Idealfall im Vergleich mit einem identischen nichtknisternden Dynamo.
    Wenn sich das Problem dann nicht gleich löst, würde ich auch bei Schmidt&Co anfragen. Herr Oehler ist äußerst kompetent und war bisher immer sehr hilfsbereit (Danke an dieser Stelle!).
     
    GringoLoco gefällt das.
  4. Fanfan

    Fanfan

    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    81249 München
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    HP Gekko
    Aber nicht, wenn er langsam dreht. Die Leerlaufspannung des normalen SON liegt im 26"-Rad bei ungefähr 1V pro km/h (also 10 km/h -> 10V, 20 km/h -> 20V), ich weiß aber nicht mehr, ob das die Effektiv- oder die Scheitelspannung ist. Hohe einzelne Spannungsspitzen können auftreten, wenn der Stromkreis bei ordentlich Strom, also im Scheitel der Wechselstromwelle unterbrochen wird, das kann dann auch mal in den Fingern zwicken.
    Ein Geräusch wie trockenes Laub zwischen Reifen und Schutzblech gab's bei mir mal, als die Magnete korrodiert waren; der Dynamo wurde von Schmidt generalüberholt. In den elektrischen Parametern oder in der Helligkeit des Scheinwerfers hat sich das Problem nicht niedergeschlagen, der Dynamo war nur im Leerlauf etwas schwergängiger als gewohnt und hat eben dieses Schleif-/Raschelgeräusch erzeugt.
     
    GringoLoco gefällt das.
  5. hopelhase

    hopelhase

    Beiträge:
    117
    Liegerad:
    Bacchetta Giro
    Ich kenne ein "Plastikfolien" ähnliches knistern und das nur wenn das Licht leuchtet.
    Das nervige Geräusch (kein SON) konnte ich nicht beheben.
     
    lomax gefällt das.
  6. Fanfan

    Fanfan

    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    81249 München
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    HP Gekko
    Was ist es denn für ein Scheinwerfer?
    Ich kenne von meinem alten SON (Gehäuse wie der heutige SON klassik) noch ein anderes Geräusch. Wenn da bei sehr niedriger Drehzahl, so um Schrittgeschwindigkeit, mitten in der Stromhalbwelle abgeschaltet wird, dann gibt's ein leichtes, metallisches "tink" oder "klong". So abschalten tut z.B. ein Axa Luxx70 in der Nabendynamo-Variante immer wieder, wenn man auf den USB-Ausgang geschaltet hat und dort wenig oder kein Strom abgenommen wird. Wird die Drehzahl höher, wird mit dem Luxx70 aus der Folge der einzelnen "tink" ein Heulen, weil er in praktisch jeder Halbwelle mittendrin schaltet.
    Wenn jetzt seltener und in unregelmäßigen Abständen geschaltet wird, dürfte auch ein unregelmäßiges Geräusch daraus werden - zwar immer noch mit dem relativ scharfen Unterton des "tink", aber statt des Heulens würde wohl ein Zwitschern, Knistern oder ähnliches entstehen.
     
    GringoLoco gefällt das.
  7. GringoLoco

    GringoLoco

    Beiträge:
    79
    Ort:
    Albuquerque
    Liegerad:
    Aeroproject L1
    Trike:
    HP Scorpion
    Der SON Dynamo knistert, wenn er langsam dreht und kein Licht angeschlossen ist.
     
  8. kreisradler

    kreisradler

    Beiträge:
    46
    @GringoLoco
    Danke, daß wir etwas dazu sagen durften!
    ......?
     
  9. wali

    wali

    Beiträge:
    1.702
    @GringoLoco wurde, soviel ich weiß, aus dem Forum entfernt. Ehrlich gesagt wäre ich - wenn es denn tatsächlich so ist - darüber auch nicht unbedingt traurig.
     
  10. schlawag

    schlawag

    Beiträge:
    565
    Ort:
    Kanton Solothurn
    Liegerad:
    Challenge Mistral
    "Dieses Benutzerprofil ist nicht verfügbar." @wali: wieso?
     
  11. wali

    wali

    Beiträge:
    1.702
    Was wieso? Warum GringoLoco evtl. entfernt wurde o. warum ich darüber nicht traurig wäre? Warum evtl. entfernt steht mir nicht zu zu begründen (@Reinhard fragen) und traurig wäre ich nicht, weil so manche Postings von @GringoLoco m.E. grenzwertig waren (unabhängig von seinen teils seltsamen Fragenkatalogen ...).
     
  12. schlawag

    schlawag

    Beiträge:
    565
    Ort:
    Kanton Solothurn
    Liegerad:
    Challenge Mistral
    war für mich eindeutig, dass es sich auf das "nicht traurig" bezieht. "Grenzwertig", das ist wieder so ein netter Gummibegriff. "Seltsame Fragenkataloge", das kann auch ein Kommunikationsproblem sein. Wobei ich GringoLoco hier als sehr hilfsbereit erlebt habe.
     
  13. wali

    wali

    Beiträge:
    1.702
    Er hatte mal geschrieben, dass er sich einen Spaß daraus mache, Passanten mit der AirZound zu erschrecken (leise ranfahren und hupen, ohne dass jemand im Weg gewesen wäre) und daher täglich die leere Hupe nachpumpen müsse (über hier geäußerte Kritik machte er sich lustig) ... oft Doppelfäden initiiert; Fragen wirkten zu undurchdacht und Erklärungen/Erläuterungen zu lückenhaft.

    Ich hatte oft den Eindruck, dass es ihm gar nicht um die Sach' ging, sondern um Erregung von Aufmerksamkeit.
     
  14. kreisradler

    kreisradler

    Beiträge:
    46
    Ja! Z.B. mit diesem sensationellen Bericht vom Knistern im Nabendynamo...
     
  15. schlawag

    schlawag

    Beiträge:
    565
    Ort:
    Kanton Solothurn
    Liegerad:
    Challenge Mistral
    nun, als velo unbedarfter habe ich das so verstanden, dass das Knistern auf potentielle höhere Spannung hindeuten könnte.
     
  16. kreisradler

    kreisradler

    Beiträge:
    46
    --- Beitrag zusammengeführt, 11.01.2019 ---
    Unerhört! Das darf es in einem Qualitätsforum nicht geben.
    Da muß die Führung einschreiten!
    Schade nur, daß wir jetzt nichts mehr über das Problem und seine Lösung erfahren.
    Aber daß hier wieder (unterstellt) jemand ohne Anklage und Verfahren liquidiert wird, ist normal??
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2019
  17. heisseiliger

    heisseiliger

    Beiträge:
    1.904
    Alben:
    2
    Ort:
    34119 Kassel
    Velomobil:
    Go-One 3
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Tja, was meinst Du wohl, wie es kommt, dass es ein Qualitätsforum ist?
     
  18. Fanfan

    Fanfan

    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    81249 München
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    HP Gekko
    Natürlich durch die Liquidationen. Und die Qualität eines Forums erkennt man nicht an doppelten Threads oder daran, ob die Schreiber gern Fußgänger erschrecken, sondern an der Zahl undurchdachter Fragen. :rolleyes:
     
  19. wali

    wali

    Beiträge:
    1.702
    Aber Hallo, ich habe auf die Fragen von @schlawag geantwortet, welche an mich gerichtet waren und ich habe nur für mich und nicht für das Forum geantwortet. Wenn du ein Problem mit der Führung des Forums hast, dann wende dich doch bitte an denjenigen, welcher hier den Hut auf und damit auch die Verantwortung an hat. Man muss ja hier nicht mitmachen, wenn einem die Gepflogenheiten nicht passen. Und ich denke, wenn man es besser weiß, kann man ja auch was Eigenes gründen/betreiben, wo es dann eben "gerechter" zugeht.
    Wer mit dem moralischen Zeigefinger kommt, wirft i.d.R. den ersten Stein ... .

    Ich schau lieber danach, wie voll das Glas und nicht wie leer es ist, denn volle Gläser gibt es nicht. Und ich finde, dass das Forumsglas hier ziemlich voll ist, weil ich oft Hilfe finde und es m.M.n. niveauvoll/zivilisiert zugeht. In einem Troll-Forum würde ich mich nicht bewegen wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2019
  20. Knarf

    Knarf

    Beiträge:
    2.551
    Alben:
    2
    Ort:
    Fürth
    Liegerad:
    ZOX 26 S-frame
    Trike:
    ICE Sprint
    Führung, Anklage, Verfahren, liquidieren ... ehrlich, Deine Wortwahl ist sowas von daneben. Ein Account wurde gesperrt. Das ist etwas anderes als die Ermordung eines Menschen durch ein totalitäres Regime (Regime, so verstehe ich Deine Anspielung mit dem Wort „Führung“).
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden