Sinclair C5 in Potsdam 480€

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beiträge
1.204
Good idea, but too expensive. Print out the image, cut it out and do a stop motion animation – Terry Gilliam-style. Post on youtube. Share.
 
Beiträge
4.738
Ort
Hannover-Linden
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Sonstiges
Trike
HP Scorpion fx
Echt eine Rarität, ein Sinclair C5 Elektrofahrrad aus 1987 ist sehr selten...
...denn „im August 1985 wurde die Produktion nach knapp 17.000 Fahrzeugen eingestellt.“ Quelle:
(...aber mit originalen Spiegeln finde ich schon cool, meins ist leider ohne ;-)
 
Beiträge
1.204
17 000 ist so wenig auch nicht, vermutlich mehr als von den meisten Liegerad/Trike/Velomobil Modellen hergestellt wurden. Für Sinclair war unternehmerisch natürlich ein Flop. Die haben sich wohl eher vorgestellt den Markt zu revolutionieren und hundertausende zu verkaufen.
 
Beiträge
23.570
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Allein das es keinerlei Einstellmöglichkeit auf die Größe des Fahrers gab... Wie ein Auto ohne Sitzpositionsverstellung. Das dürfte nicht mal zugelassen werden.
 
Beiträge
2.928
Ort
34119 Kassel
Velomobil
Go-One 3
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
Hase Kettwiesel
Wenn Du mal nix zu tun hast, @Jack-Lee , kannst Du ja mal einen Umrüstsatz mit verstellbarem Sitz konstruieren :giggle:. Dauert halt nur, bis die dann abverkauft sind, bei ca. 20 C5, die im Jahr in Deutschland über Anzeigenportale verkauft werden.
Aber eigentlich erstaunlich, wie viele in Deutschland in den 80ern überhaupt verkauft wurden. Oder ist es nur ein einziges, was immer wieder den Besitzer wechselt? :ROFLMAO:
 
Beiträge
3.603
Liegerad
Challenge Hurricane
die Sonder-Basteleien mit Strahltriebwerk oder hochgezüchteter Elektromotor bis 240 kmh Höchstgeschwindigkeit hört sich aber
doch ganz interessant an... : ) (Wikipedia sei Dank)
 
Beiträge
16.301
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Als was ist der C5 denn in Deutschland angemeldet/nicht angemeldet:
Pedelec ? SPedelec ? Kleinkraftrad?.....

unbestätigten Gerüchten zufolge hat Sinclair das Chassis bei Hase geklaut....;)
 
Beiträge
1.204
Als was ist der C5 denn in Deutschland angemeldet/nicht angemeldet:
Pedelec ? SPedelec ? Kleinkraftrad?.....
In Deutschland? Garnicht zulässig?

In UK wurde 1983 rechtzeitig "The Electrically Assisted Pedal Cycles Regulations" verabschiedet-
The requirements referred to in Regulation 3 above are that the vehicle shall:—

(a)have a kerbside weight not exceeding—
(i)in the case of a bicycle, other than a tandem bicycle, 40 kilograms, and
(ii)in the case of a tandem bicycle and a tricycle, 60 kilograms;

(b)be fitted with pedals by means of which it is capable of being propelled; and

(c)be fitted with no motor other than an electric motor which—
(i)has a continuous rated output which, when installed in the vehicle with the nominal voltage supplied, does not exceed—
(A)in the case of a bicycle, other than a tandem bicycle, 0.2 kilowatts,
(B)in the case of a tandem bicycle and a tricycle, 0.25 kilowatts; and
(ii)cannot propel the vehicle when it is travelling at more than 15 miles per hour.
 
Beiträge
1.096
Allein das es keinerlei Einstellmöglichkeit auf die Größe des Fahrers gab... Wie ein Auto ohne Sitzpositionsverstellung. Das dürfte nicht mal zugelassen werden.
Glaubst Du wirklich, z.B. ein Ford Model T habe eine Sitzverstellung gehabt?


Von dem Ding sind immerhin 15 Mio Stück gebaut worden... Wenn ich mich nicht ganz arg täusche gibt es heute noch Autos im Bereich der Kleinserien und Supersportwägen, die keine Sitzverstellung haben. Was bringt Dich auf die Idee zu behaupten

Das dürfte nicht mal zugelassen werden.
?
 
Beiträge
4.738
Ort
Hannover-Linden
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Sonstiges
Trike
HP Scorpion fx
...einen Umrüstsatz mit verstellbarem Sitz konstruieren...
...die Alternative mit Linearantrieb ist einfacher umzusetzen. Da kann dann jeder treten, so lang seine Beine (und der Platz ;-) reichen.

Als was ist der C5 denn in Deutschland angemeldet/nicht angemeldet:
Pedelec ? SPedelec ? Kleinkraftrad?.....
Wenn man einen zusätzlichen Taster einbaut, der nur öffnet, wenn die Kette spannt kann man es als Pedelec fahren.
Ein Freiburger hat für sich eine Ersatzplatine entwickelt, die ein PAS-Signal abfragt.
Obne Modifikation ist‘s nicht zugelassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.603
Liegerad
Challenge Hurricane
Und faszinierend, der Fahrer des minimini kettensägenmotor VW Bus
sieht aus als wäre er schon im fortgeschrittenen Alter
Wenn Ihr nicht werdet wie die Kinder...
 
Beiträge
2.079
Ort
23564 Lübeck
Velomobil
Milan
Liegerad
Eigenbau
Trike
Eigenbau
...die Alternative mit Linearantrieb ist einfacher umzusetzen. Da kann dann jeder treten, so lang seine Beine (und der Platz ;-) reichen.


Wenn man einen zusätzlichen Taster einbaut, der nur öffnet, wenn die Kette spannt kann man es als Pedelec fahren.
Ein Freiburger hat für sich eine Ersatzplatine entwickelt, die ein PAS-Signal abfragt.
Obne Modifikation ist‘s nicht zugelassen.
@Kulle
Ich hätte gedacht das der Schalter (Taster) dann schließt wenn die Kette gespannt ist. Bitte erkäre doch wie Du das genau meinst. Interessiert mich schon lange wie man mit einfacheren Mitteln sich ein pedelec aufbaut (damit meine ich ohne diese ganze Elektronik, Pedalsensor, Controler). Paßt hier nicht hin aber vielleicht machst Du mal einen Faden auf mit Beschreibungen von einfachst pedelecs die es schon gibt oder die einfach zu realisieren sind. Kannst ja mit Fotos von Deinem sinclaretaster anfangen...

Gruß Heiko
 
Beiträge
23.570
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Darf nicht zugelassen werden, weil die Einstellbarkeit in den Zulassungsverordnung steht. Das war vor einem Jahrhundert sicher anders, aber so alt ist das c5 nicht. Zudem ist es ein Unterschied, ob man nur sitzt, oder auch strampeln muss.
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
1.096
Darf nicht zugelassen werden, weil die Einstellbarkeit in den Zulassungsverordnung steht.
Könntest Du das präzisieren mit Zitat/Quelle/Link? Auf den ersten Blick ist mir das nämlich nicht ersichtlich - aber das muss nix heissen:


Das Einzige, was ich auf die Schnelle zu Sitzen gefunden habe ist §35a StVZo (das ist was anderes als die Zulassungsverordnung, auf die Du verweist) und darin sind Kopfstützen und Sicherheitsgurte gefordert, aber keine Verstellbarkeit. Wenn Du also so sicher bist, dass die Verstellbarkeit gefordert ist und das auch noch als Teil der Zulassungsverordnung (und nicht der StVZo) fände ich es hilfreich, wenn Du die betreffende Passage aufzeigen könntest.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.591
Ort
38100 Braunschweig
Liegerad
Flux S-Comp
Hier gibts noch mehr--
Also wenn ich Besitzer eines Golfclubs, Hotelanlage oder einr autofreien Urlaubsinsel wäre fänd ichs ganz lustig.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben