Siegtal Pur 2018

Beiträge
717
Ort
Hennef, 53773
Velomobil
DF
Liegerad
M5 Shock Proof
Hallo zusammen,
ich habe eben, als ich in Hennef war, gesehen, dass morgen wohl Siegtal Pur ist. Wird jemand daran teilnehmen? Ich selbst werde die Strecke wohl um die Mittagszeit von Eitorf bis Schlagern befahren und dann Richtung Bröltal abbiegen.
-- Alex
 
Beiträge
1.735
Ein Trupp ist wohl schon an der Siegquelle im Funkloch und startet dort morgen früh nach dem Frühstück flussabwärts.

Ich habe vor, morgen früh den Jungs entgegenzufahren und dann mit ihnen wieder flussabwärts. Dabei fahre ich über Lohmar und dann im Bröhltal, um bei Dattenfeld/Schladern an die Sieg zu kommen. Aber eher früh morgens hin, vielleicht treffen wir uns auf dem Rückweg - kommt auf die Anzahl der Pausen auf der Bergabfahrt bis Schladern an.

Viel Spaß und fahrt umsichtig, ohne Autos fahren manche Radfahrer etwas unberechenbar ;-)
 
Beiträge
717
Ort
Hennef, 53773
Velomobil
DF
Liegerad
M5 Shock Proof
Mal schauen, 10 Uhr schaffe ich vermutlich nicht. Aber vielleicht sehe ich Euch (oder einen von den anderen) dann ja zwischen Eitorf und Schladern.

Viel Spaß Euch allen bei dem schönen Wetter,
Alex
 
Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Ich breche jetzt gleich auf, will aber im frühen Nachmittag wieder in Bonn sein. Bin also eher im unteren Teil der Strecke anzutreffen.
 
Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Bei Wiedenhof in der Gansau Nähe Eulenbruch

BC1DBD30-28F9-47A2-B657-258DA9D1AE5F.jpeg
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Nach 120 Kilometerchen Siegtal pur bin ich wieder zuhause— außer @gyps und @JKL (an meinem Hinterrad klebend) kein VM gesehen ...
 
Beiträge
717
Ort
Hennef, 53773
Velomobil
DF
Liegerad
M5 Shock Proof
Nach 120 Kilometerchen Siegtal pur bin ich wieder zuhause— außer @gyps und @JKL (an meinem Hinterrad klebend) kein VM gesehen ...
Habe Siegtal pur nur "gestreift" und ebenfalls außer @Jupp und @JKL niemanden gesehen, den ich kannte. Wohl aber ein Liegetandem und zwei weitere Liegeräder.
fahrt umsichtig, ohne Autos fahren manche Radfahrer etwas unberechenbar ;-)
... war mal wieder sehr wahr, ich war froh, als ich in Schladern die Route wieder verlassen habe. Wobei es dieses mal besonders die älteren E-Bike-Paare waren, die es schafften zu zweit eine komplette Fahrbahn dicht zu machen.
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Ein Trupp ist wohl schon an der Siegquelle im Funkloch und startet dort morgen früh nach dem Frühstück flussabwärts.
Man hört und sieht garnichts. Die paar Liegeradler, die wir gesehen haben, können ja nicht die “Truppe” gewesen sein.
 
Beiträge
1.735
Ich bin heute früh um 6 los und gegen 10 in Netphen. etwas später habe ich dann auf dem dies Jahr nicht für Autos abgesperrten Stück @leines_jk, @dimorphodon, @...rs und den einen getroffen. Am späten Nachmittag wurde @leines_jk bzw. sein DF von der Polizei auf Motor & Kennzeichen geprüft. Da wären gekennzeichnete Kraftfahrzeuge unterwegs, die heute bei Siegtal Pur dort nicht auf die "autofreien Straßen gehörten".
Ab mittag wurde es richtig heiß auf der breiten Kraftfahrstr. in Siegen. Es knubbelte sich in jedem schattigen Abschnitt und unter Brücken. So ein paar Wasserspender an Hydranten wären willkommen gewesen.

Nach einer gemeinsamen Stärkung im Haus Wilmeroth bei Windeck, bin ich mit Reinhard über Ruppichteroth und Bröltal zurück.
 
Beiträge
455
Ort
Köln
Liegerad
ZOX 26 Low
Ich hatte mich spontan entschieden u. war um 11:30 Uhr in Hennef. Auf dem Hinweg kamen mir ein Triker u. ein Liegeradler entgegen. Vor Blankenberge, in einer Kurve, sah ich noch ein silbernes VM pausieren.
In Herchen stärkte ich mich mit einem leckeren Crepe u. machte mich dann wieder auf den Rückweg. Ich hatte genug von den nervigen Pulks, die zu zweit die ganze Fahrbahn blockierten u. stur auch lautes Klingeln ignorierten. Kleine Kinder fuhren disziplinierter als viele Erwachsene!
Nach 135km war ich pünktlich zum WM Spiel wieder zuhause. Für mich wars das Erste Siegtal Pur, es wird bei solch einem Wetter auch das letzte Mal gewesen sein.
 
Beiträge
1.759
Ort
57413 Finnentrop
Trike
HP Scorpion fs
es wird bei solch einem Wetter auch das letzte Mal gewesen sein.
Ich weiß nicht wieviel mal ich bei solch einem Wetter einen Autofreien Sonntag erlebt habe? Immerhin war ich schon bei so manchem Termin. Aber auf jeden Fall finde ich es weniger schön wenn''s Katzenköppe regnet (symbolisch gemeint).

Ja wen habe ich denn wohl gesehen?? Um 8.00 Uhr der erste Lieger in Rosbach. 10.00Uhr einen Triker mit drei weißen Felgenverkleidungen. 11.00 war ja wohl der @Jupp und @JKL vor Eitorf. Einen Alu-Bomber hab'' ich auch gesichtet. Einen Contergan-geschädigten Triker. Eine Handbikerin, die glaubte andere Leute mußten ihr die Bahn freimachen, damit sie mit größtmöglicher Geschindigkeit den Berg(?) herab sausen konnte .Und noch ein paar Lieger.

MfG Roland
 
Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Ich habe einen Videoclip, ungeschnitten und eine Stunde lang, flussaufwärts und gegen den Wind.
Den werde kommendes Wochenende mal schneiden, für die Daheimgebliebenen. Damit sie wissen, wo sie bei so einem Wetter nächstes Jahr nicht sein wollen.
 
Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Das kann sich nur auf den roten Raser beziehen, der da über viele km durch das Feld der Torkelradler und E-gedopten Rentner pflügte, so schnell, dass er schon vorbei war, ehe die zahlreich an der Strecke verteilten Ordnungshüter den Mund zukriegten.
 
Beiträge
460
Ort
Neuwied
Liegerad
Nazca Cruiser
Ich habe das Siegtal Pur genossen. Schönes Wetter und überwiegend freie Straßen. Nur rund um Siegen und an einigen Verpflegungsstellen war es etwas eng. Der "Trupp" hatte leichte Startschwierigkeiten. Erst um 8 Uhr begrüßte uns eine ausgeschlafene Wirtin zum Frühstück. Sie hatte verschlafen. Nach wenigen Kilometern zerbrach in der Abfahrt die Schwingenaufhängung eines grünen DF - zum Glück ohne Personenschaden. Nach einigen misslungenen Reperaturversuchen ließen wir den Pechvogel an einem Café zurück. So gegen 11 Uhr passierten wir Deuz und kamen ins Rollen. Die erste lange Pause machten wir gegen 14 Uhr in Etzbach. Der Fahrer des grünen DF hatte unterdessen mit stabilen Kabelbindern eine Ersatzaufhängung gebaut und wieder zur Gruppe aufgeschlossen. Gegen 15:30 Uhr starteten wir Richtung Gasthof Wilmeroth. Dort gab es leckeres Maueler Bier, Salatteller und Eis. Hier trennte sich die Gruppe. Einige verweilten etwas länger. Ich fuhr noch 60km bis Bonn-Beuel, um dort mit der Bahn die Heimreise anzutreten.
 
Beiträge
77
Ort
Eitorf
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Eigenbau
Trike
Eigenbau
Die mit dem Tandem waren wir. Als wir von Siegen wieder zu Hause waren bin ich den Pechvögeln mit dem Quest entgegengefahren. Da war Siegaufwärts kaum noch Verkehr. Der freundliche Schutzmann hatte nur gedacht wir hätten einen Motor verbaut.
Mit dem S-Pedelec mit Nummernschild gilt man halt als Motorfahrzeug und darf nicht an der Veranstaltung teilnehmen. So die Belehrung des freundlichen.
 
Oben