Sichtbarkeit von Velomobilen

Beiträge
476
Ort
41844 Wegberg
Velomobil
DF XL
Material PET und zwei Stücke ergeben einen Adapter ;)

PLA ist nicht haltbar genug und ABS zu schwierig im Druck.
Diese Empfehlung kommt vom Erzeuger meines Adapters.
 
Beiträge
443
Ort
03116 Drebkau OTDomsdorf
Velomobil
Milan
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
KMX Viper
Wenn ich jemanden kennen würde, der mir die aerodynamischen Blinkerabdeckungen in milchigen Weiß (quasi so wie bei @TitanWolf 's Rücklicht und dann noch mit einer weißen LED versehen (bestenfalls so, dass ich es noch mit dem Tagfahrlicht "verdrahten" könnte) drucken und verkaufen würde.....:unsure::rolleyes:....

Grüße Maik
 
Beiträge
118
Ort
Dänemark
Velomobil
Strada
Ich persönlich glaube, dass eine leistungsstarke blinkende LED-Lampen an einem hohen Mast eines der Dinge ist, die dazu beiträgt, dass die niedrigen Velomobile im Verkehr sichtbar und sicher sind. Und bei Tageslicht wird es niemanden blenden
Und ja, ich weiß, einige von Ihnen sind mehr besorgt um gesetzestreue, aber jeder entscheidet über seine eigene Lebensversicherung.

Und Ja Blinklichter sind auf Fahrrädern in Dänemark erlaubt und selbst wenn nicht, würde ich es trotzdem benutzen. Ich glaube nicht, dass ein Mercedes- oder Audi-Fahrer in nur einem Sekundenbruchteil denkt, er könnte jeden mit seinen extrem starken LED-Lichtern blenden!?

Besonders als ich im Sommer in den Bergen Mallorcas bei starkem Sonnenschein in einem Mietwagen gefahren bin, habe ich mehrmals bemerkt, wie gut rote fahrad Blinklichter mich als Autofahrer warnen, dass ein Fahrrad vor mir Fahrt. Und dann finde ich es (völlig irrelevant) darüber zu sprechen, ob ich die Entfernung abschätzen kann oder nicht. Ich bin gewarnt und das ist was den Fahrradfahrer und mich sicherer macht!

Gute und sichere Reisen ;)
LED light mast.jpg
 
Beiträge
476
Ort
41844 Wegberg
Velomobil
DF XL
Die Idee mit dem "Beleuchtungsstab" ist generell nicht schlecht. Problem hier ist leider die fehlende Rückstrahlfläche.
Je breiter und größer diese ist, desto heller erscheint das Licht (bis zu einem gewissen Grad natürlich nur).

Eine "LED-Funzel" vor einer breiten Reflexionsfläche ist besser zu sehen als eine größere hellere Birne ohne solche Abstrahlfläche.
Gut nachzuvollziehen bei nassen Straßen die auch den Lichtschein zurück werfen.

Auf jeden Fall ist der gezeigte Leuchtstab sauber gearbeitet. In Dunkelheit sicher sehr gut zu sehen aber am Tage vermutlich kaum. Kann sich vom Hintergrund nicht abheben da viel zu schmal. Nur wenn man die Rückstrahlfläche am Leuchtstab deutlich verbreitern/vergrößern würde, wäre die Sichtbarkeit erhöht, allerdings auch der Luftwiderstand.

Wenn man diese Nachteile alle nicht mehr haben wollte, könnte man einen Teil des Hecks in Klarsicht-Kunststoff ausführen (Höhe ca. 10 cm; Tiefe abhängig vom Platz hinter dem HR und dem VM-Ende).
Vor der HR-Verkleidung innen dann quer eine Platte mit Reflexfolie die von einer VM-Hälfte zur anderen reicht. Darauf das RL.
Es ergäbe sich ein Dreieck. Obendrauf und unten drunter ebenfalls mit Reflexfolie deckeln. Es ergäbe sich innen ein RL-Kasten.
Außen rechts und links das Plexiglas und innen das RL. So hätte man ein riesiges RL.
Für die Statik könnte man zusätzliche Carbonstreben innen einkleben. Klarsichtfläche(n) könnten auch direkt einlaminiert werden. Ist natürlich Aufwand.
 
Beiträge
845
Ort
21514 Büchen
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Flux S-900
Klingt gut, aber muss das wirklich mit Reflektoren sein? Könnte man nicht milchig-klaren Kunststoff in/auf die Außenhaut setzen, in das man dann hineinstrahlt, sodass die ganze Fläche leuchtet und das auch gleichmäßig in alle Richtungen.
 
Beiträge
1.452
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Gerade hab ich mir ein Evo mit nem richtigen Leitwerk am Heck vorgestellt. Dann sähe das Rad aus wie ne Rakete...
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
8.361
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
gleichmäßig in alle Richtungen.
braucht halt sehr viel Leistung.

Ein Teil wird im Milchglas absorbiert. Von dem was wieder raus kommt strahlen 50% nach innen ab. Von dem was dann tatsächllich noch nach draussen kommt erfreuen die unteren 50% des Leuchtbilds exklusiv die Frösche und die oberen 25% die UFOs.

Wenn Du aber das Licht gleich dorthin schickst wo Du die Mitbewerber um den Strassenraum vermutest bleibt der Bordakku unter einem Kilo bei gleicher Wirkung.
 
Oben