Shimano Click´R PD T-421 Pedale

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von HeinzH., 15.01.2019.

  1. HeinzH.

    HeinzH.

    Beiträge:
    848
    Alben:
    4
    Ort:
    48153 Münster
    Liegerad:
    Optima Stinger
    Trike:
    HP Gekko
    Moin Freunde,
    in den letzten Jahren bemerkte ich, daß ich mein Trike, im Gegensatz zu meinen anderen Liegerädern, öfters mit nichtbecleateten, normalen Alltags- und Sportschuhen fahre. Für diese aber sind die SPD-Kombikäfigpedale weder komfortabel noch besonders schonend für die Sohlen. Über das Reiseradforum stieß ich auf die Shimano Click´R PD T-421 Pedale, welche ich inzwischen montiert und erprobt habe.
    Mit den dazugehörigen SH56-Cleats kommt man geradezu spielerisch leicht in den SPD-Mechanismus und ich hatte zunächst vor, diesen sofort straffer einzustellen. Nach meiner gestrigen Winterpokal-Runde beschloss ich aber, mich ohne Hektik an die für mich optimale Einstellung heranzutasten.
    Das einzige meiner Liegeräder, welches ich auch nach Jahren noch mit konventionellen Pedalen fahre, ist mein FLEVOBIKE. Nach meinen laufenden Erfahrungen mit dem neuen Pedalen am Trike neige ich nun dazu, meinen Knicklenker im Laufe des Jahres nun ebenfalls mit den genannten Click´R Pedalen nachzurüsten...
    Einige Fotos und Informationen zum Thema habe ich in diesem Album zusammengefasst: Click&Flat-Fahrradschuhe&Pedale
    Gruß aus Münster,
    HeinzH.
     
  2. Fanfan

    Fanfan

    Beiträge:
    5.780
    Ort:
    81249 München
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    HP Gekko
    Wie herum hängen denn diese Pedale, wenn man nicht drauf steht?
     
  3. HeinzH.

    HeinzH.

    Beiträge:
    848
    Alben:
    4
    Ort:
    48153 Münster
    Liegerad:
    Optima Stinger
    Trike:
    HP Gekko
    Gute Frage(y) Ich musste nämlich selbst erst einmal nachschauen und habs gleich fotografiert: Klick!
    Sie hängen also mit dem SPD-Mechanismus zum Fahrer bzw. zur Fahrerin hin....
    Gruß nach München,
    HeinzH.
     
    Fanfan gefällt das.
  4. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.462
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    ...und leider ist man genauso schnell wieder draussen...(n)
    Ist IMHO nur was für die ersten 4 Wochen um das Clicki fahren zu erlernen.
    Danach lieber was mit mehr Halt.
     
    Stephan-M gefällt das.
  5. HeinzH.

    HeinzH.

    Beiträge:
    848
    Alben:
    4
    Ort:
    48153 Münster
    Liegerad:
    Optima Stinger
    Trike:
    HP Gekko
    Ich fahre mit Klickies seit es Shimano SPD gibt. Für meine anderen Liegeräder ist das traditionelle SPD-System sehr gut, diese fahre ich auch fast ausschließlich mit Fahrradschuhen. Für mein Trike aber bevorzuge ich jetzt Click´R PD T-421/ SH56. Es gibt nun mal Örtlichkeiten, bei denen die Begehung mit cleatbestückten Schuhen nicht sehr angebracht ist. Seien es Räumlichkeiten mit hochwertigem Holzfußboden, sei es der hiesige Dom, wo mein Sohn regelmäßig singt und das "...Klick klick klick..." sehr schön hallt...
    Und wie ich schon schrieb: Bisher hatte ich nicht die Traute, mein FLEVO mit Klickies zu fahren, mit "Click´R" aber würde ich mich trauen.
    Bis denne,
    HeinzH.
     
  6. Fanfan

    Fanfan

    Beiträge:
    5.780
    Ort:
    81249 München
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    HP Gekko
    Wenn es darum geht, sollten wir vielleicht das Reizwort "Click'R" weglassen, denn das verschiebt unnötigerweise den Fokus von der Plattform- auf die Klick-Seite des Pedals. ;)
    Und wenn Du schneller (weil häufiger?) auf die Plattformseite gelangen willst, wäre ein Vergleich mit einer Kombination aus beidseitigem Klick und "Brötchenholern" wie dem BBB BPD-90, Shimano SM-PD 22 oder (in teuer) dem Problem Solvers "Deckster" interessant. Da hängt die Plattform unten und der noch freie Klick oben.
    So wie Du es bisher dargestellt hast, hätte ich letzteres für dein Trike vorgeschlagen und die PD T-421 für's Flevo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2019
    HeinzH. gefällt das.
  7. HeinzH.

    HeinzH.

    Beiträge:
    848
    Alben:
    4
    Ort:
    48153 Münster
    Liegerad:
    Optima Stinger
    Trike:
    HP Gekko
    Moin moin,
    danke für Deine Anmerkungen! Mit Adaptern wie den BPD-90 habe ich Erfahrungen, sogar eine Klauerfahrung;) Mit meinen neuen PD T-421 will ich einfach einmal etwas Neues ausprobieren, nachdem dieser Pedal auch in der Reiseradlerszene bekannt ist.
    Um zu schauen, wo "Click'R" ein Reizwort ist, habe ich soeben diesen Begriff in die Suchmaske des MTB-News Forums (wo ich wg. Winterpokal angemeldet bin) eingegeben und stellte mit Erstaunen fest, daß dieser Begriff ausschließlich in positiven Zusammenhängen zitiert wird.
    Wie auch immer, ich werde in den nächsten Monaten meine Erfahrungen mit den PD T-421 Pedalen machen. Schaun wir mal...
    Gruß aus Münster,
    HeinzH.
     
  8. Fanfan

    Fanfan

    Beiträge:
    5.780
    Ort:
    81249 München
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    HP Gekko
    Huch :confused: Ich verbinde mit "Reizwort" bisher nichts Negatives und hätte für mich z.B. auch "Liegerad" guten Gewissens so einsortiert.
    Genau. :)

    Allerdings grübele ich immer noch, welches Pedal man am ehesten dazu bekäme, reproduzierbar mit der Klickseite unten und mit der Plattformseite oben dazuhängen (ohne in größerem Umfang Bleiklötzchen anzukleben, meine ich :)). Das wäre meiner Meinung nach das günstigste an einem Liegerad, wenn man beide Seiten öfter nutzt.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden