Schrödinger TR1 Holztrike

Dieses Thema im Forum "Trikes / Quads" wurde erstellt von berry, 16.10.2018.

  1. berry

    berry

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Lübeck
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Eigenbau
    Ich beginne nun die Dokumentation meines neuen Trikes. Das Fahrzeug ist noch nicht fertig aber weit fortgeschritten. Trotzdem versuche ich die Chronologie eingermaßen einzuhalten.
    Planungsbeginn war im April 17. Seit dieser Zeit stehen mir einige moderne Fertigungstechniken wie Lasercutter und große CNC Fräse zur Verfügung was den Prozess maßgeblich verändert hat.
    Nichtsdestotrotz dauert es einige Zeit sich in die Maschinen einzuarbeiten und gute Teile zu produzieren.

    Ich habe 3 prinzipiell unterschiedliche Entwürfe gemacht die eventuell auch noch verwirklicht werden.
    Da ich den rechteckigen Kastenräger auch in geschwungener Form immer unästhetisch fand (neben den konstruktiven Schwächen) habe ich mich für den aufwendigsten mit runden Querschnitten entschieden.

    2015 kurz vor dem Bau des „Healy“ Holzvelomobils hatte ich schonmal ein Sperrholzrohr aus Furnierlagen hergestellt, mit prinziepell ermutigendem Ergebniss aber noch ausbaufähiger Qualität und Optik. Zu der Zeit hatte ich auch Kontakt mit der Firma Ligno Tube die als Startup Holzrohre aus 45Grad Furnierlagen herstellt. Pullwinded in Holz praktisch. Ich wollte den link hier einstellen aber die Seite ist nicht mehr erreichbar.

    Der Kontakt war sehr zäh, die hatten vermutlich andere Sorgen. Im Frühjahr 17 bekam ich dann aber tatsächlich zwei Probestücke. Qualität und Optik waren hervorragend allerdings war der Klebstoff unbekannt und die Rohre nicht für den Außenbereich zugelassen (obwohl es ein Fahrrad mit dicken Alumuffen auf deren Website gab).

    Außerdem ist Faserlage halt immer 45Grad was für viele Teile nicht optimal ist und dann mit Zusatzgewicht Überdimensioniert werden muss. Und die Rohre sind halt Kreisrund. Gerade wenn man mit großen Querschnitten arbeiten möchte ist die Breite wegen der Ergonomie und Kettenlinie aber begrenzt. Hier bieten sich dann hochovale Rohre an.

    Musterrohr der Firma Ligno Tube
    20180922_095958_resized.jpg


    Selbst erstelltes Mahagonirohr mit gerichteten Faserlagen
    20180921_231127_resized.jpg 20180921_231135_resized.jpg
     
    liegerast, Sturmvogel, HASYB und 23 anderen gefällt das.
  2. Langhals

    Langhals

    Beiträge:
    2.043
    Ort:
    Nordseeküste
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Super!
    Welche Wandstärke hat Dein Mahagonirohr?

    Gruß
    Geli
     
  3. berry

    berry

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Lübeck
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Eigenbau
    Das Rohr auf dem Bild ca 4mm, das ist aber keines der später verwendeten. Lagenstärke, Vorbereitung der Furniere, Gestaltung der Pressform, Temperatur, Druckverteilung, Leimart... da gab es einiges zu lernen:)
     
    sheng-fui und Langhals gefällt das.
  4. berry

    berry

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Lübeck
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Eigenbau
    Zu Anfang habe ich mal @Jack-Lee angefragt wegen seiner Mononabe , die er mir netterweise auch verkauft hätte. Diese verlangt allerdings einen für Holzdimensionen recht schmalen Rahmen.
    Also doch Aufnahme für klassische Naben.
    Der Untergurt des Hauptrahmens braucht dabei eine ziemlich massive Form.
    20180323_181707_resized.jpg
    Generell bleiben im Gegensatz zu den bisherigen Projekten eine ganze Menge Pressformen und Vorrichtungen die man auch noch ein paarmal verwenden könnte;)
     
  5. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    229
    Ort:
    Köln
    mmh was meinst du damit, im Bild sehe ich nur Längsfaser ?
     
  6. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.186
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    auf jeden Fall freuten sich die Hersteller von Schraubzwingen.... : )
     
  7. berry

    berry

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Lübeck
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Eigenbau
    Dann schau noch mal genauer hin.
     
  8. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    229
    Ort:
    Köln
    hab im moment nur VGA :cry:.... gerichtete Faserlagen sagt mir aber auch mit Bild nix. Soll ja auch dumme Schreiner geben.
     
  9. TimB

    TimB

    Beiträge:
    7.780
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Da hilft auch mehr Auflösung nichts, aus 117 und 125 kB die nach Foren"resize" übrigbleiben kitzelt man keine Information über die Faserlage raus. Ich erahne nur zwei Lagen Holz und sehe eine Naht, durch die die Querbohrung geht.
    Ein Ausschnitt des Originals hilft da vielleicht.

    Gruß,

    Tim
     
  10. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    229
    Ort:
    Köln
    @TimB vermute 2x 1,5 + o6 Queer ( da rechnet vll das Resthirn schön, was das ForenBild nicht her gibt:cool:), dann typisches GeFrazel am Rand, Riefen auf der Oberfläche können natürlich vom schlecht geschnetzelten Furnieren kommen
    aber alles Kaffeesatzleserei
     
  11. berry

    berry

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Lübeck
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Eigenbau
    stimmt.
    Alles falsch
     
  12. TimB

    TimB

    Beiträge:
    7.780
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Die Information ist ja auch noch recht dürftig :)
    Wirst es wohl noch unterfüttern. Aber denk an die Datenreduktion durch die Forensoftware!

    Gruß,

    Tim
     
    berry und sheng-fui gefällt das.
  13. berry

    berry

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Lübeck
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Eigenbau
    20181018_181641.jpg
     
    Mikael, Marc, Gauß und 31 anderen gefällt das.
  14. berry

    berry

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Lübeck
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Eigenbau
    Das ist der momentane Stand. Alle Züge und die spurstange sind in den rahmen integriert. Alle sperrhölzer (auch die wenigen geraden) sind selbst hergestellt. Alle einzellagen haben deckfurnier Qualität. Alle alu teile in 7075.

    Achja, und natürlich ist der querträger ein NACA Profil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2018
    Sturmvogel, GandalfderGraue und AxelK gefällt das.
  15. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    2.344
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Flottes Trike. Was sagt die Waage momentan? Muss man Teak nehmen, wäre Pappel nicht leichter und zäher?
    Gruß Krischan
     
  16. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.244
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Schönes Trike!
    Wie wär's mit einem Holz-Stangerl-Sitz dazu? Wenn man die Stangen leicht V-förmig anordnet müsste auch ein brauchbarer Seitenhalt zu schaffen sein.

    Gruß, Harald
     
    Opti gefällt das.
  17. berry

    berry

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Lübeck
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Eigenbau
    Beim Gewicht möchte ich mich noch nicht festlegen. Aber es wird trotz dicker reifen und Standart trommeln zu den leichtesten 10% der trikes zählen.
    Beim sitz ließe sich auch noch einiges sparen. Da kommt im übrigen auch noch ne ventisit drauf, dann sieht man nicht mehr allzuviel davon.
     
    sheng-fui gefällt das.
  18. Juergen

    Juergen

    Beiträge:
    276
    Ort:
    78467 Konstanz
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Ich finde es einfach nur richtig schön!!! Ich liebe Holz, deshalb bin ich hier natürlich vorbelastet, in meinem nächsten leben werde ich wohl Schreiner ;)
    Ob es richtig alltagstauglich sein wird, muss sich zeigen. Jetzt noch die Kette irgendwie unter das Holz bekommen - ein Traum!

    Hut ab vor Menschen, die so etwas können!!!
     
    heisseiliger und berry gefällt das.
  19. berry

    berry

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Lübeck
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Eigenbau
    20180623_170111.jpg So sieht's unterm Kleidchen aus. Verklebt wird natürlich mit nutella...
     
    Marc, Borstel, VeloziPedro und 12 anderen gefällt das.
  20. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    229
    Ort:
    Köln
    du meinst Epotella :D. Echter Holzporn, capeau(y)
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden