Schokofahrt Münster(land)-Amsterdam Ostern 2018

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von tomacino, 27.12.2017.

  1. Fritz

    Fritz

    Beiträge:
    361
    Alben:
    9
    Ort:
    34439 Willebadessen
    Velomobil:
    DF XL
    Hallo Hein!
    2 Fragen
    1. Ginge es auch direkt mit dem VM zu fahren?
    2. Könnte ich auch zu anderen Terminen fahren oder mit den dortigen Herstellern einen Termin ausmachen?
    Grüße
    Fritz
     
  2. hein ein

    hein ein

    Beiträge:
    688
    Ort:
    26123 Oldenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Rainbow Longo
    Trike:
    Flevo Trike
    Moin
    Ja, natürlich kannst du auch mit dem Velomobil fahren. Das haben Hanna, Fidi und ich Ostern ja auch gemacht. Aber für Herbst 2018 bist du spät, vielleicht schon zu spät dran.
    Das ist glaube ich eher schwierig. Du kannst aber ja mal versuchen, dich direkt bei den Chocolatemakers zu erkundigen.
    Das Ganze ist ja eh dezentral organisiert, aber der gemeinsame Aktion ist ebenso schön und mir nicht unwichtig.
    Gruß hein ein
     
  3. Fritz

    Fritz

    Beiträge:
    361
    Alben:
    9
    Ort:
    34439 Willebadessen
    Velomobil:
    DF XL
    Verstehe ich schon. Wahrscheinlich habe ich nur 2 Tage Zeit. Deshalb wollte ich an einem Tag hin und am nächsten zurück. Bei der Strecke (2x400 km) möchte ich dann mein Tempo fahren können. 20 Kg sollten dann drin sein. Evtl. auch 25.
     
    andy-gerdes gefällt das.
  4. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    2.781
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Kann man den Threadtitel ändern?
    Sowas wie "Schokofahrt Nonstop" oder was Schlaueres?
    Gruß Krischan
     
    hein ein gefällt das.
  5. hein ein

    hein ein

    Beiträge:
    688
    Ort:
    26123 Oldenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Rainbow Longo
    Trike:
    Flevo Trike
    @Reinhard
    #schokofahrt
    Gruß hein ein
     
  6. hein ein

    hein ein

    Beiträge:
    688
    Ort:
    26123 Oldenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Rainbow Longo
    Trike:
    Flevo Trike
    Moin,
    die Oldenburger Schokotour ist beendet, die SchokofahrerInnen sind wieder daheim.

    Am Samstag, den 13. Oktober laden wir euch zur letzten emissionsfreien Meile ein. Gegen 14.00 Uhr treffen wir uns bei Hanna und mir (Adresse bei Bedarf als PN) zu Kaffee und Poffertjes, gegen 15.00 Uhr kommen wir mit der emissionsfreien Schokolade aus Amsterdam beim PFL an. Nach dem Empfang (auch mit Kaffee und Kuchen) wird zum zweiten Mal der Verkauf emissionsfreier Schokolade in Oldenburg eröffnet. Im Angebot sind wieder 2 verschiedene Schokoladen. Der Preis für eine Schokoladentafel beträgt 3,90 €, davon geht eine Spende von 0,50 € für ein Rädchen für alle(s).
    Ich hoffe, dass einige von euch mit dem Fahrrad kommen, um uns die letzte Meile zu begleiten. Auch um damit zu zeigen, das umweltfreundliche Mobilität ein großes Potenzial hat, vor allem regional und innerstädtisch. Wir haben eine außergewöhnliche Tour gemacht, dagegen sind viele tägliche Wege oder der Wocheneinkauf ein Leichtes. Und wenn das eigene Rad mal nicht ausreicht, kann man schon in Städten kostenfrei Lastenräder ausleihen. In Oldenburg beim „Rädchen für alle(s)“ - www.lastenrad-oldenburg.de.

    Ab 16.00 Uhr läuft dann der Film über die #schokofahrt3 „Schwertransport per Pedalkraft“, Sonntag ab 14.00 Uhr.
    Markt der Völker

    Sonnige Schokogrüße von Hanna und Dieter
     
    nerudus, abcde, Gwynfor und 2 anderen gefällt das.
  7. hein ein

    hein ein

    Beiträge:
    688
    Ort:
    26123 Oldenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Rainbow Longo
    Trike:
    Flevo Trike
    #schokofahrt – die letzte Meile!
    Moin,
    am Samstag, den 13.10.2018 trafen sich die Freunde der Schokofahrt, um gemeinsam die letzte Meile zum Markt der Völker zurückzulegen. 18 FahrradfahrerInnen fuhren als geschlossener Verband auf der Fahrbahn in Richtung PFL. Hier wurde die Schokolade schon heiß erwartet. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Walburga Hahn (Weltladen) und Nies Reininghaus (Ernährungsrat der Stadt Oldenburg) stellte Dieter seine MitradlerInnen Hanna, Jan und Martin kurz vor. Danach war der Verkauf von emissionsfreier Schokolade in der Stadt Oldenburg eröffnet.
    Von den 50 Kilogramm Schokolade waren 12 Kilogramm gleich nach der Eröffnung verkauft. Sonntag gibt es noch Schokolade beim PFL, ab Montag ist die Schokolade beim Weltladen (40% und 75% Kakao)und bei Veggiemaid (75 % Kakao) erhältlich.
    Anschließend konnten sich alle Interessierten Besucher des Marktes der Völker bei einem Film von der letzten Schokofahrt ein Bild machen. Weitere Informationen zur Schokofahrt ist zu finden unter www.oldenburger-liegeradgruppe.de, hier können sich ebenso interessierte SchokofahrerInnen für die nächste Tour Ostern 2019 melden.
    Gruß hein ein
     
    TitanWolf, nerudus, Ute und 4 anderen gefällt das.
  8. Ute

    Ute

    Beiträge:
    282
    Alben:
    3
    Ort:
    59329 Wadersloh
    Velomobil:
    Leitra
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    die nächste Schokofahrt ist wieder über Ostern geplant.
    Münster wird am Gründonnerstag starten und Ostermontag zurück erwartet.
    Diesmal möchte ich auch wieder dabei sein. :)

    viele Grüße Ute
     
    chrischan und hein ein gefällt das.
  9. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    2.781
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Danke für den Tipp, diese Dezentralität hat ja eine überaus nervige Termin-wo-bist-du-Komponente...
    Aber jetzt ist klar, dass ich nicht mitkann :(
    Besteht die Möglichkeit, nach Ostern zu fahren? Dann hätten wir für unser kleines Bramsche vll. 5 Geschäfte und 6 FahrerInnen.
    Gruß Krischan
     
  10. Ute

    Ute

    Beiträge:
    282
    Alben:
    3
    Ort:
    59329 Wadersloh
    Velomobil:
    Leitra
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Laut Nicolai ist es so geplant, dass es weiter die große Aktion geben wird, aber im Grunde jeder Ort für sich auch Schokofahrten zu jedem anderen Termin organisieren kann...
     
    chrischan gefällt das.
  11. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    2.781
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Mein Freund Peter hat den ersten Laden überzeugt, eine Kiste geht an den Eine-Welt-Laden im Bramsche. Anfang November treffen wir uns mit unserem Bürgermeister, der möglicherweise selbst mitfährt.
    Erste Planung ist, dass wir von Bramsche aus am Samstag, 6.April 2019 starten, drei Tage hin, drei Tage zurück am Freitag, 12.04. wieder zurück sind. Übergabe um Ostern.
    Wie bekomme ich heraus, ob wir am Montagabend, 8.4. oder Dienstagmorgen, 9.4. in Amsterdam laden können?
    Gruß Krischan
     
  12. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    2.781
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Bramsches erste Schokofahrt startet mit sechs Fahrern, Samstag, 6.4. bis Donnerstag, 11.4.
    Es sind aus dem Stand 9 mal 8 kg, 72 kg Schokolade insgesamt bestellt worden, bei einer Kleinstadt mit 30.000 Einwohnern.
    Voll krass, dann bau ich jetzt mal das passende LastenFlevo :)
    Gruß Krischan
     
    TitanWolf, Ute, olafg und 5 anderen gefällt das.
  13. hein ein

    hein ein

    Beiträge:
    688
    Ort:
    26123 Oldenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Rainbow Longo
    Trike:
    Flevo Trike
    Moin @chrischan , nett zu hören!
    Bekommt ihr eure Schoko mit deutscher oder holländischer Verpackung?
    Gruß hein ein
    PS.: Ich habe gerade für Oldenburg eine Stellenanzeige im SattelFest (Seite 7) aufgegeben.
     
  14. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    2.781
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Zur Verpackung kann ich nichts sagen... Es sind wohl 40er Gebinde. Ich wüsste sehr gerne die Kartongröße zur Auslegung des Laderaumes.
    Da frage ich wohl am besten vor Ort an?
    Wenn das Wetter und meine Gesundhaiet hält, fahre ich die Tour Donnerstag-Freitag ab, mit Zug zurück :)
    Gruß Krischan
     
  15. Uli B.

    Uli B.

    Beiträge:
    984
    Ort:
    49716
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Challenge Jester
    eine richtig coole Idee um Mitfahrer zu suchen! Hut ab.

    lieben Gruß

    Uli
     
    Ute und hein ein gefällt das.
  16. SeP

    SeP

    Beiträge:
    141
    Ort:
    Bonn
    Liegerad:
    Bacchetta Giro
    gefunden auf schokofahrt.de/wie-geht-schokofahrt/ 3.4
     
    chrischan gefällt das.
  17. hein ein

    hein ein

    Beiträge:
    688
    Ort:
    26123 Oldenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Rainbow Longo
    Trike:
    Flevo Trike
    Moin,
    eine Tafel wiegt 90 Gramm. 10 Tafeln sind immer in einer Verpackung, die auch als Verkaufsständer zu präsentationzweck dient. Diese Umverpackung (164 x 123 x 84 mm) sollte nach Möglichkeit unbeschädigt ankommen.
    Die nächste Gebinde Größe hat 40 Tafeln und eine Verpackungsgröße von 258 x 198 x 178 mm und passt auch gut in Ortliebtaschen. Diese Kartons waren gut zu Händeln. Alle Verpackungen darüber waren für uns nicht praktikabel. In dem 80 Tafel-Karton war auch oft "Luft oder Verpackungsmaterial" mit drin, was nur unnütz Platz braucht.

    Wieso machst du das?

    Gruß hein ein
     
    SeP und chrischan gefällt das.
  18. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    2.781
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    weil ich die Tour für eine Kirchengruppe plane und sicher gehen will, dass man überall vernünftig durchkommt. Außerdem kenn ich den Weg dann besser und die Dödel-ich-weiß-nicht-isses-da-lang-vielleicht-besser-Pausen fallen dann weg.
    Pausenpunkte kann ich dann auch vor Ort auswählen, die Quartiere mit den Kirchenvorstandsleuten ankucken (wir übernachten kostenlos in Gemeindehäusern), Aldi und Lidl checken. Ich mach das nicht soo gerne online...
    Wie machst Du die Tourenplanung?
    Gruß Krischan
     
  19. hein ein

    hein ein

    Beiträge:
    688
    Ort:
    26123 Oldenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Rainbow Longo
    Trike:
    Flevo Trike
    Ich plane das eher konservativ mit der guten alten Papierkarte. Der Weg bis zur Grenze ist nicht so schwierig, die letzten male haben wir ja auch immer in Rütenbrock übernachtet. Dort haben uns meist @Heinz B. und @Stegi begleitet und uns auch die weitere Route ein Stück empfohlen. In den Niederlanden habe ich die Route immer gemischt, ein paar schnelle direkte Wege und ein paar schöne kurvige als Abwechslung und für das Auge. Und auch vor Ort habe ich immer wieder unsere Gastgeber um Rat gefragt. In Amsterdam hat Harry uns zum verladen der Schokolade begleitet und anschließend eine kurzweilige Stadtführung von 50 Kilometern mit uns gemacht. Das hätte ich selber nicht für die Gruppe leisten können.
    Pausen haben wir möglichst immer in kleinen Städten gemacht, mit entsprechender Infrastruktur oder da wo sie vorgegeben waren (Wetter, Pannen usw.).
    passen nicht in das Gesamtpaket #schokofahrt.
    Gruß hein ein
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2019
    Ute und SeP gefällt das.
  20. hein ein

    hein ein

    Beiträge:
    688
    Ort:
    26123 Oldenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Rainbow Longo
    Trike:
    Flevo Trike
    Moin,
    unsere Planungen werden konkreter. Wir fahren mit 8 SchokofahrerInnen nach Amsterdam um am 20. April Schokolade zu laden.
    Die Schokolade wird zur Zeit von den oldenburgern Geschäften geordert, Unterkünfte werden klar gemacht und der Empfang geplant.
    Es geht voran. Demnächst hier mehr oder auch unserer Seite #schokofahrt Oldenburg.
    Gruß hein ein
     
    Ute und chrischan gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden