Schön, dabei zu sein... vielleicht bald mit einem Challenge Fujin

Beiträge
12.255
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Das Video mit dem Taschenvergleich ist gut. Machst einen leicht genervten Eindruck, dass nach zweimaligem auspacken erst das Notebook und dann die Handtücher rein müssen :D
ja, deshalb nutze ich die kleinere Tasche auch eigentlich nicht mehr..
sondern immer die große.. ist zwar meist halb leer (oder halb voll) - aber immer gut zugriff...

wenn ich was aus der Tasche brauche (z.b. Kamera) rolle ich aus, lass mich durch den REstschwung auf die Beine heben, den Fujin unter mir durch noch ein stück weiterrollen, klemme ihn dann zwischen die Oberschenkel und hab sofort beide Hände frei und Zugriff auf die beiden Reissverschlüsse und dann z.b. Kamera etc..

das ist bequemer und einfacher als bei jedem normalen Aufrecht-Radl mit seitlichen Packtaschen

Gestern habe ich eins bei ebay Kleinanzeigen gesehen was mir gut gefällt. Der Verkäufer hat es auch gebraucht gekauft und kann nur was über den jetzigen Zustand sagen. Zu Alter und vorheriger Laufleistung hat er nur teilweise Auskunft. Vom Schaltwerk ausgehend hatte ich auf 2011 oder älter getippt. Ist das ein realistischer Preis? Ich finde den Preis hoch.
ich nicht...
vor allem: wenn man dann mit so einem günstigen Rad an den 5000 Euro Carbon-REnnradfahrern vorbeigleitet, mühelos (ok.. nicht mühelos.. übertreiben wollen wir jetzt auch nicht ;) ), dann fragt man sich nur, warum die soviel Geld für ihr Radl ausgegeben haben, wenns doch auch mit so einem billigen geht, ja schneller geht

ich hab für meines 1500 bezahlt
es war aber eine Powertap-Messnabe dabei..
ohne diese Nabe hätte der Vorbesitzer 1200 haben wollen




@Stephan-M
Du schreibst immer nur Flux. Welches wars denn? Der Unterschied zwischen einem C500 und einem Z-Pro ist fei riesig.
Gruß Stephan
der vor mir hat auch nur von "flux" geschrieben ;)

aber ja, eher was in der Richtung 500 (kenn mich da nicht so aus.. jedenfalls wars kein Tieflieger)

den Z-Pro kannte ich nicht..
qualitativ hochwertiger ??? kann sein (?)

schöner aber auf gar keinen Fall..
also optisch gefällt mir der gar nicht..
die Rahmenrohre Eckig zusammengestückelt

das konisch zusammenlaufende passt irgendwie auch nicht ins Bild
hinten dann die sicher sinnvolle aber optisch nicht gut dazupassende FAchwerkschwinge

gefällt mir einfach nicht, ist für mich nicht wirklich ein schöner Lowracer

da finde ich eben den Fujin viel schöner:



aber muss auch sagen: mir gefällt nicht jeder Fujin...
den gebogenen Tiller den manche haben, den find ich optisch auch nicht schön

meiner hat den geraden Klapptiller - finde ICH schöner (und auch praktisch)
 
Beiträge
8.251
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Gestern habe ich eins bei ebay Kleinanzeigen gesehen was mir gut gefällt. Der Verkäufer hat es auch gebraucht gekauft und kann nur was über den jetzigen Zustand sagen. Zu Alter und vorheriger Laufleistung hat er nur teilweise Auskunft. Vom Schaltwerk ausgehend hatte ich auf 2011 oder älter getippt. Ist das ein realistischer Preis? Ich finde den Preis hoch.
Bei der Ausstattung inkl. Taschen finde ich den Preis OK. "Edelnabendynamo" ist ein bisschen übertrieben, das scheint ein Shutter Precision zu sein, kein SON. Die Federmechanik mit den Umlenkhebeln räumt zwar das Federbein schön auf, scheint aber nicht die robusteste zu sein, jedenfalls gab's hier im Forum schon ein paar Berichte über Risse an Einzelteilen davon. Das solltest Du genau in Augenschein nehmen.
 
Beiträge
12.255
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
das RAd in den Kleinanzeigen ist auch - als Fully - eigentlich ein anderes RAd wie das meinige...
also das im Hinterkopf behalten.. - meine Erfahrungen, Videos etc. gelten also nicht 1:1 für das vollgefederte Teil
glaub das mit der Federung liegt auch wo bei 15kg rum (?)
 
Beiträge
12.255
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Kraeuterbutter (also ich) schrieb:
so schauts ohne Banana, nur mit der ELan-Tasche aus... für die ARbeit reicht das eigentlich auch
14" Notebook passt in die Tasche..
das Bild hatte ich vergessen anzufügen:


die besagte Elantasche für sich am Fujin
 

Jag

Beiträge
2.895
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Herzlichen Glückwunsch!
Wenn Du Pedale ranschraubst, wirst Du noch mehr Fahrspaß haben.
 
Beiträge
12.255
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Wo gibt es denn den geraden Klapptiller?
keine Ahnung, der war bei meinem schon so drauf
mir persönlich gefällt er gerade besser, finde macht das Bike "aggressiver"...
wenn ich schon keinen SUV mit bösem Gesicht (Schnauze) fahre, dann soll von 2 Tillervarianten am Lowracer für mich der aggressiver wirkende drauf :) :D
 
Beiträge
3.294
Liegerad
Challenge Hurricane
Und fürs Regenwetter sind die schutzbleche auch ganz gut, ohne die gibts hinterkopfdusche...
 
Beiträge
3.294
Liegerad
Challenge Hurricane
ist das der gleiche Rahmen wie beim ungefederten Fujin und der Sitz ist "federnd aufgehängt"?
 
Beiträge
689
Ort
Kornwestheim
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
HP Scorpion fs 26
Hi,

ich besitze auch ein Fujin SL2. Für mich ist es ein Spaß-Rad, und ich nutze es lediglich für Tagestouren bei trockener Straße. Ich mag dieses Rad sehr: Es ist leicht, schnell und es sieht für meinen Geschmack Hammer geil aus (was man von den meisten anderen Liegerädern nicht gerade sagen kann). Als ich anfing mich für Liegeräder zu interessieren, war ich auch sofort verliebt in dieses Rad, ohne je draufgesessen zu haben. Ich entschied mich zum Einstieg für ein anderes Liegerad. Das Fujin ließ mich aber nie los. Irgendwann kaufte ich mir also eines. Kräuterbutter hat es hier ganz gut auf den Punkt gebracht:

jemand mit viel Liegeraderfahrung kann einen nutzen aus PRobefahrten ziehen...
jemand ohne Erfahrung eher nicht (außer ob das Rad grundsätzlich von der Größe her passt)
Das sehe ich ähnlich. Zudem: Wer hat schon die Zeit, monatelang durch die Republik zu reisen und Liegeräder Probe zu fahren? Ich nicht.

Die älteren Modelle der Fujin-Baureihe haben z. T. unsauber verarbeitete Schweißnähte. Das muß man akzeptieren. Das ist bei den neueren Modellen schent's aber besser geworden.

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Fujin, freue mich jedes mal, wenn ich damit losfahre und kann es sehr empfehlen. Da Du Dich ja bereits erkundigt hast, wirst Du wissen, daß es eine gefederte Touring und eine ungefederte "SL"-Ausführung gibt.

Solltest Du also noch nicht gekauft haben, wünsche ich Dir viel Erfolg.

Grüße:

Tüddel
 
Beiträge
12
Ort
Kurz vor dem Deich
Ich habe mich auch auf Anhieb in die Rahmenform des Fujin verknallt :love: Und bin ohne viel Tamtam los und habe es gekauft. Vor Ort ein kleines Stück gefahren und das wars. Den Rest habe ich mir für Zuhause aufgehoben. Nun habe ich schon 300km auf der Uhr und bin vollends begeistert. Der Winter wird für Umbauten genutzt bevor im Frühjahr die ersten längeren Touren losgehen.

Was ungewohnt ist, dass alles zu Verstauende oberhalb der Körpermitte passieren muss. Schlüssel ist mir schon aus der Hose gerutscht. Zum Glück gleich bemerkt und angehalten.

Ich freue mich jedes mal, wenn ich das Rad sehe. Habe den Eindruck es wird von Tag zu Tag schöner :giggle:
 
Beiträge
689
Ort
Kornwestheim
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
HP Scorpion fs 26
@PlayGamez Danke! Wenn es Dich interessiert, schau mal auf meinem Kanal. Ich habe dort noch ein paar andere gut produzierte Liegerad-Videos - aber auch ein paar Videos mit anderem Thema.

Das "Scheibenrad" ist ein ganz normales Rad, das ist nur mit einer Stoffscheibe bespannt ist. Ist nur eine optische Spielerei.

Grüße:
Tüddel
 
Oben