Schnelle Reifen 2022

Beiträge
25.747
Servus,
da ich bald wieder der Besitzer eines schnellen (oder besser DEM schnellsten) VMs bin, brauchts natürlich auch schnelle Reifen.
Es ist ja so, dass z.B. ein Schwalbe One bei 70km/h beinahe einen doppelt so hohen Rollwiderstandsbeiwert aufweist, als bei 10km/h... Und somit Reifen bei schnellen VM zum wichtigsten Tuningfaktor überhaupt werden.

Nun aber die Schattenseite :
Für 406 gibts kaum noch schnelle Reifen. Die Pro Ones sind aus, die Conti Erlkönige auch, Reifen mit neuen Mischungen wie z.B. ein GP5000S ist auch nicht in der Größe verfügbar. Ich würde 100€ pro Reifen auf den Tisch legen, wenns den 5000S in 406 geben würde.

Also wo ist der aktuelle Stand, gibts Neuentwicklungen die vielleicht bald zur Verfügung stehen oder ganz andere Alternativen?
@Lutz/Co du bist doch immer am Puls der Zeit..., sag mal was zu :)

Gruß,
Patrick
 
Beiträge
209
Ach so, Lieferprobleme. Ich dachte schon, die wären abgekündigt. Das ist dann ja nicht ganz so schlimm. Alternativen wären natürlich trotzdem gut.

...Mike
 

Jag

Beiträge
3.758
Es ist ja so, dass z.B. ein Schwalbe One bei 70km/h beinahe einen doppelt so hohen Rollwiderstandsbeiwert aufweist, als bei 10km/h.
Ist das so? Ich dachte, der Rowi wächst kontinuierlich, d.h. er wäre bei 20 doppelt so hoch?

Ich hab schonmal ueberlegt, auf Schlauchreifen von A.Dugast umzustellen. Ob die einen den Erlkönigen vergleichbaren Rowi hätten?
 
Beiträge
2.088
Was ist mit Michelin Blue Flange in 35er Breite? Passen die beim Snoek nicht?
Den Pro One soll es ja dann eigentlich noch in der schnelleren TT Ausführung geben. Aber die Markteinführung scheint eher vage?
Bei den aktuellen Pro Ones ist mir die Haltbarkeit viel zu gering. Bei drei oder vier Sätzen in diesem Jahr lagen die jeweils nur bei 700-1000 Km pro Reifen. Und mein Systemgewicht ist nicht extrem hoch (ich 75 Kg, VM 25 Kg und ich schleppe nicht den kompletten Hausstand mit herum).
 
Beiträge
25.747
Ist das so? Ich dachte, der Rowi wächst kontinuierlich, d.h. er wäre bei 20 doppelt so hoch?

Ich hab schonmal ueberlegt, auf Schlauchreifen von A.Dugast umzustellen. Ob die einen den Erlkönigen vergleichbaren Rowi hätten?
Deshalb Rollwiderstandskoeffizient, nicht Rollwiderstand. Letzteres wächst somit nicht linear, sondern stärker im Bezug auf die Geschwindigkeit.

Die Michelin sind halt noch weniger haltbar als die One und fast doppelt so teuer..
 
Beiträge
25.747
Die Reifen sind aber eben nicht mit nem 5000s vergleichbar. Viel pannenanfälliger, breiter, kürzere Haltbarkeit.
 
Beiträge
2.088
Die Michelin sind halt noch weniger haltbar als die One und fast doppelt so teuer.
Aber du hast den Erlkönig ins Spiel geführt. BF und Erlkönig dürften in der Haltbarkeit ziemlich ähnlich sein.
Die Reifen sind aber eben nicht mit nem 5000s vergleichbar
und wir sind ja nicht bei wünsch dir was. Die Option einen GP 5000 in 406 zu bekommen scheint ja sehr, sehr unwahrscheinlich. Der Versuch war ja schon einmal da.
 
Beiträge
8.556
Ich habe neulich erfahren, dass Sava in Slowenien für Oldtimer Räder Wulstreifen in Sonderserien macht.
Man muss oft 6 Monate warten, bis wieder mal eine Charge produziert wird, aber man bekommt angeblich Wulstreifen in praktisch allen Dimensionen (und Farben!).

Wenn das stimmt, wären ggf. auch Sonderchargen von anderen Reifen machbar?

Ich kann ggf. die Kontaktdaten zur passenden Ansprechperson bekommen.
Nachfragen sollte aber jemand, der in diesem Segment Stückzahlen und benötigte Ausführung besser einschätzen kann.

Gruß, Harald

@Lutz/Co : Wärst Du interessiert, mit den Leuten zu reden?
 
Beiträge
209
Mein großes Problem mit den Pro One TLE ist, daß sich etwa ein drittel nach 100 km selbst zerstören. Haben sie das überstanden, halten sie etliche tausend Kilometer, unter der Voraussetzung daß ich keine Radwege fahre. Bei 100 Euro pro GP 5000 TL gehe ich also mit.
Der Umstieg von Pro One hinten auf GP 5000 brachte auch eine merkliche Verbesserung im Rundlauf mit sich. Dabei dachte ich, daß der 584er im Gegensatz zu den 406ern schon gut wäre...

Was Erlkönige angeht, habe ich sogar noch zwei Stück in 406, die ich nicht brauche (fahre nur noch Tubeless). Aber das ist der falsche Thread dafür. ;)

...Mike
 
Beiträge
209
Das mag sein, aber Tubeless ist sooo praktisch! Da ist's mir egal, wenn beim Reifenwechsel Krümel aus dem dreckigen Radkasten im Reifen landen. Möglicherweise helfen die dann sogar beim Löcher abdichten, anstatt neue zu machen :LOL:. Ich habe einen ganzen Batzen Pro One TT in 406 und Tubeless bestellt. Die dürften sich nicht viel nehmen, wenn sie denn mal geliefert werden.

...Mike
 

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
1.680
Ich habe neulich erfahren, dass Sava in Slowenien für Oldtimer Räder Wulstreifen in Sonderserien macht.
Man muss oft 6 Monate warten, bis wieder mal eine Charge produziert wird, aber man bekommt angeblich Wulstreifen in praktisch allen Dimensionen (und Farben!).

Wenn das stimmt, wären ggf. auch Sonderchargen von anderen Reifen machbar?

Ich kann ggf. die Kontaktdaten zur passenden Ansprechperson bekommen.
Nachfragen sollte aber jemand, der in diesem Segment Stückzahlen und benötigte Ausführung besser einschätzen kann.

Gruß, Harald

@Lutz/Co : Wärst Du interessiert, mit den Leuten zu reden?
Da ist Joggl eher der Ansprechpartner, da er den Einkauf macht. Ich bin fürs Technische...sozusagen der Mann fürs Grobe.
Aber Joggl kommt heute zu mir . Ich spreche das mal an.
 
Beiträge
5.018
@Jack-Lee ich würde noch nicht den schnellsten Reifen nehmen, Du willst doch fit werden, brauchst also etwas Training. Muss deswegen kein M+ sein. Nimm den 32-406 Conti Contact Urban. Ist die eierlegende Wollmilchsau. Läuft rund, ist recht schnell, sehr langlebig, gute Nasshaftung, günstig, kann bedingt tubeless. Könnte gut mit Latex oder Tubolito passen.
 
Oben Unten