Schloss für Diebstahlschutz

Beiträge
813
Ort
Gelsenkirchen
Liegerad
ZOX 26 Low
Hallo zusammen,
die neuste Version ein Schloß zu öffnen : Bolzenschußgerät mit 22er Patrone. Klappt nicht bei allen Schlössern aber bei vielen.
Axa Kettenschloß hat gutes Preis/leistungsverhältnis.
mfg
und
GOOD BIKE
Gerd
 
Beiträge
23
Ort
Mainhattan
Liegerad
Performer Goal-X
Trike
ICE Sprint
Perfide andere Methode: Schloss zukleben, so dass der Besitzer ohne heimfahren muss um Werkzeug zu besorgen, welches der vorbereitete Interessent in der Zwischenzeit in relativer Ruhe anwenden kann und die Ausrede - verklebtes Schloss - dürfte allzu Neugierige auch befriedigen.

LG Andrew
 
Beiträge
5
Um auf die ursprüngliche Frage zu antworten: Ich benutze für mein Scorpion fx mit Rohloff und Shimano Steps 2 Schlösser (TexLock und ein Abus Faltschloss und eine spezielle Versicherung (ADFC Empfehlung). Damit fühle ich mich wohl.
 
Beiträge
1.636
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Würde mir auch die Schlösser von AXA (Niederlande) Edit: hat @GerdB ja schon erwähnt und squirepadlocks (UK) https://www.squirelocks.co.uk/services/sold-secure-products anschauen: habe mir gerade bei rose ein squire Bügelschloss gekauft und bin damit sehr zufrieden (P/L). Für ein vergleichbar sicheres Bügelschloss samt (deutlich kürzerem!) Schlaufenseil hätte ich bei Abus drei Mal so viel auf den Tisch legen müssen. Bei den Abus Schlössern, die ich habe, nerven mich Spardetails wie eine scnell ausgeleierte Halterung beim dicken Kabelschloss mit sehr schnell rostenden Befestigungsschrauben, eine fummelige Halterung beim Seilschloss mit Schlüssel und beim ABUS Seilzahlenschloss eine extrem weiche Kunststoffumhüllung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben