erledigt Schaltstift Sram Dual Drive oder komplett "neu"

Beiträge
406
Hallo,

bei meinem Flevo und der Schaltung SRAM DD, greift
der Schaltstift nicht mehr.
Hat jemand eventuell "Einen"?

Ich habe mal eine Speiche genommen, da passt das Gewinde
noch. Bin auch schon die ganze Zeit am überlegen, wie ich
die Speiche oben passend machen könnte.
Viellecht kann da jemand und ich würde ein paar Speichen
zusenden

Ansonsten ist die Schaltung noch sehr neu, wäre echt schade
drum.

Im schlimmsten Fall, hat jemand etwas mit Vorderrad und
Schaltung für mein Flevo passend?

Gruß
 

Anhänge

  • Schaltstift.JPG
    Schaltstift.JPG
    293,4 KB · Aufrufe: 116
  • IMG_1565.JPG
    IMG_1565.JPG
    318,3 KB · Aufrufe: 119
  • IMG_1566.JPG
    IMG_1566.JPG
    313 KB · Aufrufe: 98
Beiträge
3.240
Kann man nicht einen Speichennippel auf die Speiche aufdrehen? Hat der nicht den gleichen Durchmesser? Ich könnte Dir gerne eine Speiche mit 2 Gewinde-Enden walzen mit passender Länge (falls Du diese kennst).
 
Beiträge
168
Hi,
im schlimmsten Fall hab ich noch ein DD3 Laufrad mit 9fach Kassette optional (Schalter ist auch dabei).
Und schwarze Felge, passt !. Aber vielleicht klappts ja auch einfacher.

Gruß
 

Anhänge

  • DSC_0061.JPG
    DSC_0061.JPG
    110,4 KB · Aufrufe: 69
Beiträge
106
Hallo,
habe im vorigem Jahr noch einen Schaltstift beim Fahrradhändler bestellt und 3 Tage später von Sram bekommen.
Also denke mal, das es sie noch gibt. Preis lag so bei 4€
Gruß
Manfred
 
Beiträge
406
@Jacob, weißt Du noch den Fahrradhändler?
Ich hatte hier bei mir auch angefragt...., negativ.
Bzw., ich habe noch einen Händler gefunden,
da war der Preis mir dann vorerst zu hoch.

Kann man nicht einen Speichennippel auf die Speiche aufdrehen? Hat der nicht den gleichen Durchmesser? Ich könnte Dir gerne eine Speiche mit 2 Gewinde-Enden walzen mit passender Länge (falls Du diese kennst).

Das mit dem Speichennippel hatte ich auch im Blick. Bei mir hat es leider nicht funktioniert.
Irgendwas hackt da. Hatte dazu eine 2mm Gewindestange genommen.
Wollte es jetzt mal mit einer "Mutter" probieren, da warte ich noch auf die Lieferung.
Wenn das funktioniert, wäre das mit der Speiche und den 2 Gewinden besser, da stabiler.
Da würde ich mich gerne noch mal melden.
 
W

wali

im schlimmsten Fall hab ich noch ein DD3 Laufrad mit 9fach Kassette optional (Schalter ist auch dabei).

Hätte Interresse, aber nur für die DD ohne Kassette und Laufrad und nur mit der Clickbox. Wenn du das machen würdest, kannst du mich via PN kontaktieren. Wenn es aber nur als Paket machbar ist, dann evtl. auch. VG
 
Beiträge
406
@Jacob, Dank Dir für die Hinweise, leider gibt es da nichts mehr.
Vielleicht habe ich am Montag mehr Glück, eine Adresse habe ich
noch im Kopf.
 
Beiträge
9.035
Den Stift in der passenden Geometrie nachzubauen wäre auch keine Hexerei.
Zu untenstehendem Bild von links nach rechts:

  • Das Speichengewinde lassen wie's ist.
  • Ein passendes Röhrchen drüberkleben.
    So passt der Durchmesser und man muss auch das Gewinde nicht kürzen.
  • Den Kopf schmieden und
    mit Flex oder Schleifbock in Form bringen.
Unbenannt.jpg

Für das Schmieden des Kopfes:
  • Eine Klemmung bauen, indem man 2 Stahlklötzchen aneinander gelegt im Schraubstock einspannt und dann mit dem Speichendurchmesser durchbohrt.
    Beim Bohren zwischen die Klötzchen 2-3 Blatt Papier mit einklemmen. So haben die Klötzchen genug Abstand um danach den gebohrten Durchmesser zu klemmen.
    Unbenannt.png
  • Die Speiche auf passende Länge mit dem Klötzchen im Schraubstock einspannen und mit dem Brenner das obere Ende warm machen.
  • Mit ein paar zärtlichen Hammerschlägen den Kopf aufstauchen. (Falls notwendig, schrittweise arbeiten, damit das Ende aufstaucht und nicht seitlich wegknickt.)
Wenn man die Nacharbeit minimal halten will, kann man ausrechnen, wie viel Überstand vor dem Schmieden dem Volumen des Kopfes entspricht.
Ich würde ein paar % mehr Volumen vorsehen, da der Kopf beim Schmieden am Außendurchmesser nicht scharfkantig wird. Dies macht dann der Schleifbock.

Gruß, Harald

PS:
Falls jemand eine Serie von ein paar Stück macht, lohnt sich wahrscheinlich ein Gesenk für den Kopfdurchmesser. Dazu einfach ein passend durchbohrtes Blech in Kopfdicke auf das Klötzchen drauflegen und fixieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
406
Morgen,

ich habe gestern einen Schaltstift bekommen und es scheint zu funktionieren.
Also er lässt sich rein drehen und hat halt. Beim äußerlichen Vergleich des Gewindes, konnte ich nichts feststellen.
Grundsätzlich ist es schon sehr bescheiden, wenn es keine Ersatzteile mehr gibt.
Jetzt muss ich es mal richtig probieren.
Habe mal irgendwo gelesen, das jemand zur Festigkeit - Gewinde Kleber, sprich Schraubensicherung verwendet hat. Sobald brauche ich die Suche nicht noch mal. Ich meine wegen so einem Teil. Okay, man hat wieder was gelernt.:whistle:

Danke vorerst für die Mithilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
406
Es funktioniert mit dem neuen Stift auch unter Belastung.
Alles okay, Glück gehabt.
 

Anhänge

  • IMG_20190217_164907_resized_20190221_045129725.jpg
    IMG_20190217_164907_resized_20190221_045129725.jpg
    390 KB · Aufrufe: 47
Beiträge
406
So ein Hänger gilt schon als "Belastung"?
:)

Wollte 2 Punkte verbinden.

Einmal, das es mit dem neuen Stift tatsächlich funktioniert.

Und dann wollte ich noch mein schönes Gefährt herzeigen:D
Flevo ist doch wirklich das beste fahren (für mich)
Okay, das Thys ist dann doch die Nummer 1.
 
Beiträge
2
Hallo zusammen,

bin über diesen Beitrag gestolpert, da bei meiner Dual Drive der Schaltstift ebenfalls defekt ist. Das Gewinde am Stift trägt nicht mehr. Einen neuen Stift zu beschaffen ist entweder unmöglich oder unbezahlbar. Daher wollte ich kurz beschreiben, wie ich es heute gelöst habe:
- Die Idee mit der Speiche ist gut, allerdings hat es bei mir nicht funktioniert einen Kopf dran zu schmieden.
- Daher habe ich die Speiche auf passende Länge abgekniffen, das Ende mit Schleifpapier etwas angeraut und dann so in den Schraubstock gespannt, dass sie ca. 3 - 5 mm heraus schaut.
- Oben eine M3 Mutter aufgelegt und alles mit Weichlot verlötet.
- Den Überstand der Speiche über der Mutter dann abfeilen und an der Gewindeseite auf passende Länge feilen.
- Fertig!

Heute habe ich nur eine Probefahrt gemacht, aber es hat gut funktioniert. Lediglich die Einstellung musste ich korrigieren, so dass etwas mehr Spannung auf dem Zug ist.

Wenn man weiß wie es geht, dann ist ein neuer Stift in 10min gefertigt
 
Beiträge
9.035
Wenn man weiß wie es geht, dann ist ein neuer Stift in 10min gefertigt
Wie so oft:
Für solche Themen ist selber machen oft schneller als zum Händler zu fahren oder einen Händler zu suchen.

Gute Idee mit der Mutter, für einen Schaltstift muss weichlöten locker reichen.

Gruß, Harald
 
Beiträge
39
Hallo,
Danke für die Anleitung, ich habe seit kurzem auch die Dual Drive mit Schaltstift, und muss mich auf die kommenden Reparaturen vorbereiten, bzw etwas dagegen rechtzeitig unternehmen.
Was ist die Ursache dass das Gewinde im Schaltstift ausleiert?
Wie kann man das Ausleiern verhindern?
Bei dem technisch sehr ähnlichem vorgänger Modell FuS bzw Sram 3 Gang mit Schaltkettchen gab es das Problem nicht.
Hängt es mit der Clixbox und Schaltstift, die neu entwickelt wurden, zusammen?
MfG
 
Oben Unten