Sammelthread - Zeig Dein Liegerad!

Beiträge
10.863
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Dem optischen Eindruck nach könnte man den hinteren Halter verlängern, so dass das Leertrumrohr nicht mehr parallel zum Rahmen, sondern nach hinten abfallend verläuft.

Schöne Liege übrigens. Dass die Italiener schöne und gute Fahrräder bauen, ist ja allseits bekannt, aber das ist (wenn meine Erinnerung keine Lücken aufweist) die erste italienische Liege, die ich zu sehen bekomme.
 
Beiträge
2.531
Liegerad
Challenge Hurricane
Angeber, das Dingens hat ja zwei Ritzelpakete...macht irgendwie einen ehrfurchteinflößenden Charakter
Ist das rote Blech am Lufthaken montiert? : )
 
Beiträge
10.863
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Ist das rote Blech am Lufthaken montiert?
Das hängt an den beiden Ketten, das sieht man doch! ;)

Welches Baujahr hat es denn? Sieht nach 90ern aus.
Die Lehnenabstützung finde ich unpraktisch, weil sie die Nutzung des Gepäckträgers einschränkt.
Interessant ist das in der Hinterradschwinge liegende Ritzelpaket.
 
Beiträge
14
Ort
Gronau- Epe
Ja, der war bei ebay. An die erste Bilder wunderte ich mich auch an das rote Blech, aber an die andere Seite ist auch was. Die Konstruktion is verwindungssteif und schluckt gefühlsmäßig nicht viel Energie. Für mich ist es nur Sportgerät, für alles andere habe ich meine Rostlaube. Und als Rennliegerad klappt das bishin. Erster Ausfahrt nach der Schöppingerberg zeigte das es schnell ist, auch bergauf. Und komfortabel.
Bagage brauch ich als nicht viel mit zu führen. Haptsache spaß!
Schöne Grüße,
Arend.
 
Beiträge
14
Ort
Gronau- Epe
Es gibt 40 Gänge, aber selbstverständlich viel doppelt. Ich sehe 2 Vorteile; Ein großer Bereich und dennoch kleine Unterschiede zwischen die Gänge und dazu beim 20 inch Hinterrad ein kurze Derailleur die nicht so nah an die Straße kommt. Schalten ist etwas gewohnungsbedürftig. Original hat den Sitz Bungeecords am Sitzflach und normales draht amn die Rückenlehne. Das habe ich inzwischen auch so gemacht.
 
Beiträge
7.612
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Interessant ist das in der Hinterradschwinge liegende Ritzelpaket.
So wie ich das gerade verstehe, wundert es mich nicht mehr als dass beide Räder bis zum Boden reichen.
gabs sowas (ähnl) nicht auch mal von TREK? R200? Würd mich mal interessieren, wie gut sowas funktioniert - sind ja unglaubl. viele Gänge..
Das Nachzählen der Gänge erinnert irgendwie an Autoquartett, sollte in der Pubertät eigentlich aufhören. ;)
Zwischengetriebe waren früher an Liegerädern nicht so selten. Es war mit den damals verfügbaren 3x7- oder 3x8-Kettenschaltungen kaum möglich, einerseits große Spreizungen und andererseits brauchbare Gangsprünge zu erzeugen.
 
Beiträge
14
Ort
Gronau- Epe
Bei alle meine Räder reichen die bis zum boden. Mit gute Reifen kein problem:)
Brauchbare Sprung zum touren geht auch mit Drei Blätter, aber wenn es an die Grenze geht, sind viele ganz kleine Gengsprunge super. Ist halt mein Sportgerät.
 
Beiträge
2.531
Liegerad
Challenge Hurricane
Interessant find ich in dem Zusammenhang immer, dass Highend Birk das als einziges heute gebautes liegerad noch hat (Birk Comet)
Überwogen... wiegen dann doch eher die Nachteile des Doppelmoppelantriebs?
 
Beiträge
8.335
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Mit der Zeit wird die Kette wahrscheinlich den Ausgang des Rohrs um das Leertrum "ansägen" und den Widerstand leicht erhöhen. Dann kannst Du immer noch etwas ändern.
 
Oben