Rücklichtbasteleien am Quest

N

nona

AW: Rücklichtbasteleien am Quest

Hallo,

bei Ymte gibt es einen idealen Bremslichtschalter. Dieser hat auch den Vorteil, dass bei eingelegter Parkbremse das Bremslicht nicht eingeschaltet ist.

Bild ist von Velomobil.nl

Gruß
Norbert
 

Anhänge

P

panicmechanic

AW: Rücklichtbasteleien am Quest

Das ist interessant. Wie funktioniert der?

Grüße
Joosten
Das ist ein Mikroschalter ähnlich diesem, mit etwas anders geformtem Hebel. Der Hebel wird normalerweise vom Bremsgriff unten gehalten, beim Parken vom Blockierstift. Erst wenn weder der Stift noch der Bremshebel in der Nähe sind, geht das Licht an.

Gruß, pm
 
P

panicmechanic

AW: Rücklichtbasteleien am Quest

nur dass es den bei Ymte fix und fertig gebogen und für nicht viel mehr teuros gibt. Und wenn man den per Ssammelbestellung bestellt, dann sind die Portokosten auch nicht so hoch.

Gruß
Norbert
Jo. Wollte auch keine Werbung für die Apotheke mit dem "C" machen, nur die Funktion beschreiben.

pm
 
Beiträge
882
Ort
48565, 26789
Velomobil
DF
Liegerad
Challenge Seiran
AW: Rücklichtbasteleien am Quest

Hallo,

und fallse es jemand interresiert, die korrekte Artikelnummer ist
10033576

http://www.louis.de/_40181b2ef01035...ic=search&searchterm=10033576&cmd.x=9&cmd.y=6

Gruß
Norbert
105 mm breit, also fürs Mango passend, leider zu breit für den Quest-Achtersteven. @Oliver: wieviel Speed verlierst du bei der hohen Montage im Sommer, wenn du ohne das Versatile-dakje fährst, im Vergleich zu vor der Montage des RL?

Grüße
Joosten
 
Beiträge
701
Ort
63911 Klingenberg
Velomobil
Quest
Liegerad
Sonstiges
AW: Rücklichtbasteleien am Quest

@Oliver: wieviel Speed verlierst du bei der hohen Montage im Sommer, wenn du ohne das Versatile-dakje fährst, im Vergleich zu vor der Montage des RL?
Mahlzeit.
Ich fahre eigentlich nie ohne Dach. Höchstens mal ohne Schaumdeckel. Ist im Sommer ein guter Sonnenhut!
Grüße
Oliver
 
Oben