Brevet RRtY - Randonneur Round the Year - der Thread für die wild Entschlossenen

Beiträge
7.786
Ort
Bramsche
Randonneure, Randonneurinnen,
seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken, 12 Monate hintereinander je einen Brevet von mindestens 200km zu fahren, um den Ehrentitel "Randonneur Round the Year" führen zu dürfen.
Letztes Jahr hätte es klappen können, aber der November war so grau und kalt und bah, da bin ich eingeknickt.
Vielleicht hätt ich es in (virtueller) Gemeinschaft doch gepackt, deshalb dieser Faden.
Audax Uk kommt mir dabei sehr entgegen, weil Diy-Brevets möglich sind. Und ich habe Schwierigkeiten, mit dem Auto zum Sport zu fahren, ich starte bestenfalls schon mit dem Rad zu Hause oder reise auf eigener FahrradAchse an.
Gestern war ich zum Beispiel in Oldenzaal Erdnussmus kaufen, 186km, da hätte ich die Schleife auf 200km noch hinbekommen, vll sogar mit Fotos, wenn es diesen Faden schon gegeben hätte.
Ein bisschen wie Stadtradeln, da geht irgendwie auch immer mehr als sonst. Oder beim Winterpokal.
Nun denn, der Juni ist noch nicht zu Ende, da geht noch was. Außerdem versuche ich, @ knightrider, @Biopower und andere aus meiner Region zum Mitfahren zu überreden ;)
Und falls ich @tomacino anfixen könnte, führen wir doch mal gemeinsam durch den Teuto :)
Also, hängt Euch an, postet Infos, jammert rum, muntert auf!
Verabreden wir uns zu simultanem Fahren und bündeln unsere Berichte und Fotos von Stempelkarten und tollen Routen hier.
Meine Serie startete im Mai 2020, meine Tour nach Hannover über Brelingen mit zwei Runden um den Brelinger Berg :) Mal schauen, ob ich ums Jahr komme...
Viele Grüße,
Krischan
 
Beiträge
7.786
Ort
Bramsche
Moinsen!
Gestern fehlten mir nur 7 km für den letztmöglichen Brevet des Jahres (für die allerletzten drei Tage läuft da nix mehr bei mir...)
Aaber nächstes Jahr, so ab Januar, da müsste doch was gehen :)
Gibt es jemanden, der mitmacht?
Gibts Terminvorschläge oder bevorzugte Wochentage?
Ist Samstag, 9. Januar 2021 zu früh oder schaut man lieber nach Wetter und wartet spontan bis zum letzten Moment, um dann doch im Regen zu fahren??
Gruß Krischan
 
Beiträge
7.786
Ort
Bramsche
Mit Vm kannst Du ja die Untergrenze von 200 auf 300km raufsetzen :p
Was mit dem Trike geht, sollte mit dem Velomobil möglich sein, oder?
Also, wer plant für 2021 R*rtY zu werden?
So, jetzt bin ich Mitglied im Audax UK. Etwas teurer als erwartet, £18,- regulärer Beitrag, £9,- für Post nach Europa und nochmal £5,- Aufnahme
Gebühr, total £32,-, was zurzeit ca € 36 entspricht.
Jetzt warte ich auf Post und meine erste Brevetkarte :)
Gruß Krischan
 
Beiträge
7.786
Ort
Bramsche
Ich wollte nach Oldenburg n Tee trinken fahren, über Emstek/ Beverbruch, gleichen Weg zurück.
Den Track habe ich hochgeladen, er erscheint aber nicht in der Vorschau. Mal schauen, was beim Antwortklick passiert...
Edit: Hat geklappt :)
Ich weiß nicht, wie ich diesen Brevet bei Audax UK angemeldet bekomme. Muss ich mir jetzt zu den ganzen Geld-Beiträgen auch noch extra eine Brevetkarte kaufen?? Nepper, Schlepper, Bauernfänger, langsam nervt es...
Gruß Krischan
 

Anhänge

  • Bramsche - Oldenburg - 100.6 km.gpx
    105,4 KB · Aufrufe: 27
Oben