Rotor Aldhu vs. KAPIC Kompatibilität?

Beiträge
42
Ort
Kiel
Liebes Forum,

vielleicht, ganz vielleicht habe ich ja Glück und jemand von Euch weiß dazu Näheres:
Die Aldhu-Kurbel hat hier ja schon einige Nutzer, u. a. aufgrund LR-freundlicher Längenauswahl. Das modulare System (Lager, Welle, Spider, Kurbel, teils KB) ist ja ganz praktisch, bindet natürlich auch im gewissen Rahmen an den Hersteller und der entsprechenden Modellpflege. Ein weites Feld also...

Um den Q-Faktor der Aldhu (regulär 147 mm) auf 160-165 mm zu vergrößern (@TitanWolf wird sich vermutlich jetzt wundern, wenn er das liest, da ich ja bereits Ultra-Low Q-Faktor Kurbeln von ihm habe und nebenbei auch klasse finde, aber nach vielen, vielen Tests doch auf breitere Fußstellung zurück komme bzw. kommen muss; ich schweife ab...), ist meine Überlegung, eine Kurbelwelle (30 mm, Durchmesser passt, ist bei beiden gleich) der KAPIC-Serie von Rotor (KAPIC ist eine Offroad-Variante) zu nutzen, die einen Q-Faktor von 164 mm bewirkt. Unterschiedlich dicke Spacer, um die Kurbelwelle je nach Tretlager (BSA, BB30 etc.) zu justieren/fixieren, sind von Rotor bereits vorgesehen, so z. B. auch 8.5 mm. Zwei davon würden die Differenz von 17 mm (164 mm KAPIC - 147 mm Aldhu) ausgleichen. Das sollte also klappen, sofern die Aufnahme Welle-Kurbel von Aldhu und KAPIC identisch ist. Hat da jemand aus dem Forum Erfahrung? Hinweise nehme ich natürlich dankend an, es soll aber bitte hilfreich sein (bitte Begründetes und/oder Fakten und nicht bloss Meinungen).

Beste Grüße
 
Beiträge
42
Ort
Kiel
Hatte bei bike-components angefragt, die sich nochmals an der Hersteller gewand haben. Laut ROTOR ist Kurbel-Welle Road/MTB aufgrund unterschiedlicher Verzahnungtiefe nicht kombinierbar (MTB ist tiefer verzahnt). Road Kurbel auf MTB Welle wird immer Spiel haben. Anders herum (traf jetzt nicht auf meinen Anfrage zu) mag das auch nicht optimal sein. Ob das so sein muss (aus Gründen der Stabilität etc.) sei dahingestellt. Auch bike-components fand das, gerade in Anbetracht der sonst guten und auch beworbenen Modularität, nicht ganz nachvollziehbar, ohne die Gründe wirklich zu kennen und das näher bewerten zu wollen.
Also Schade. Aber, ob es wirklich mal jemand ausprobiert hat??? Wo auch sonst, wenn nicht hier! ;)
VG
 
Oben