Roll over America 2011

Beiträge
7.052
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
Sonstiges
Trike
Sonstiges
AW: Roll over America - Gepäck

Was anderes: Wo sind die T-Shirts?

Würde schon gern mit einem ROAM-T-Shirt in die USA reisen. Oder muss ich jetzt wegen dem Event am Montag Abend doch Anzug und Krawatte mitnehmen? Ursprünglich eh vor mit Krawatte zu starten. Ich kann ja als Zuagroaster keine bayrische Tracht tragen.
Die Shirts sind inzwischen bei mir. Axel hat auch noch ein paar, aber nur große Größen. Ich kann Dir und anderen gern eins schicken -- alle EU-ROAM-Rider haben ja inzwischen meine Kontonummer ...
Ich werde sehen, einige weitere im Gepäck mitzunehmen, bin aber jedem dankbar, der mir Last abnimmt.
 
Beiträge
7.052
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
Sonstiges
Trike
Sonstiges
AW: Roll over America 2011

Stand heute:
Velomobile sind in Oakland im Zoll, Abfertigung läuft und das hoffentlich glatt, dann dürften sie Anfang kommender Woche bereits zum Lagerhaus nach Portland unterwegs sein. Dort habe ich angegeben, die Container zu entladen, aber die Velomobile so verpackt zu lassen wie wir sie verpackt haben (wenn der Zoll sie nicht hat öffnen lassen).

Alles weitere ist im grünen Bereich.

Hier noch etwas Lesestoff; Autor ist selbst Rennradfahrer und hat das meiste ganz richtig erfasst, wenn man einmal von dem mir verliehenen Professorentitel absieht ...
http://www.general-anzeiger-bonn.de/index.php?k=loka&itemid=10490&detailid=912980&bid=1164793
 
Beiträge
1.614
Ort
im Norden
Liegerad
Optima Baron
Trike
Catrike 700
AW: Roll over America 2011

Jupp, ROAMIES

Ich verfolge die Veranstaltung intensiv und wünsche Euch alles Gute. Es geht ja bald los und dann let it roll!

Gruss, rwd
 
Beiträge
1.726
AW: Roll over America - Gepäck

Ich werde sehen, einige weitere im Gepäck mitzunehmen, bin aber jedem dankbar, der mir Last abnimmt.
Willst Du die T-Shirts in die USA mitnehmen, um sie dort zu verteilen?
Also, wenn Du größere Mengen hintransportieren willst, dann kannst Du mir eine tragbare Kiste voll schicken - aber bringt's das wirklich?

Ansonsten: Jetzt noch einzelne T-Shirts rumzuschicken ist doch auch ein Haufen Arbeit - und das bei dem Stress, den Du hattest und vermutlich immer noch hast.

Schreib mal, wie das mit dem Last-abnehmen gemeint ist.

BTW: Von den T-Shirts, die nach der Tour nicht mehr verkauft werden, nehme ich Dir dann gerne eine Ladung ab und bezahle sie auch. Nicht, daß Du auf den T-Shirt-Kosten sitzen bleibst.

vg
Thomas
 
Beiträge
7.592
Ort
Ostbayern
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
Steintrikes Wild One
AW: Roll over America 2011

... wenn man einmal von dem mir verliehenen Professorentitel absieht ...
Verhalte dich einfach ruhig, sonst lautet die Schlagzeile im General-Anzeiger morgen:

Berühmtem Velomobilisten wurde der Professorentitel aberkannt! :D

Das ist zur Zeit in Mode ...

flux.
 
Beiträge
7.052
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
Sonstiges
Trike
Sonstiges
AW: Roll over America - Gepäck

danke Thomas -- du hast recht, im Augenblick bleibt dafür einfach keine Zeit -- nehme aber wohl so 10-15 Stück im Gepäck mit, um Nachfragende aus den USA bedienen zu können
wer mit mir am 24.7. von Ffm im Flieger nach Seattle ist, kann gern noch weitere abhaben

auf Dein Angebot für nach der Tour komme ich gern zurück

Jupp
 
Beiträge
622
Ort
Bielefeld
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
HP Speedmachine
AW: Roll over America - Gepäck

Ich kann bestimmt auch noch welche in die Tasche stecken (hab allerdings noch keine Tasche :eek:)
 
Beiträge
14.980
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
AW: Roll over America - Gepäck

Ich nehm in Frankfurt eins für mich und auch noch weitere wenn du wenig Platz hast.
Sehen wir dann...
 

Reinhard

Team
Beiträge
21.205
Ort
48599 Gronau-Epe
AW: Roll over America - Gepäck

auf Dein Angebot [...]
Apropos Angebot ... was könnte ich für Euch vorbereiten, damit wir hier während der Tour von Euch "Live-Berichte" bekommen, bzw. Berichte zu ROAM etwas besser zusammenhalten?

Aktuell würde ich eine ROAM-Rubrik unterhalb "Veranstaltungen" erstellen, dort die bisherigen ROAM-Threads rein und natürlich auch entsprechende Berichte von unterwegs. Evt. kann ich es auch noch so einrichten, das E-Mails an eine bestimmte Adresse zu Beiträgen im Forum werden.

Was meint Ihr?
 

Reinhard

Team
Beiträge
21.205
Ort
48599 Gronau-Epe
Beiträge
1.726
Geldautomaten

Der Benji hat mich grad draufgebracht:
Ich bin davon ausgegangen, daß ich, wie bei meiner letzten USA-Reise, einfach mit meiner EC-Karte Geld abheben kann. Nun hat mir die Postbank meine EC-Karte gegen eine VPAY-Karte getauscht. Anscheinend wird die VPAY-Karte nicht in den USA. :mad:
Von meiner Kreditkarte weiß ich die PIN nicht. D.h. ich kann in den USA kein Bargeld abheben. Oder geht das z.B. auf einer Bank auch ohne PIN?

Ist ein bißchen lästig.

Soll ich schnell noch ein neues Konto eröffnen? Da kriege ich wohl auch kaum so schnell eine Karte.
 
Beiträge
3.115
Ort
Gießen 35394
AW: Roll over America - Gepäck

..wenns Möglich ist würde ich den live-bericht von diesem faden Trennen, das Hier ist ja alles mehr oder weniger Vorbereitung.. die Ausführung sollte einen eigenen Faden bekommen.

gruß, Axel
 
Beiträge
3.115
Ort
Gießen 35394
AW: Geldautomaten

Nichts geht ohne PIN in den USA (wobei man diesen bei Dortigen Karten auch in jeder Filiale jederzeit kostenlos ÄNDERN kann (hat man sowas schonmal gehört in Deutschland?) daher..
Ich habe zum Glück noch immer meine Bank of America Karte. ein Konto dort kostet mich mit Visa Karte nichts, solange ich monatliche Geldeingänge habe via Pay pal auf eigenes konto einzahlen ist kein Problem).. wenn alle Stricke reißen, frag doch mal ob sie die Karte zuschicken müssen, oder ob sie sofort ausgestellt wird wenn du ein Konto eröffnest. Die Mädels udn Jungs an der Hotline sind im regelfall gut informiert. (Solltest du an der Hotline von BoA mit einer Frau names "Destiny" sprechen, grüße sie persönlich von mir, die hat bisher ihren Job mit abstand am besten gemacht)

Gruß, Axel
 
Beiträge
14.980
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
AW: Geldautomaten

Ich werde versuchen einen Blog zu führen. Kommt drauf an wie das mit Internet auf den Campingplätzen ist...
 
Beiträge
4.565
Ort
31848 Bad Münder
Velomobil
Milan
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
ICE Vortex
AW: ROAM, das Forum und diverse Blogs

Apropos Angebot ... was könnte ich für Euch vorbereiten, damit wir hier während der Tour von Euch "Live-Berichte" bekommen, bzw. Berichte zu ROAM etwas besser zusammenhalten?

Aktuell würde ich eine ROAM-Rubrik unterhalb "Veranstaltungen" erstellen, dort die bisherigen ROAM-Threads rein und natürlich auch entsprechende Berichte von unterwegs. Evt. kann ich es auch noch so einrichten, das E-Mails an eine bestimmte Adresse zu Beiträgen im Forum werden.
Ich werde versuchen einen Blog zu führen. Kommt drauf an wie das mit Internet auf den Campingplätzen ist...
Wäre es möglich, in diesem neuen Faden auch die Links zu den Blogs zu setzen ?

Ich werde immer wieder gefragt, ob ich irgendwo etwas über die Tour schreibe oder wo es "Live-Berichte" o.ä. von anderen Teilnehmern zu lesen gibt. Kann das alles hier übersichtlich zusammengestellt werden (auch für nicht-registrierte Leser) ? Also nicht im 676. Beitrag versteckt, sondern fett gedruckt und ganz oben ?

Wenn die mobile Infrastruktur und meine körperliche Verfassung :D es zulassen, werde ich regelmäßig meine "Bilder des Tages" in mein Picasa-Album schieben, evtl. mit ein paar kurzen Kommentaren dazu. Eigentlich soll das Album nicht öffentlich sein, aber wir sind hier ja unter uns...
Ausführlich und für alle verständlich schreiben kann ich abends mit Sicherheit nicht mehr :rolleyes:
 
Beiträge
264
Liegerad
Challenge Taifun
AW: ROAM, das Forum und diverse Blogs

die meisten blogs sind auf www.rolloveramerica.eu verlinkt, dort werden auch die aktuellsten einträge angezeigt. natürlich kann man das hier doppeln, aber IMHO würde ein angepinter link auch reichen ...
 
Beiträge
673
Ort
33615 Ost-Questfalen/Bielefeld
Liegerad
M5 Carbon Low Racer
AW: ROAM, das Forum und diverse Blogs

... Also nicht im 676. Beitrag versteckt, sondern fett gedruckt und ganz oben ?
Genau das war der Grund für mich, das Bahnrennen in Bielefeld auf droplimits.de einzustellen (vielen Dank nochmal an Jörg an dieser Stelle). Etwas Vergleichbares für ROAM wäre eine Klasse Sache nicht nur für die, die nicht alle Beiträge lesen (möchten) und dann durcheinanderkommen, wenn alles hintereinanderweg steht.
Ich werde wahrscheinlich zu neugierig sein und mich nicht von der Art der Darstellung abschrecken lassen, ich fahre aber auch 2200km nach Monza für 1,5 Std. Rennen (nächstes Mal bin ich bei 3h dabei).
In freudiger Erwartung der ROAM-Berichte und -Bilder
Karsten
 
Oben