Rohre biegen (Gepäckträger) für Heimwerker

Dieses Thema im Forum "Technik allgemein / Selbstbau" wurde erstellt von ulibarbara, 11.06.2018.

  1. ulibarbara

    ulibarbara

    Beiträge:
    801
    Alben:
    1
    Ort:
    72531
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Challenge Seiran
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ich habe am Wochenende Edelstahlrohre 10*1,5 (?) gebogen. Wenn ich bisher was biegen musste, war das entweder sehr weicher Stahl und ging sandgefüllt einfach von Hand, war sprödes Alu und ging nicht ohne Lehre oder ich habs dem Flaschner gegeben. Am Sonntag kam Flaschner nicht in Frage, daher habe ich es so gemacht:

    1. Mit Sand gefüllt
    2. In ein zweites, deutlich weiteres Kupferrohr (Heizungsrohr) gesteckt
    3. das Kupferrohr im Schraubstock eingespannt, mit etwa 2-3 cm Überstand über den Schraubstock hinweg. Dass das Kupferrohr sich beim Einspannen ziemlich plattdrückt ist egal.
    4. über den hervorstehenden Rest ein zweites Kupferrohr als Hebel
    5. Zarte Gewalt :) Rohr dabei jedesmal ein paar mm versetzen bis Radius und Bogenlänge passen.

    Der Vorteil: Das Kupferrohr ist weicher als das Edelstahlrohr. Beim Biegen bekommt es eine tiefe Nase, die das Edelstahlrohr schön umfasst. Die Nase macht dann mit fortschreitender Biegung den Radius mit.

    Ergebnis: Keine Knicke oder Wellen und gleichmäßige Radien. Kann man so machen!
     
  2. Langhals

    Langhals

    Beiträge:
    1.985
    Ort:
    Nordseeküste
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Ui, ohne erhitzen. Respekt!

    Gruß
    Geli
     
  3. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.005
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
  4. Gear7Lover

    Gear7Lover

    Beiträge:
    4.888
    Alben:
    2
    Ort:
    CH-4556 Steinhof
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    Oder einen Träger kühles Bier zum Feierabend in eine Hydraulikwerkstatt (z.B. Landmaschinen) tragen. Die biegen ständig Rohre über passende Rollen. 10mm aussen wäre doch ein gepäckträgergängiges Format, oder?
     
  5. ulibarbara

    ulibarbara

    Beiträge:
    801
    Alben:
    1
    Ort:
    72531
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Challenge Seiran
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    hmm.... ich habe da ein einfaches Problem. Ich ARBEITE sogar in einem Betrieb, in dem Hydraulikrohre gebogen werden (Baumaschinen). Und der direkte Nachbar in dem kleinen Industriegebiet ist Heizungsbauer. Aber dann wenn ICH Zeit habe zu bauen, also Sonntags, arbeiten die alle nicht. Dazu kommt die extreme Auslastung unserer Montage..... wir sind froh wenn die rumkommen. Gilt für mich auch, also unter der Woche praktisch keine Ressourcen frei.

    Und weil nicht jeder in einem Baumaschinenbaubetrieb arbeitet und nicht jeder einen Flaschner zum Nachbarn hat, dachte ich hilft der Tip vielleicht weiter :) Nicht jeder der mal ein Rohr biegt, möchte eine Maschine kaufen bzw. kann auf die Lieferzeit derselben warten.
     
    WeliJohann und Jootchy gefällt das.
  6. Waldschrat

    Waldschrat

    Beiträge:
    1.570
    Alben:
    4
    Ort:
    35410 Hungen
    Trike:
    ICE Adventure
    "Privat geht vor..." und "Freitag macht jeder seines..." galt bei uns damals noch
     
  7. geist4711

    geist4711

    Beiträge:
    169
    Ort:
    Hamburg
    die zeiten sind vorbei seit so ab den 90er jahren die bwl-fuzzies mit taschenrechner im kopf in die entsprechenden posten aufgestiegen sind.

    seit dem gillt ehr 'nurnoch für die firma und den profit' möglichst dem eigenen und 'mal was für die angestellten/arbeiter zu tun kann sich doch kein betrieb leisten' sowie 'ein guter betrieb ist nur einer wo jeder gegen jeden arbeitet statt zusammen', am besten noch immer angst vor bespitzelungen und mobbing.


    das passiert bei kleinbetrieben(selbst erlebt) und auch bei grossbetrieben wie zb hauniwerke hamburg, sobald der alte körber weg war,
    wurden erst die sozial-engagement-sachen eingestellt und dann kräftig arbeitszeiten usw 'optimiert'....
    der herr körber wusste schon warum er zb die hauni-stiftung gemacht hat so konnte man wenigstens etwas retten von diesen 'modernen managern'....
     
  8. Jack-Lee

    Jack-Lee gewerblich

    Beiträge:
    20.172
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Servus,
    ich kann den hier empfehlen:
    https://www.ebay.de/itm/Profi-Rohrb...423112?hash=item48a9cce648:g:MrAAAOSw6GBZc1fa

    Nutzen wir sogar gewerblich. Bis 22mm geht damit super, auch bei recht dünnwandigem Rohr.
    Das "Rohrbiegegerät" mit Hydraulik von oben ist für alles unter 3mm Wandstärke unttauglich und zerknickt das Rohr einfach. Bei filigranem mehrfach gebogenen Konstruktionen wie Gepäckträger ist es sowieso nutzlos.

    Gruß,
    Patrick
     
    GandalfderGraue, Jootchy und berry gefällt das.
  9. bergauf

    bergauf

    Beiträge:
    832
    Alben:
    6
    Ort:
    Chemnitz
    Liegerad:
    Flevo Bike
  10. ulibarbara

    ulibarbara

    Beiträge:
    801
    Alben:
    1
    Ort:
    72531
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Challenge Seiran
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Also ich bin kein BWL-Fuzzi. Und mir ist wichtig, dass das Privatleben meiner mir unterstellten Kollegen durch die Arbeit nicht überstrapaziert wird. Aber wer so handelt wie im Zitat, der hätte ernste Probleme mit mir....

    Ruf Du dem Kunden an und erkläre, dass er sein dringend benötigtes Ersatzteil morgen nicht bekommt, weil Dein Kollege zuerst mal seinen Gepäckträger fertig bauen möchte.....
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden