Rodges Alpha7 ist zu Hause angekommen!

Beiträge
82
Ort
MKK
Velomobil
Cab-Bike
Herzlichen Glückwunsch auch von mir und vielen Dank für den tollen Bericht. Ich finde Deine Leistung auch super ... auch wenn es gar nicht immer um Leistung gehen muss. Ich darf ja noch gut zwei Monate meine Vorfreude genießen. Allzeit gute Fahrt!:)
 
Beiträge
382
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Danke für die vielen netten Glückwünsche :).
Ja, ich habe da schon eine außerordentlich tolerante Ehefrau bzw. Familie und ja, ich habe gestern Abend erstmal so richtig heiß gebadet :giggle:.
Die nächsten Ausfahrten werden auf jeden Fall "gemäßigter". Falls das so rüberkam: nö, mir ging es nicht um eine tolle Leistung. Mich reizte einfach das Abenteuer.
 
Beiträge
9.044
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
Gibt es da nicht etwas robusteres, als diesen Mikroschalter mit der fummeligen Blechlasche, die den Schalter betätigt???
Ich verstehe auch nicht, warum die Holländer den Murks einsetzen, das Ding muß immer wieder ersetzt werden.
Mein Reedkontakt in Verbindung mit Minisupermagnet war immer zuverlässig - für den Tillerbremsgriff musst Du Dir aber eine andere Anordnung einfallen lassen, also ist es nicht schlimm, daß das Forum das Bild verloren hat.

Gruß,

Tim
 
Beiträge
382
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Tja, mehr Bilder von der Überführungsfahrt gibt es nicht, weil ich mit (Ver-) Fahren zu beschäftigt war. Was ich Euch zeigen kann, sind meine "hochprofessionellen" Detaillösungen :giggle:.

Zum Beispiel habe ich auf die Schnelle einen Kantenschutz im Bereich der Schultern installiert. Man nehme zwei Reststücke NYM 3x1,5 qmm Elektroleitung, schlitze sie der Länge nach auf und entferne die Adern. Dann schiebe man die verbleibende PVC- Isolierung links und rechts über die Kanten des Süllrandes, ärgere sich, dass sie beim Einsteigen leicht abrutschen und fixiere sie daher mit transparentem, UV- stabilisiertem Tape. Das sieht dann so aus:
IMG_0410.JPG
 
Beiträge
382
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Den oben genannten Reedkontakt werde ich mir in näherer Zukunft auf jeden Fall mal anschauen. Aber erstmal will ich FAHREN!!!!

Heute war Sturm, Regen & Graupel und es fielen Äste von den Eichen vor der Tür. Da habe ich von meiner Frau keine Starterlaubnis bekommen.
 
Beiträge
382
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
So, und zum Abschluss noch die Auswertung der Überführungsfahrt aus dem frisch installierten Tacho. So sieht es aus, wenn ein "normalsterblicher Schreibtischtäter" das erste Mal eine längere Strecke fährt und nicht einer der sportlichen "ich fahre jede Woche mal eben nachmittags 200km mit 50ger Schnitt nur so zum Spass":
 

Anhänge

Beiträge
1.753
verschliesse man das Tretlagerrohr mittels Klettstreifen & Fenstermückengitter. Damit es besser hält, pappe man noch zusätzlich Flauschband über die Ränder:
Bienen oder Wespenbesuch durch den Mast hatte ich noch nicht. Im Winter wirst Du es auch kaum als Insektenschutz brauchen, da stört aber die reduzierte Belüftung auch nicht. Im Sommer wirst Du es gewiss noch optimieren - nicht nur optisch.
 
Beiträge
382
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Bei mir reicht halt ein Stich für den potentiellen Notarztbesuch...nein, danke. Cortisontabletten habe ich im Sommer immer dabei.

EDIT: die beiden Fotos oben sind ja das Ergebnis von "wenn ich Sonntag schon nicht fahren kann, dann wenigstens irgendwie basteln". Ist ja beides aus vorhandenen Resten entstanden und fix wieder entfernt. Gegen Bienen und Wespen würde ein deutlich groberes Gitter ausreichen, welches die Lüftung nicht so stark vermindert. Mal sehen, was ich so finde. Noch ist es ja kühl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
822
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Glückwunsch zu Deinem neuen Spielzeug.
Ich wünsche Dir allzeit gute Fahrt.

Ich denke mal ich bin an meinen Fahrtagen langsamer gewesen.
Der Spaß am fahren und die Glückshormone werden Schmerzen unterdrückt haben.

Bis dann vielleicht auf der Spezi.
 
Beiträge
3.690
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
Bienen oder Wespenbesuch durch den Mast hatte ich noch nicht.
2x Wespenstiche im DF, die kamen aber nicht durch die Lüftung an der Nase, sondern durch's geöffnete Visier rein. Durch die Lüftung (ich habe den Lüftungskanal vom Tretlagermast bis an den Sülrand vor dem Gesicht verlängert) kam aber auch schon einiges an Extra-Proteine rein...
 
Beiträge
382
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
@Delta Hotel,
es wurden mitgeliefert:
14,4V Lupine- Akku mit zugehörigem Ladegerät und ca. 80% Ladestand (y)
Shimano PD-ES600 Klickpedale
"Spezialsteckschlüssel" für die Hinterraddemontage
Carbon- "Gepäckraumabdeckung" rechts neben der Schwinge
Die von mir bestellten BuM Außenspiegel

Einen 5er Inbus zum "Feintuning" des Tretlagerschlittens während der Heimfahrt, einen 15er Steckschlüssel zur Demontage der Vorderräder, Ersatzschläuche vorn & hinten, Flickzeug, Reifenmontagehebel, Pumpe, Kabelbinder, Tape, Powerbank, Handy mit Bluetooth Miniohrhörer (für Komoot Navigation), Klettstreifen und ein Stück eines alten Duschvorhanges zum Unterlegen im Pannenfall hatte ich selbst mitgebracht.
 
Oben