Ringparade am 3 September 2017

Dieses Thema im Forum "München und Umland" wurde erstellt von DaHias, 09.08.2017.

  1. DaHias

    DaHias

    Beiträge:
    30
    Ort:
    München
    Fanfan und Klausone gefällt das.
  2. Klausone

    Klausone

    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    82256 FFB
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Termin is vorgemerkt ............... Danke @DaHias für das Post (y) Hoffentlich klappt es bei mir dieses Jahr
    Ringparade 2014 war echt super ..... 2016 klappte nicht wegen Motorschaden :cry: ..... 2017 sollte doch hinhauen

    LG, Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2017
  3. jonny

    jonny

    Beiträge:
    114
    Alben:
    1
    Ort:
    München
    Velomobil:
    Milan SL
    Ich bin auch dabei :)
     
  4. Klausone

    Klausone

    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    82256 FFB
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    So ein Mist , jetzt is laut wetter.com 90% Regenwahrscheinlichkeit angesagt (n)

    Ich kann mich zwar erinnern, das beim 1.Radlring auch Regen angesagt war. Aber es blieb trocken. Und es kam sogar ab mittags die Sonne durch und blauer Himmel (y)

    Also Petrus zeig uns das'd a Herz für die münchner Radler host :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2017
  5. Fanfan

    Fanfan

    Beiträge:
    5.587
    Ort:
    81249 München
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    HP Gekko
    Mal abwarten. Wetteronline.de sagt im Moment auf Sonntag früh hin ausklingenden Regen vorher. Wenn sich das nicht noch weiter nach hinten schiebt, sind die Straßen zum Start der Ringparade schön saubergewaschen. :)
     
  6. Zoxotter

    Zoxotter

    Beiträge:
    551
    Alben:
    4
    Ort:
    Deutschlands heimliche Hauptstadt ;-)
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Wann kann man denn spätestens noch am Startpunkt sein, um mitzufahren?
    Start ist ja um 13:00, aber da werden ja nicht alle auf einmal....
    Wenn man also ganz hinten mitfahren möchte, wann sollte man spätestens dort sein?
     
  7. Zoxotter

    Zoxotter

    Beiträge:
    551
    Alben:
    4
    Ort:
    Deutschlands heimliche Hauptstadt ;-)
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Ingrid:
    Um 13:10 dort gewesen - hat noch locker gelangt, um ca. 10 min blöd rumzustehen und zu schauen, was da alles an mir vorbeifährt und mich dann zu entscheiden (Wetter war wackelig), neben dem Hinterher-Anhängertruck ganz am Ende des Convoys doch noch einzufädeln. Habe mich im Lauf der Strecke "vorgearbeitet" bis zu Mr. Fellow (Musik aus'm Bierfass) und seinen Fahrradrockern mit den Bierflaschenhaltern und mich dann wieder zurückfallen lassen.

    Gesehen habe ich dabei ca. 6 Trikes, eine gelbe Zigarre;), keinen Einspurlieger. Was nichts heissen mag, denn volle Konzentration war angesagt. Hat ein Upright-Fahrer (in nem Tunnel, ziemlich am Anfang) wohl nicht gehabt, denn den hats übelst geschmissen, direkt neben mir. Selbstverschuldet (freihändig?, telefoniert? an den Randstein gekommen?). Weiss ich nicht, habe zwar gleich angehalten, dann aber gesehen, dass sich schon andere schon um ihn kümmern. Hörte noch dass er sagte, alles wäre ok - aber das kann auch auch eine adrenalingeflashte Aussage im Schock gewesen sein. Hoffentlich ist nichts ernstes passiert, der Crash sah wirklich schlimm aus.

    War ganz ok, aber viel zu kurz (einmal um den Ring rum wäre mal was) und so gleich wieder vorbei. Die Radlnacht im Juni fand ich jedenfalls besser.
     
    jonny gefällt das.
  8. Klausone

    Klausone

    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    82256 FFB
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Das mit der Konzentration kann ich 100% bestätigen ................. Es muss dann mindestens 2. Stürze (vermutlich an selber Stelle) gegeben haben
    Ich hab nämlich auf Video, wo ich an einer Verunfallten (ich glaube Frau) und schimpfenden Ordner ("FAHRT'S WEITER) vorbeifuhr

    LG, Klaus
     
  9. Zoxotter

    Zoxotter

    Beiträge:
    551
    Alben:
    4
    Ort:
    Deutschlands heimliche Hauptstadt ;-)
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Da war evtl. sogar ein kaum sichtbares Hindernis am Rand der Fahrbahn, denn der Sturz, den ich gesehen habe, war derart abrupt, quasi ohne "Einleitung"...
    ...und - ganz vergessen - ein B2B-Tandem mit Kinderanhänger.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden