Stammtisch Rhein Neckar Kreis

Beiträge
4.339
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Du hast sicher recht und ich für größere Touren keinerlei Erfahrung.
Bevor ich nun eine 3-Tages-Tour plane, muss ich ja irgendwie feststellen, was auf einem zukommt. Es macht keinen Sinn, so was in Angriff zu nehmen und dann festzustellen, dass es nicht mal für den ersten Tag reicht.
Ich hatte letztes Jahr keinerlei Erfahrung und bin davor in meinem Leben noch nie eine Mehrtagestour gefahren. Bekannte hielten mich für verrückt 2000 Km zufahren aber glaube mir man wächst in die Sache rein und was ganz wichtig ist, ist die Streckenplanung und die Leistung. Hatte mal hier im Forum gelesen, dass 100W Dauer auf einer Mehrtagestour richtig wäre so rechnete ich im Kreuzotter die Geschwindigkeit bei gegebenem Gewicht aus und diese war dann mein Anhaltspunkt.
In meinem Fall um die 32-33 Km/h. Glaube mir wenn du nach dem 1. Tag auch den 2. Tag packst, dann kannst du auch 10 Tage und mehr fahren. Am Ende wirst du sogar noch etwas schneller, weil sich dein Körper an die Belastung gewöhnt hat.
Mach einfach den Versuch, was soll den passieren? Wenn du nach 2 Tagen erschöpft bist, macht du halt einen Pausentag.
 
Beiträge
1.908
Velomobil
DF XL
Ich hatte ja schon ein paar Ausfälle aber bei jeden Mal war es so, dass ich am Tag dannach hätte locker wieder fahren können. Ich bin´s dann trotzdem nicht weil es dann meist ein Werktag war an dem ich arbeiten mußte. Ich werte das mal als gutes Zeichen. Schlechte Zeichen wären sowas wie länger andauernde Schmerzen in Gelenken o. ä. die einen zwingen, eine längere Pause einzulegen. Davon bin ich bis jetzt, zum Glück, verschont gewesen.
 
Beiträge
4.339
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
ch hatte ja schon ein paar Ausfälle aber bei jeden Mal war es so, dass ich am Tag dannach hätte locker wieder fahren können.
Also ich merkte auf den ersten Km des darauffolgenden Tages meine Beine aber das Gefühl wurde weniger je länger man dann fuhr. Im prinzip kann man so etwas nicht voraussagen oder trainieren, man muss es einfach machen und rechtzeitig Pausen bzw Pausentage einlegen dann gehts
 
Beiträge
1.908
Velomobil
DF XL
Ich bin bis Sonntag im Urlaub am Comer See (ist übrigens eine geile Gegend zum Radfahren). Am Ostermontag hätte ich Zeit und brenne darauf, endlich meinen neuen Wahoo Radcomputer auszustesten. Möchte jemand mitkommen?
 
Beiträge
162
Velomobil
Quest
Liegerad
Bacchetta Giro
Trike
HP Scorpion
9.30/10.00 könnte ich mir auf der Alten B36 als Treffpunkt vorstellen
Sitzbank an der Bahnunterführung
Gruß Rainer
 
Beiträge
674
Ort
Zwischen HD und KA
Velomobil
Quattrovelo
Ja ich bin wieso da von 9/45 -11/30 unterwegs, und fahre meine Runden, war gestern und heute um diese Zeit da
unterwegs.
Vielleicht seit ihr Morgen Sitzbank an der Bahnunterführung am Treffpunkt
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
299
Gerade habe ich meine Osterrunde von heute beendet.
Bin sie mit dem Einspurer gefahren, weil ich u.A. testen wollte, wo man nächstes Wochenende mit dem Velo zur Spezi besser durch kommt.
Rheinsheim ist nach wie vor abartig, wenn man sich dort nicht auskennt.
Die Straße, die zur Rheinbrücke Germersheim führt ist immer noch eine Baustelle, an der ich gerade so mit dem Einspurer durch kam. Mit dem Velo geht da nix!
Es sei denn, es gibt einen anderen Weg.

Wenn man von der pfälzer Seite her nach Germersheim fährt, ist alles super, so lang man den Rheinradweg nimmt. Astreine Wege, keine Autos, tolle Natur.
Die kleine Brücke über die Bahngleise in Lingenfeld, die an der Berliner Straße diese Drängelgitter hatte, ist nun auch mit dem Velo befahrbar. Die Drängelgitter sind entfernt. So kann man problemlos und entspannt von Speyer zur Spezi und wieder zurück gelangen, ohne sich dem Verkehrsstreß auszusetzen. Es kann durchgängig der Rheinradweg gefahren werden.

Wen meine Strecke heute interessiert, kann ja mal reinschauen:
https://www.komoot.de/tour/63321702?ref=wta


Was morgen angeht, bin ich in jedem Fall dabei. Voraussichtlich auch mit dem Velo.
Ich würde gegen 10 Uhr an der Bank bei der Unterführung (alte B36) sein.

Wir sollten nur noch eine Strecke planen. Was mich angeht, ich ziehe eine gemütliche Ausfahrt vor. Ich brauche kein Rennen, keine Höhenmeter und keine große Entfernung.
Eine kleine 50-km-Tour würde mir reichen. Was meint ihr?

@Erdi hat sich vorhin gemeldet. Leider geht es ihm nicht so gut. Trotzdem möchte er mitfahren, aber halt auch keine anstrengende Strecke.
 
Beiträge
162
Velomobil
Quest
Liegerad
Bacchetta Giro
Trike
HP Scorpion
Na das mit der Strecke können wir ja morgen noch besprechen
Es muss ja nicht immer alles durch geplant sein
 
Beiträge
145
Ort
76726 Germersheim
Velomobil
Quattrovelo
Trike
HP Scorpion fs
Gerade habe ich meine Osterrunde von heute beendet.
Bin sie mit dem Einspurer gefahren, weil ich u.A. testen wollte, wo man nächstes Wochenende mit dem Velo zur Spezi besser durch kommt.
Rheinsheim ist nach wie vor abartig, wenn man sich dort nicht auskennt.
Die Straße, die zur Rheinbrücke Germersheim führt ist immer noch eine Baustelle, an der ich gerade so mit dem Einspurer durch kam. Mit dem Velo geht da nix!
Es sei denn, es gibt einen anderen Weg.


Ich fahre mit dem Velomobil so durch Rheinsheim[/QUOTE]
 

Anhänge

Beiträge
299
Ich fahre mit dem Velomobil so durch Rheinsheim
Wann bist du da das letzte Mal gefahren?
Auf der letzten Gerade vor der Brücke ist die Fahrbahn gefräst und es stehen jede Menge Absperrungen, Erdhaufen, Material und Geräte rum.
Es ist sehr problematisch auf den Radweg zur Brücke zu kommen.
 
Beiträge
145
Ort
76726 Germersheim
Velomobil
Quattrovelo
Trike
HP Scorpion fs
Wann bist du da das letzte Mal gefahren?
Auf der letzten Gerade vor der Brücke ist die Fahrbahn gefräst und es stehen jede Menge Absperrungen, Erdhaufen, Material und Geräte rum.
Es ist sehr problematisch auf den Radweg zur Brücke zu kommen.
Ist schon ein paar Tage her,ich werde morgen mal vorbei schauen.
 
Beiträge
162
Velomobil
Quest
Liegerad
Bacchetta Giro
Trike
HP Scorpion
Jo es geht schon mit 2 mal aussteigen
1 mal den Schutz für das Stromkabel für die Pumpe
1 mal der Randstein um auf den Radweg zu kommen
Habe es heute auf der Tour mitbekommen als ein Radrennen seinen Bunny Hopp nicht so gut gemacht hat und sich am Hinterrad einen Snakebite eingefangen
 
Beiträge
4.339
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Die Straße, die zur Rheinbrücke Germersheim führt ist immer noch eine Baustelle, an der ich gerade so mit dem Einspurer durch kam. Mit dem Velo geht da nix!
Es sei denn, es gibt einen anderen Weg.
Bin heute von Karlsruhe nach Germersheim gefahren. Also es klappt mit dem Quest, Milan und DF fahrer müssen evtl kurz aussteigen in Reinsheim :D
 
Beiträge
162
Velomobil
Quest
Liegerad
Bacchetta Giro
Trike
HP Scorpion
Jo sind gerade auf der Höhe Speyer Rhein Brücke dann Richtung Altrip
 
Oben