Retro-Zweisitzer als Eigenbau

Beiträge
180
Ort
Mosbach
ja Bernd, schönes Beispiel, nun kann ich mir das auch vorstellen :) (was einem manchmal alles keine Ruhe lässt...) - bei mir dann in der Mitte ein Teil mit 30mm Dicke, analog zum Vierkantrohr und dann die "Bretter" mit Bolzen verbinden und damit auch um das Rohr klemmen - das kann gut funktionieren! Wahrscheinlich müsste man die Hülse noch gegen seitliches Verrutschen fixieren, aber das sollte auch kein Problem sein.

Vielleicht baue ich das auch....:)

Und bei mehr optischem Anspruch geht es dann in die Richtung von der oben gezeigten Lösung von @lotharko
Ja, genau so ist das gedacht, 30x40mm Durchlass habe ich direkt umgesetzt, 5x M6 Schrauben und das sollte passen.
 
Beiträge
49
Ort
Achim
Dann kanst du wohl mit nur deiner 2 vertikalen Gummifeders am Frontbalken zufrieden sein, die mehr Bewegung des Frontbalkens nach oben / unten ermöglichen...;)

Quadricycles Grüne

Mfg :cool:
Ich hatte diesen Beitrag schon mal geschrieben, aber irgendwie ist er verschwunden.

Stimmt, wenn ich die Quadricycles ansehe, sieht es bei mir recht stabil aus :) . Aber die haben auch keine Bremsen vorn! Ohne Bremsen vorn möchte ich mein VC nicht dauerhaft fahren. Aber dann wirken auch die Drehkräfte.

Aber vielleicht ist so ein Dreickslenker für mich auch eine Lösung....
 
Beiträge
49
Ort
Achim
Ich habe die Tage dann auch mal die Armaturentafel verändert. Ich hoffe es sieht nicht mehr ganz so nach Wetterstation aus. Thermometer und Barometer habe ich übernommen.

Dann hatte ich als Jugendlicher meinen ersten Tacho bei Km 9999 vom Fahrrad abgebaut und weggelegt...Ich dachte, nu hat er lange genug gelegen (40 Jahre?) und kommt an das VC, auch wenn er wohl nicht mehr aktiv werden wird. Ich habe keine Ahnung wo ich da mit einer Welle hinkönnte, wenn ich denn eine hätte...:)

Farbe fehlt hier natürlich auch noch, und ich glaube oben an die Kante kommt noch ein Profil hin.

20210410_140920.jpg
 
Oben