Rennen Lieger gegen Tandems

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von _rené, 07.09.2003.

  1. _rené

    _rené Guest

    Hi,
    ums kurz zu machen Ymte und Bernhard haben mit 1 Runde Vorsprung vor den Tandems gewonnen. Bilder von mir folgen morgen.

    Zum Geschehen:
    An der Ziellinie waren zwei Rennradler (1 A- und 1 B-Fahrer).
    50 m dahinter Ymte und Bernhard, weitere 50m dahinter Tandems und Handbiker.
    Die 4 Hasen bekommen Anteilig vom Rennen Geld bis sie eingeholt werden.
    Die Tandems sind ca 5 Sekunden zu früh gestartet, dennnoch haben sie es nicht geschafft die beiden Lieger einzuholen.
    Ymte gab direkt richtig Gas auf dem fast eben und breiten Kurs.Bernhard hinterher. Die weitläufige Strecke mit langen Geraden bot sich gut für Lieger an. Nach der 1 Runde führte Ymte deutlich vor Bernhard dahinter die Rennradler dicht gefolgt von den Tandems. Ymte setzte sich weiter ab. Nächste Runde konnte er sich wieter absetzen. Die Rennradler waren nach der 2Runde eingeholt und hatten ihren Jackpott verloren. Nach 2 weiteren Runden rief Ymte das die Umlenkrolle Kaputt sei!
    Peter und ich eilten zurück zum Start um Swanette (Ymtes Frau) zu suchen. Nicht da! Ich ging weiter Richtung Parkplatz von dem gerade Swanette mit dem alten FlevoTieflieger und Baby im Arm geeilt kam.
    Schnell noch nen kleinen Gang eingelegt, da rauschte Ymte schon an. RazzFazz in die Ecke und aufs Flevo, angeschoben und er konnte gerade noch hinter Bernhard her fahren.
    Ohne Heckhutze liefs nicht mehr ganz so einfach. Bernhard und Ymte fuhren jetzt zusammen.
    Verfolgt wurden sie nur noch von einem Tandem und einem der RRler.
    Nach ca der Hälfte des Rennens waren alle bis auf das Tandem und der Rennradler von Longerich überrundet. Ymte hatte sich wohl jetzt auf sein Rad eingeschossen und setzte sich erneut von BErnhard ab. Er schaffte es auch das führende Tandem zu überrunden. Während dessen stürzte Bernhard von uns unbemerkt leicht bei einer Überundung von Hanbikern. Ymtes Probleme gingen aber nicht aus er wurde wieder etwas langsamer. wie sich herausstellte war der Aluheckträger an dem Rad gebrochen. Bernhard schaffte es schließlich auch das führende Tandem zu überrunden und zu Ymte aufzuschließen. Gemeinsam fuhren sie dann die letzten Runde zu Ende und strichen ihren kompletten Pott ein.

    Ich muss sagen zwei Radler für so eine Veranstaltung zu gewinnen war nicht einfach, aber die Arbeit hat sich gelohnt.

    Tschö
    René
     
  2. _jenne

    _jenne Guest

    Das war.... spitze!!

    Rene, dein Bericht hat Spaß gemacht zu lesen, war ziemlich spannend... Was war an der RazzFazz-Umlenkrolle defekt? Sowas ist ja echt selten... dann noch was am Flevo-Heckträger, mannomann... was war das eigentlich für ein Flevobike? Ein Rapido von anno 1995 oder ein Knicklenker?? Wessen Rad?
    <b>Was gab es denn anschließend so für Kommentare? (Rennradler, Tandemfahrer, Zuschauer...)</b> Die Rennradler waren also ohne Chance :). Die waren A- und B-Amateure, richtig? Klasse, dass auch Bernhard trotz Sturz alle überrunden konnte! Gratulation an euch beide, Ymte und Bernhard! Mensch, wäre ja gerne dabei gewesen. Hat es jemand gefilmt? Man müsste Kontakt halten und vielleicht mal mit den Tandems zusammen eine Veranstaltung machen! Leider gibt es wohl kein Forum der blinden Renntandemfahrer, oder ist sowas blind möglich? Vielleicht ein normales Tandemforum?
    Warum hat Ymte keine Vollverkleidung genommen?
    j.
     
  3. _schottt

    _schottt Guest

    Ymte=alter schlamper!

    Servus Rene

    Das ist ja richtig schlimm was Ymte mit seinen Rädern macht, wir hatten ihm da er eine extrem leichte Umlenkrolle hat,doch schon vor einem Jahr Material für eine stabilere gegeben!

    Gruß Thomas
     
  4. _rené

    _rené Guest

    Re: Das war.... spitze!!

    >Rene, dein Bericht hat Spaß gemacht zu lesen, war ziemlich spannend... Was war an der RazzFazz-Umlenkrolle defekt?

    Da ist ein Teil der Seitenführung gebrochen gewesen.

    >..was war das eigentlich für ein Flevobike? Ein Rapido von anno 1995 oder ein Knicklenker?? Wessen Rad?

    Müsste das Rapido gewesen sein, Ist Ymtes Rad. Wer sonst hat die Beinlänge von Ymte;-)

    ><b>Was gab es denn anschließend so für Kommentare? (Rennradler, Tandemfahrer, Zuschauer...)</b> Die Rennradler waren also ohne Chance :). Die waren A- und B-Amateure, richtig?

    Ja waren A- und B-Amateure! Die beiden waren beieindruckt von dem Speed der Beiden. Der Veranstalter ebenso.

    >Klasse, dass auch Bernhard trotz Sturz alle überrunden konnte!
    Bernhard muss sich extrem schnell wieder auf Rad geschwungen haben, wir habens im Rennen gar nicht bemerkt.

    > Man müsste Kontakt halten und vielleicht mal mit den Tandems zusammen eine Veranstaltung machen!

    Mal sehen, das ist aber nichts fürs Forum.... ;-)

    >Warum hat Ymte keine Vollverkleidung genommen?
    Warum sollte er? Vor allem Welche? das Quest hatte er nicht dabei.
    Und bei einer Vollverkleidung wie dem Quest hätten Die Tandems einen direkt am Start geholt, weil man nicht so schnell anfahren kann. Ymte fand die 50m Vorsprung schon recht wenig.
    Zudem sagt dann gleich jeder: 'Mit sowas zu gewinnen ist doch keine Kunst!'

    @Thomas : Lästern kannste ja gut, hättest ja auch fahren können. Obwohl mitlerweile hab ich wohl verstanden warum du nicht angetreten bist. Hätt ich dann auch nicht gemacht.

    Tschö
    René
     
  5. _jenne

    _jenne Guest

    Re: Das war.... spitze!!

    >>Rene, dein Bericht hat Spaß gemacht zu lesen, war ziemlich spannend... Was war an der RazzFazz-Umlenkrolle defekt?
    >Da ist ein Teil der Seitenführung gebrochen gewesen.

    Etwas wie Thomas es wegen dem leichtbau vorausgesagt hatte? Fiel die Kette damit runter?

    >Müsste das Rapido gewesen sein, Ist Ymtes Rad. Wer sonst hat die Beinlänge von Ymte;-)

    Zum Glück stand das schon bereit :)... Nicht jeder hat noch ein Reserverad.

    >Ja waren A- und B-Amateure! Die beiden waren beieindruckt von dem Speed der Beiden. Der Veranstalter ebenso.

    Klasse. Das ist ja auch eine wertvolle Erfahrung für alle :). Leider wird es dann wohl kaum mehr solche Herausforderungen geben...
    Waren die Amateur-Solisten viel langsamer als die Tandems? Hast du Schnitte von allen parat?

    >>Klasse, dass auch Bernhard trotz Sturz alle überrunden konnte!
    >Bernhard muss sich extrem schnell wieder auf Rad geschwungen haben, wir habens im Rennen gar nicht bemerkt.

    Wie sieht das Rad jetzt aus? Heck zerkratzt? Wäre ja schade, ist so ein schöner Ei-Kätscher.

    >> Man müsste Kontakt halten und vielleicht mal mit den Tandems zusammen eine Veranstaltung machen!
    >Mal sehen, das ist aber nichts fürs Forum.... ;-)

    Och, ich meinte, man muss ja nicht immer gegeneinander fahren, sondern man könnte freundschaftlich gemeinsame Veranstaltungen machen, denn damit gibt es insgsamt mehr Zuschauer und die Miete von einer Rennstrecke wäre leichter reinzuholen.

    >>Warum hat Ymte keine Vollverkleidung genommen?
    >Warum sollte er?

    Ja, stimmt, reichte ja auch locker so.

    >Vor allem Welche?

    Noch bei CV'99, glaube ich, ist er auch mal mit einer Vollverkleidung gefahren. Die sah in etwa so aus wie die M5-Schaumverkleidung. War gar nicht fest am Rad, lag so im CV Rennersquartier. Als er zum Start des Rennens ging, schnappte er sich einfach die Schaumhülle und lege sie über die Schultern. Schwupp, wird man damit fast 10 km/h schneller :). Naja, im Rundkursrennen vielleicht noch 5 km/h. Das wäre noch schockierender für die Tandem gewesen :).

    >das Quest hatte er nicht dabei.
    >Und bei einer Vollverkleidung wie dem Quest hätten Die Tandems einen direkt am Start geholt, weil man nicht so schnell anfahren kann.

    So eine Schaumverkleidung ist aber federleicht.

    > Ymte fand die 50m Vorsprung schon recht wenig.

    Sieht man auf den Startbildern, die Tandems haben fix losgelegt.

    >Zudem sagt dann gleich jeder: 'Mit sowas zu gewinnen ist doch keine Kunst!'

    Yep und das ist der entscheidende Grund, warum es ohne Verkleidung (oder nur mit Heck) doch besser war zu fahren. Interessant vielleicht auch für die Zuschauer, dass es bei Ymte ohne Heck dann auch noch reichte, um die Tandems zu distanzieren.
    j.
     
  6. _schottt

    _schottt Guest

    Re: Das war.... spitze!!

    Servus Rene

    Wenn jemand das Material so schlampig behandelt wird man doch noch lästern dürfen(rufschädigend)!Auf der Wm hat er doch auch schon den Sieg mit der schlecht montierten Heckhutze verschenkt ganz abgesehen von dem grauenhaft hingemurksten Tiller!

    Der 2733/901 macht mich übrigens bestimmt nicht langsamer,das Ziel heißt nach wie vor 53,5 mit R-F auf CV 2004!

    Gruß Thomas




    >@Thomas : Lästern kannste ja gut, hättest ja auch fahren können. Obwohl mitlerweile hab ich wohl verstanden warum du nicht angetreten bist. Hätt ich dann auch nicht gemacht.
    >Tschö
    >René
     
  7. _jenne

    _jenne Guest

    Re: Das war.... spitze!!

    >Auf der Wm hat er doch auch schon den Sieg mit der schlecht montierten Heckhutze verschenkt ganz abgesehen von dem grauenhaft hingemurksten Tiller!

    Hast du den nicht gebraten? :)

    >Der 2733/901 macht mich übrigens bestimmt nicht langsamer,das Ziel heißt nach wie vor 53,5 mit R-F auf CV 2004!

    Was ist das denn nun? Zeig mal ein Bild :).
    j.
     
  8. _schottt

    _schottt Guest

    Re: Das war.... spitze!!

    Servus Jenne
    >Hast du den nicht gebraten? :)
    Willst du mich beleidigen,wo doch meine Tilleraversion allgemein bekannt ist

    >>Der 2733/901 macht mich übrigens bestimmt nicht langsamer,das Ziel heißt nach wie vor 53,5 mit R-F auf CV 2004!
    >Was ist das denn nun? Zeig mal ein Bild :).

    Geheimsache!

    Gruß Thomas
     
  9. _jenne

    _jenne Guest

    Re: Das war.... spitze!!

    >Servus Jenne
    >>Hast du den nicht gebraten? :)
    >Willst du mich beleidigen,wo doch meine Tilleraversion allgemein bekannt ist

    :)) Habe am RF aber bisher nur Ymtes Tiller gesehen. Du hast schon mal einen Tiller gebaut? Selbst auch testgefahren? Wie findest du es im Vergleich zum UDK?

    >>>Der 2733/901 macht mich übrigens bestimmt nicht langsamer,das Ziel heißt nach wie vor 53,5 mit R-F auf CV 2004!
    >>Was ist das denn nun? Zeig mal ein Bild :).
    >Geheimsache!

    Och, mönsch... :) Scheint aber ein Liegerad zu sein... vielleicht ein Rotorantrieb oder sowas? oder ein großes VR?
    j.
     
  10. _schottt

    _schottt Guest

    Re: Das war.... spitze!!

    Servus

    >:)) Habe am RF aber bisher nur Ymtes Tiller gesehen. Du hast schon mal einen Tiller gebaut? Selbst auch testgefahren? Wie findest du es im Vergleich zum UDK?

    Ich hatte mal einen Jester mit Tiller und mir ist das einfach zu unbequem mit zu wenig Kontrolle und mit meinen Udk Lenkern bin ich doch wirklich auch schnell genug!

    >Och, mönsch... :) Scheint aber ein Liegerad zu sein... vielleicht ein Rotorantrieb oder sowas? oder ein großes VR?

    Es ist wirklich auch eine Art von Tieflieger !

    Gruß Thomas
     
  11. _rené

    _rené Guest

    2733[ot]

    >>>>Der 2733/901 macht mich übrigens bestimmt nicht langsamer,das Ziel heißt nach wie vor 53,5 mit R-F auf CV 2004!
    >>>Was ist das denn nun? Zeig mal ein Bild :).
    >>Geheimsache!
    >Och, mönsch... :) Scheint aber ein Liegerad zu sein... vielleicht ein Rotorantrieb oder sowas? oder ein großes VR?

    Hey Jenne, hab doch geschrieben, das es sich nicht um etwas mit Muskelkraft handelt, ist also Offtopic hier, obwohl ne Fahrt bei RDW damit durchaus seinen Reiz hätte.
    Tschö
    René
     
  12. _olaf

    _olaf Guest

    >Hi,
    >ums kurz zu machen Ymte und Bernhard haben mit 1 Runde Vorsprung vor den Tandems gewonnen. Bilder von mir folgen morgen.
    >Zum Geschehen:
    >An der Ziellinie waren zwei Rennradler (1 A- und 1 B-Fahrer).
    >50 m dahinter Ymte und Bernhard, weitere 50m dahinter Tandems und Handbiker.
    >Die 4 Hasen bekommen Anteilig vom Rennen Geld bis sie eingeholt werden.
    >Die Tandems sind ca 5 Sekunden zu früh gestartet, dennnoch haben sie es nicht geschafft die beiden Lieger einzuholen.
    >Ymte gab direkt richtig Gas auf dem fast eben und breiten Kurs.Bernhard hinterher. Die weitläufige Strecke mit langen Geraden bot sich gut für Lieger an. Nach der 1 Runde führte Ymte deutlich vor Bernhard dahinter die Rennradler dicht gefolgt von den Tandems. Ymte setzte sich weiter ab. Nächste Runde konnte er sich wieter absetzen. Die Rennradler waren nach der 2Runde eingeholt und hatten ihren Jackpott verloren. Nach 2 weiteren Runden rief Ymte das die Umlenkrolle Kaputt sei!
    >Peter und ich eilten zurück zum Start um Swanette (Ymtes Frau) zu suchen. Nicht da! Ich ging weiter Richtung Parkplatz von dem gerade Swanette mit dem alten FlevoTieflieger und Baby im Arm geeilt kam.
    >Schnell noch nen kleinen Gang eingelegt, da rauschte Ymte schon an. RazzFazz in die Ecke und aufs Flevo, angeschoben und er konnte gerade noch hinter Bernhard her fahren.
    >Ohne Heckhutze liefs nicht mehr ganz so einfach. Bernhard und Ymte fuhren jetzt zusammen.
    >Verfolgt wurden sie nur noch von einem Tandem und einem der RRler.
    >Nach ca der Hälfte des Rennens waren alle bis auf das Tandem und der Rennradler von Longerich überrundet. Ymte hatte sich wohl jetzt auf sein Rad eingeschossen und setzte sich erneut von BErnhard ab. Er schaffte es auch das führende Tandem zu überrunden. Während dessen stürzte Bernhard von uns unbemerkt leicht bei einer Überundung von Hanbikern. Ymtes Probleme gingen aber nicht aus er wurde wieder etwas langsamer. wie sich herausstellte war der Aluheckträger an dem Rad gebrochen. Bernhard schaffte es schließlich auch das führende Tandem zu überrunden und zu Ymte aufzuschließen. Gemeinsam fuhren sie dann die letzten Runde zu Ende und strichen ihren kompletten Pott ein.
    >Ich muss sagen zwei Radler für so eine Veranstaltung zu gewinnen war nicht einfach, aber die Arbeit hat sich gelohnt.
    >Tschö
    >René
    hallo
    hast du vielleicht die durchschnittgeschw. der tandems lieger etc???
     
  13. _rené

    _rené Guest

    >hallo
    >hast du vielleicht die durchschnittgeschw. der tandems lieger etc???

    Hi Bernhard hatte 46 aufm Tacho!
    Da die Tandems 1 Runde zurück waren entsprechend 2,4km weniger.
    Tschö
    René
     
  14. mike

    mike Guest

    Re: 2733[ot]

    Hallo!

    >Hey Jenne, hab doch geschrieben, das es sich nicht um etwas mit Muskelkraft
    >handelt, ist also Offtopic hier, obwohl ne Fahrt bei RDW damit durchaus
    >seinen Reiz hätte.

    Was ist denn RDW?

    Viele Grüße,
    mike
     
  15. _schottt

    _schottt Guest

    Re: 2733[ot]

    Servus Rene

    >Hey Jenne, hab doch geschrieben, das es sich nicht um etwas mit Muskelkraft handelt, ist also Offtopic hier, obwohl ne Fahrt bei RDW damit durchaus seinen Reiz hätte.

    Das werden sie uns aber wahrscheinlich nicht erlauben!
    Das mit der Muskelkraft stimmt aber gar nicht so ganz es werden doch auch Beinbewegungen in Vortrieb umgesetzt!

    GRUß THOMAS
     
  16. _jenne

    _jenne Guest

    RDW

    >Hallo!
    >>Hey Jenne, hab doch geschrieben, das es sich nicht um etwas mit Muskelkraft
    >>handelt, ist also Offtopic hier, obwohl ne Fahrt bei RDW damit durchaus
    >>seinen Reiz hätte.
    >Was ist denn RDW?

    Das ist die Autoteststrecke (2,8 km 1 Runde) in Lelystad, wo immer CycleVision stattfindet.
    j.
     
  17. _jenne

    _jenne Guest

    Re: 2733[ot]

    >Servus Rene
    >>Hey Jenne, hab doch geschrieben, das es sich nicht um etwas mit Muskelkraft handelt, ist also Offtopic hier, obwohl ne Fahrt bei RDW damit durchaus seinen Reiz hätte.
    >Das werden sie uns aber wahrscheinlich nicht erlauben!
    >Das mit der Muskelkraft stimmt aber gar nicht so ganz es werden doch auch Beinbewegungen in Vortrieb umgesetzt!

    Komm nu sach schon, wir sind alle komplett neugierig... :)
    j.
     
  18. @jenne: Streng geheim aus der Razz-Fazz-Werkstatt ...

    Hallo Jenne,

    <i>Komm nu sach schon, wir sind alle komplett neugierig... :)</i>

    ist doch ganz einfach: weil Thomas nach der Knie-OP nicht gleich
    wieder Radfahren kann/darf, aber auch nicht darauf verzichten möchte,
    hat er ein Razz-Fazz mit Brennstoffzellen-Antrieb in Mache. 2-4
    kleine Brennstoffzellen unter der Hutze fallen ja nicht weiter auf
    und man kann damit bis zu 4 Stunden mit mehr als 50 km/h fahren.
    Ohne Treten versteht sich. Mit Treten dann, je nach Mut, Lust und
    Laune, mehr als 100 km/h ... ;-)

    Fotos folgen, sobald ich den Erlkönig vor die Linse bekommen habe ...

    - Erlkönig-Jäger -
     
  19. _jenne

    _jenne Guest

    Re: @jenne: Streng geheim aus der Razz-Fazz-Werkstatt ...

    >ist doch ganz einfach: weil Thomas nach der Knie-OP nicht gleich
    >wieder Radfahren kann/darf, aber auch nicht darauf verzichten möchte,
    >hat er ein Razz-Fazz mit Brennstoffzellen-Antrieb in Mache. 2-4
    >kleine Brennstoffzellen unter der Hutze fallen ja nicht weiter auf
    >und man kann damit bis zu 4 Stunden mit mehr als 50 km/h fahren.
    >Ohne Treten versteht sich. Mit Treten dann, je nach Mut, Lust und
    >Laune, mehr als 100 km/h ... ;-)

    Das wäre ja echt ein scharfes Stück, aber erfordert es nicht sehr viel KnowHow? Und wäre ein Quest nicht noch idealer für so einen Antrieb? Gibt es eigentlich Wettbewerbe für sowas? Solar-Rennen sind zwar auch mit Motor, aber Strom ist ja eine andere Sache. Will er vielleicht einen Verbrauchsrekord aufstellen? Auf der Suche nach der Zukunft... das finde ich echt spannend!
    j.
     
  20. Re: @jenne: Streng geheim aus der Razz-Fazz-Werkstatt ...

    >>ist doch ganz einfach: weil Thomas nach der Knie-OP nicht gleich
    >>wieder Radfahren kann/darf, aber auch nicht darauf verzichten möchte,
    >>hat er ein Razz-Fazz mit Brennstoffzellen-Antrieb in Mache. 2-4
    >>kleine Brennstoffzellen unter der Hutze fallen ja nicht weiter auf
    >>und man kann damit bis zu 4 Stunden mit mehr als 50 km/h fahren.
    >>Ohne Treten versteht sich. Mit Treten dann, je nach Mut, Lust und
    >>Laune, mehr als 100 km/h ... ;-)

    Mir wurde zugetragen, dass die Brenstoffzellen der neuen Genration aus der Schottschen Werkstatt in der tiefergelegten Vollverschalung auch für 200+ km/h gut sein sollen..
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden