Rahmenbruch Streetmachine GT

Beiträge
157
Ort
Mainz
Liegerad
HP Streetmachine
Hallo Patrick, eben - versuche, so viel wie möglich selbsst hinzukriegen. Deshalb die Suche nach möglichst weiterhelfenden Infos.
LG
Jan
 
Beiträge
729
Ort
Aachen
Liegerad
Flux S-600 (UL)
Gegenfrage:
Würdest du nach 15Jahren zu einem Autohersteller gehen und fragen ob er dir den plattgefahrenen Motor ersetzt, oder sich an der Reparatur beteiligt?
Hallo Rene,

ok, aber Liegeradrahmen neigen nicht daazu, einfach so zu zerbrechen, oder?
Und HP-Velotechnik ist jetzt auch keine kleine Kitsche, die Räder zusammenzimmert,
sondern für solide Liegen bekannt.
also liegt die Fehlerquote eher im Promille-Bereich.

Wäre da nicht etwas Kulanz( z.B. 50% Nachlass auf einen Austauschrahmen)
imagefördern gewese
Ein paar Euro weniger in der Kasse aber einen positiven Eindruck hinterlassen,
ungeachtet wie alt der Rahnen nu ist.

Liebe Grüße aus Aachen,
Uwe
 
Beiträge
22.041
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Der Rahmen ist ewig alt, HP dürfte seit 10-12Jahren keine Stahlrahmen mehr bauen. Das ist noch aus Zeiten als die beiden Chefs noch selber fertigten. Das ist ok das nach der Laufzeit und den Jahren mal was in die Knie geht.
 
Beiträge
373
Ort
Fürth
Liegerad
Flevo Racer
Ich habe um ca. 2009 einen SMGT-Stahl-Hauptrahmen als Ersatzteil für mein damals ca. 8 Jahre altes Rad erhalten und das war schon ein Reststück. Die Standardfarbe Orange war da schon nicht mehr verfügbar.

Der Austausch war aufgrund eines früheren leichten Unfalls nötig geworden, also klar kein Garantiefall. Trotzdem habe ich aus Kulanz 20% Nachlass erhalten. Das fand ich korrekt.

Das gesuchte Ersatzteil ist bei HP sicher nicht mehr zu kriegen, schließlich gibt es die Streetmachine in überarbeiteter Aluversion seit 2005. Ein neuerer Alu-Rahmen wird @pimpff aber nichts bringen, da passen ja weder Schwinge, Ausleger noch Anbauteile wie Gepäckträger etc. Was also sollte HP hier anbieten können (außer einem Nachlass auf ein Neurad)?

Nach 15 Jahren käme ich nicht auf die Idee, beim Hersteller noch Kulanz zu erwarten.

@pimpff empfehle ich, die Reparatur nicht durchzuführen. Zu kompliziert (Thema fluchtende Laufräder), zu riskant (ich würde dem geflickten Rahmen keine 30 km/h mehr trauen). Suche lieber auf allen Plattformen eine alte SMGT für wenig Geld und stecke Deine Energie in den Umbau.

Gruß

Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.545
Ort
80993
Velomobil
Go-One Evo R
Liegerad
HP Speedmachine
Gegenfrage:
Würdest du nach 15Jahren zu einem Autohersteller gehen und fragen ob er dir den plattgefahrenen Motor ersetzt, oder sich an der Reparatur beteiligt?
Mir hat HP mal einen Ersatz Gepäckträger für die SPM zugeschickt (war gebrochen), hab ich selber eingebaut und dem Händler gezeigt, daß alles o.k. ist.
HP ist da normalerweise sehr kulant und stellt Ersatzrahmenteile zur Verfügung.

Was HP aber gar nicht will, ist Werkstattkosten erstatten, wenn vermeidbar.
Ich vermute, die haben das Teil einfach nicht mehr, es gibt ja verschiedene Versionen des Rahmens. Eine andere Version ist nicht kompatibel mit den Anbauteilen.

HP ist sehr kundenfreundlich, nicht so wie die Autohersteller.
 
Beiträge
373
Ort
Fürth
Liegerad
Flevo Racer
@pimpff: Noch ein Tipp: schicke eine Rundmail an alle Liegeradhändler, die Du finden kannst. Vielleicht hat noch einer einen SMGT-Stahlrahmen im Lager, z.B. von einer Inzahlungnahme. Wenn Du auf der Webseite von HP in der Händlersuche keine PLZ eingibst, spuckt sie Dir alle HP-Händler in D aus.

Viel Erfolg.

Matthias

Edit: zu Deinem alten Rahmen fällt mir noch der Spruch ein:

"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
157
Ort
Mainz
Liegerad
HP Streetmachine
Suche nun Schweißer in Raum Mainz/Wiesbaden:
Der Rahmenbruch lag längere Zeit unbeachtet. Nun ist er zum schweißen vorbereitet: ein verstärkendes Rohr innen, sollte seitlich durch vorbereitete Löcher angeschweißt werden. Zusätzlich sollten an belastete Stellen von oben und unten Verstärkungen.
Es handelt sich jeweils um Blech der Stärke 0,8-1mm. Leider wird der angedachte Schweißer wohl in absehbarer Zeit nicht dazu kommen. Kann mir jemand einen Schweißer empfehlen, der Erfahrungen in Blechschweißen hat und mir für kleines Geld helfen würde?
Habe Beitrag auch im rad-forum.de gepostet.

Danke für Eure Hilfe!
Jan









 
Beiträge
157
Ort
Mainz
Liegerad
HP Streetmachine
Habe nun einen Karosserieschweißer gefunden, der meinen Rahmenbruch geschweißt hat. Rohr von innen durch seitlich gebohrte Löcher gepunktet. Zusätzlich von oben und unten einen "Flicken". Werde noch die Kanten der "Flicken" abfeilen, damit die Übergänge weicher ausfallen. Habt Ihr einen Tipp, mit welcher Art Lack ich den Rahme streichen/sprühen kann?
Das Innere werde ich mit einer Kfz-Hohlraumversiegelung aussprühen
Der Rahmen darf optisch auffallen, boruttisieren möchte ich nicht...
Schönen Abend, Jan



IMG_4612.klein.JPG


IMG_4613.klein.JPG


IMG_4614.klein.JPG


IMG_4615.klein.JPG
 

Anhänge

Beiträge
8.272
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Habt Ihr einen Tipp, mit welcher Art Lack ich den Rahme streichen/sprühen kann?
Brantho Korrux Nitrofest Schwarz.. draufpinseln, trocknen lassen, fertig.
Sieht nicht so glatt aus wie ein Sprühdosenauftrag, dafür schützt es effektiv vor Oxidation.
 
Beiträge
838
Ort
38100 Braunschweig
Liegerad
Flux S-Comp
Gibt auch andere Farben?:
Wie verhält sich das wenn man nach dem Lackieren nochmal schleift und ein zweites mal lackiert?
 
Beiträge
8.272
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Klar sind auch andere Farbtöne erhältlich. :)
Der Hauptrahmen im Bild schaut allerdings schwarz beschichtet aus?!
 
Beiträge
8.272
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
RAL 5010 aka Enzianblau ist erhältlich, wirkt in Realität jedoch recht hell nach Trocknung.
Nutzte ich für Maschinenrestauration (allerdings als 3in1).

Schwarz ist unauffälliger..
 
Beiträge
8.272
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Gegen Sprühdosenrostschutzgrundierungen spricht ihre Unwirksamkeit..
Alles mit guten Kritiken auf dem Markt x-fach ausprobiert, inkl. brünieren, kaltbrünieren, phosphatieren, beizen, chromatieren, X Grundierungen, auch in Verbindung mit Lacken, Ölen, Fetten..

Ein und dasselbe Bauteil teilweise zehnmal gestrahlt, weil nicht zufrieden mit Oxidationsschutz. Ärgerlich, sowas.

Wenn es oxidationsbeständig sein muss, ist Brantho Korrux eine empfehlenswerte Grundierung. Dafür wurde es entwickelt, wird im Normalfall noch überlackiert. Ist allerdings auch als Deckfarbe tauglich, abgesehen von geringer UV-Ausbleichung. Kommt bei Schienenfahrzeugen zum Einsatz.

Wenn hochwertiger Oxidationsschutz nicht notwendig ist, tut es auch eine 4,00 € Baumarktlackdose, klar. Farbauswahl ist dort ein Vielfaches weitgefächerter. Bloß verdient die keine explizite Empfehlung IMHO.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
380
Liegerad
Challenge Fujin
Ich hoffe für die Reperatur wurde so gut wie nichts bezahlt. Schön und stabil geht auch anders . Wenn es einfach nur zusammenhalten soll,hätte eine Manschette aus Carbon so wie bei jeden Bruch am eigenen Arm mit Verband stabilisiert wird, auch getan.Immerhin werden Bambusrahmen auch so simpel zusammen gehalten. Egal,so wie es jetzt ist,würde ich es so roh lassen und nur Klarlack benutzen. Wehwehchen am Rad darf man ruhig sehen.
 
Beiträge
157
Ort
Mainz
Liegerad
HP Streetmachine
Danke für die Tipps!
Die drei Nieten von unten sollen nicht das Blech festhalten. Das ist auch festgeschweißt. Ich musste aber, damit ich ein Rohr in den Rahmen reinschiebe, die Gewindeösen aus dem Rahmen rausbohren. Das hier sind Gewindenieten, an die später hoffentlich der Lowrider passt.
 
Oben