Quest 496 - Leerlauf defekt (?)- Tipps?

Beiträge
1.538
Ort
50259
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Eigenbau
Eine 15mm-Achse hätte ich noch. Ich würde aber gar nicht soviel Brimborium machen. Verzahnung putzen/ausbürsten, Fett auf die Achse, _etwas_ Schraubensicherung auf die Sechskantschraube und das Ganze wieder montieren. Die Verzahnung sollte halten, solange die Schraube sich nicht wieder lockert.
Mit den beiden Muttern, die rechts auf dem Gewindestift gekontert werden, solltest Du die Achse soweit nach rechts ziehen, daß sie mit dem Lager abschließt. Dann die Sechskantschraube anziehen, aber nicht festprügeln, besser mit Schraubensicherung arbeiten. Der kleine Gewindestift rechts reißt sonst ab.
 
Beiträge
1.493
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
So sieht meins aus;

bei Deinem scheint mir nur die Rundung am oberen Ende der Zähne etwas abgefräst zu sein. Das ist eher nicht so bedeutend (Rundung oder Schräge...).

Aber zumindest der eine Zahn scheint seitlich eine kleine Macke zu haben. Mach's vielleicht mal sauber und schau, ob's davon noch mehr gibt.
Danach mußt Du sehen ob Du damit noch fahren willst; auf Dauer brauchst Du mglw. eine neue Nabe.


Screenshot from 2020-03-23 18-23-36.png


Grüße,
Christian
 
Beiträge
1.780
Ort
s'Heerenberg/Niederlande
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Eigenbau
Hallo Nupsi,

Es freut mich das es dann doch ausgebaut wurde, und die nabe zeigt genau das bild was ich schon geahnt hatte. Ich hoffe das es so noch nutzbar ist.

Grusse, Jeroen
 
Beiträge
500
Ort
Burgdorf, Region Hannover
Velomobil
Quest
Danke noch mal an alle! Trotz meines Zögerns bin ich quasi step by step soweit gekommen. Montagepaste und Schraubensicherung sind bestellt. Ich hoffe und denke, dass sich das Rad nach Lieferung frisch gereinigt und eingeschmiert wieder einsetzen lässt. Und selbst wenn nicht - jetzt weiss ich zumindest, wie es geht... Hatte vielleicht übertrieben viel Respekt davor. Stellt sich dann doch als nicht ganz so kpmpliziert heraus.

Überlege, bei der Gelegenheit den Tretlagerschlitten ca 1-2 cm nach vorne zu rutschen und die Kette entsprechen zu verlängern...
 
Beiträge
1.493
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Je nachdem, wie lang die Kette aktuell ist, könntest Du vielleicht sogar ohne Verlängerung auskommen (war bei mir teilweise der Fall):

bring vor dem Verschieben die Kette vorn auf's größte Blatt, hinten auf's kleinste Ritzel.

Danach, im "Trockendock", nur hinten nach und nach runterschalten und den Schaltarm genau beobachten.
Falls es reicht, das Hinterrad wieder normal belasten und nachschauen ob es immer noch reicht.

Grüße,
Christian
 
Beiträge
1.493
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Ich denke sie meinen damit eine Mutter. Ich hatte stattdessen eine lange 10er Nuß aus dem Ratschenkasten draufgesteckt, innen weit genug um das Gewinde zu schonen, und lang genug um mit dem Gummihammer draufzuschlagen zu können ohne das Gewinde zu treffen.

Grüße,
Christian
 
Beiträge
134
Ort
48161 Münster
Velomobil
Quest
Liegerad
Radius Peer Gynt
Dann die Sechskantschraube anziehen, aber nicht festprügeln, besser mit Schraubensicherung arbeiten. Der kleine Gewindestift rechts reißt sonst ab.
Das sehe ich anders, unter anderem, da mir Velomobiel.nl gesagt hat "ganz fest anziehen"!!!
Der "kleine Gewindestift rechts" ist genau so M8 wie die Sechskantschraube links. Das Abreißen könnte aber durchaus passieren, wenn er zu tief in die Achse eingeschraubt / eingeklebt ist. Dann sitzen die Muttern im Bereich des Antriebs (Innensechskant) und dann wird's tatsächlich blöd, wenn man links anballert.
Der Gewindestift muss mit hochfester, die Schraube links mit mittelfester Schraubensicherung eingesetzt werden. Links auf keinen Fall Hochfeste Schraubensicherung nehmen, die hält so fest, dass ein M8 Bolzen ohne heiß machen nicht mehr heraus geht, sondern bricht (abdreht).
 
Beiträge
1.493
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Hi @Nupsi

wegen
Zwischen Achse und Lagerinnenringen macht sich Anti-Seize oder Kupferpaste
ich hatte bei meinem Quest nur Fett genommen.

1585335670646.png


Als ich letztes Wochenende die Achse draußen hatte war von Rost nix zu sehen (etwa 1 Jahr seit ich das letzte Mal auseinandergebaut hatte).
Ich fahre allerdings nicht absichtlich bei Regen, wenn auch mal auf nassen Straßen.

Kannst's das ja vorläufig mit Fett machen, während Du auf die Paste wartest, dann bleibt Dir das Wochenende für's Fahren.

Am Wichtigsten ist, daß Dir beim Zusammenbau die Verzahnungen von Hinterrad und Freilauf nicht auseinanderrutschen.
Toi, toi, toi,

Grüße,
Christian
 
Beiträge
500
Ort
Burgdorf, Region Hannover
Velomobil
Quest
So - ich krieg die Motten::X3:
Eben noch Ankunft Montagepaste bis 20 Uhr heute angekündigt - jetzt 30.03.
Klar. Ist ja auch MONTAGEpaste :mad:

Was nehme ich, um die Achse einzusetzen - wohl kaum Feinmechanik-Öl oder Teflon-Kettenfließfett, oder?
Irgendein eher Vaselineartiges Fett?:unsure:
 
Beiträge
1.689
Ort
Frankfurt an der Nidda
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
HP GrassHopper fx
Du hast kein Lagerfett…? Dann nimm halt Weißfett oder Kupferpaste… oder
a) warte bis die Montagepaste da ist
b) bau die Achse trocken ein, dann a) und nochmal raus und schmieren

Und besorge Dir gelegentlich die o. g. Materialien.
 
Beiträge
1.780
Ort
s'Heerenberg/Niederlande
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Eigenbau
Ein bisschen vaseline geht wahrscheinlich auch prima, nicht zu viel nutzen. Ist nur da damit das ganze nicht zusammen oxidiert.

Die nut, oder die mutter muss drauf damit man beim schlagen mit der hammer das gewinde nicht versehentlich trefft.
 
Beiträge
500
Ort
Burgdorf, Region Hannover
Velomobil
Quest
So.
Habe jetzt in Ermangelung von Montagepaste/Kupferpaste/Lagerfett vorläufig mit Vaseline montiert.
Alles so weit ok (noch keine längere Testfahrt gemacht - zu spät...). War auch nicht wirklich kompliziert -
allerdings werde ich das VM beim nächsten Mal nicht wie dieses Mal auf die Seite legen (habe noch leichte Rückenschmerzen), sondern aufbocken und GLEICH die Stirnlampe mit in die nicht ganz so toll beleuchtete Garage nehmen.
Kann ich in ein paar Tagen gleich ausprobieren, wenn die Montagepaste da ist.
Schönes WE und nochmal Danke für Eure Tipps! (y)
 
Oben