Quest #337 "die Banane" - endlich Velomonaut (:

Beiträge
32
Ort
75175 Pforzheim
Velomobil
Quest
Guten Morgen zusammen,
die Nacht habe ich zusammen mit meiner Freundin in Röderkirchen beim Berger Camping verbracht. Das kann ich nur empfehlen.
Gestern Abend haben wir auch noch etwas mit dem Herrn an der Rezeption gequatscht. Er meinte dass da schonmal eine Gruppe mit Velomobilen da war. Er hat mit strahlenden Augen erzählt, dass er sogar mit einem fahren durfte.
Wer war das denn von uns hier?:)
Gestern war die längste Etappe in der Tour mit 230 km und gut über 400 hm. Das hab ich abends schon gut gemerkt.
Leider habe ich mir zu wenig Zeit für die Routenplanung genommen. Brouter hat da nicht so tolles Zeug ausgespuckt. Bisher war ich sonst immer sehr zufrieden mit den Ergebnissen.
Gleich geht's weiter nach Gronau bei Enschede.

Liebe Grüße
Alex
 

Anhänge

Beiträge
32
Ort
75175 Pforzheim
Velomobil
Quest
Hallo zusammen,

jetzt kommt auch endlich der Rest vom Reisebericht.
Die Zeit zwischendurch war nur zu kostbar um vorm Handy rum zu hängen. :)
Nach der Nacht beim Berger gings erstmal durch Köln weiter. Da bin ich ersmal etwas zu lange am Rhein geblieben und hab wieder umkehren müssen. Der Radweg in Köln an Rhein entlang ist zwar etwas holprig aber schön und er umgeht einige Ampeln. Ampeln find ich eh das schlimmste auf langen Touren.
Mein Hunger hat mich dann in Neuss enkehren lassen. "Im Dom" gabs gute Hausmannskost: Kalorien und Protein Satt!
Das Camping in Gronau war eher klein und schnuckelig. Der Dreiländersee direkt neben dem Camping hat uns einen wunderschönen Abend bereitet.
Auf der Letzten Etappe nach Wilhelmshaven war ich ganz Knipsfaul. Habe nur ein Bild von unterwegs hin bekommen. Die Route im Norden war ganz unspektakulär, bis auf ein Stück bei Edewecht. Da gabs so schlimme Knochensteine, ich konnte in keiner sinnvollen Geschwindigkeit fahren, ohne dass irgendetwas in Resonanz geraten ist. Kopfsteinpflaster ist da ein Traum dagegen!
Tracking - Auswertungen kommen auch noch irgendwann nach. Nur mal soviel - ich bin erstaunt wie schnell ich voran gekommen bin! Auf der letzten Etappe bin ich ganz viel mit etwa 50 gefahren. Mit dem Rennrad undenkbar!
Ich bin immer glücklicher mit meiner Banane. :)

Liebe Grüße
Alex
 

Anhänge

Beiträge
32
Ort
75175 Pforzheim
Velomobil
Quest
Hallo zusammen,

bin gerade am optimieren für die Tour zurück in den Süden.
Hab mal die alte Route in Brouter geworfen (blau) und die Abschnitte mal neu in rückwärts berechnen lassen.
Was ratet ihr mir, wie ich am besten durch köln fahre. Hab keine große Lust auf Sightseeing und Ampeln. :D

Liebe Grüße
Alex

1596449621208.png
 
Beiträge
3.540
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Du kannst in BRouter NoGo-Areas setzen. Das 6te Symbol von oben auf der linken Seite, welches wie ein Halteverbot aus sieht.
Die sind vergrößerbar und verschiebbar.

Ohne die Wege dort gut zu kennen, würde ich die rosa Route wählen. Ist Camping Berger Dein Tagesziel? Oder nur ein Zwischenstopp?
 
Beiträge
550
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
Wenn Du am Rhein lang durch Köln fährst, musst Du Dich auf alles mögliche einstellen:
  • Anfangs noch Radweg (teilweise eng oder ggf. belebt) - geht aber noch
  • Rheinauhafen und Kranhäuser sind ganz nett, mal durchgefahren zu sein
  • Dann kommt ein übelst enges Stück Promenade an den Schiffsanlegern und Pegel vorbei: Touris, teilw. Kopfsteiplfaster-Einlagen, aber auch ein kurzer Abstecher zu Altstadt, Dom und Hbf sind möglich
  • Danach dann wieder Radweg - eng aber geht so
  • Mühlheimer Brücke ist Baustelle - da bin ich auch noch nicht im Bilde, was das aktuell bedeutet - aber Dein Track geht da ja schon früh ab
Eine wirkliche Umfahrung kenne ich nicht. @gyps , @KLKöln oder @terr4ndres könnten da sicher mehr zu sagen.
Dafür hast Du bei quer durch Köln wie im Track halt viel "Sightseeing" mitgenommen und bist einmal durchs touristische Herz gestoßen (wobei einige sehenswerte Stellen durchaus auch woanders liegen).

Das "enge" Stück an den Schiffsanlegern/am Pegel kann man mit dem Rheinufertunnel umgehen, der ist offiziell allerdings für Räder gesperrt.
Wenn es außerhalb der Rush-Hour ist, kenne ich Foristen, die das durchaus mal vorziehen.
 
Beiträge
32
Ort
75175 Pforzheim
Velomobil
Quest
Du kannst in BRouter NoGo-Areas setzen. Das 6te Symbol von oben auf der linken Seite, welches wie ein Halteverbot aus sieht.

Die sind vergrößerbar und verschiebbar.


Ohne die Wege dort gut zu kennen, würde ich die rosa Route wählen. Ist Camping Berger Dein Tagesziel? Oder nur ein Zwischenstopp?
Die No Go areas kenne ich schon. Die blaue Route bin ich schon hin gefahren.

Berger ist Tagesziel wie schon auf der Hinfahrt. Das ist echt prima dort. :)

die Nacht habe ich zusammen mit meiner Freundin in Röderkirchen beim Berger Camping verbracht. Das kann ich nur empfehlen.
Gestern Abend haben wir auch noch etwas mit dem Herrn an der Rezeption gequatscht. Er meinte dass da schonmal eine Gruppe mit Velomobilen da war. Er hat mit strahlenden Augen erzählt, dass er sogar mit einem fahren durfte.
Wer war das denn von uns hier?
 
Beiträge
1.063
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Von wo kommst Du dann genau?
Wann fährst Du zurück?
Tag und Uhrzeit.
Dies ist wichtig um die Verkehrsbelastung durch Autos, Fahrradfahrer etc. zu berücksichtigen.

Eventuell kann ich Dich durch / um Köln leiten.
 
Beiträge
1.063
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Der Campingplatz liegt in Köln „Rodenkirchen“!
 
Beiträge
32
Ort
75175 Pforzheim
Velomobil
Quest
Hallo Klaus,

Eskorte wäre prima! Ich bin vermutlich zwischen 16 und 17 Uhr linksrheinisch von norden nach Köln kommen.
Habe noch nicht fertig geplant. Sobald es neues gibt, werde ich es hier rein schreiben.

Liebe Grüße
Alex
 
Beiträge
1.063
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Ich gehe davon aus, dass Du an einem späten Nachmittag Köln aus Richtung Dormagen erreichen wirst.
Also zu einer Zeit des Berufsverkehrs. Der ist in und rund um Köln nicht gering und einfach nervig.

Ich hätte da einen Vorschlag:

Vorschlag: von Dormagen nach Rodenkirchen

Zu beachten ist dabei, dass man ab dem AXA-Hochhaus unten am Rhein entlang fährt. Das spart eine Menge Ampeln. Die Rampe runter zum Rein ist etwas eng, müsste notfalls mit Aussteigen aber gehen. Danach kann man gemütlich am Rhein entlang rollen, bis zur Altstadt. (Urlaubsfeeling)
An der Hohenzollernbrücke (die Eisenbahnbrücke) beginnt für ca. 1 km der unangenehme Teil. Dort sind viele Touristen und der Radweg ist nicht gekennzeichnet. Da ist Schrittgeschwindigkeit angesagt.
Weiter Richtung Süden auf dem Radweg bis hinter die nächste Eisenbahnbrücke (die Südbrücke). Danach kann man links wieder an den Rhein abbiegen und entspannt gegen Süden rollen.
Vor der Autobahnbrücke geht es wieder hoch auf das Straßenniveau. Ab dort dann auf der Straße nach Rodenkirchen rein und weiter bis zum Campingplatz.

Dieser Weg ist an einigen Stellen auf Grund der Fußgänger und Radfahrer nervig. Alle anderen Alternativen sind jedoch länger und führen über Hauptverkehrsstraßen, die man auf Grund der Verkehrsdichte in Köln mit dem Velomobil eigentlich nur Nachts fahren kann.
Er ist auch der Weg mit den wenigsten Ampeln.
 
Beiträge
1.063
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Hallo Klaus,

Eskorte wäre prima! Ich bin vermutlich zwischen 16 und 17 Uhr linksrheinisch von norden nach Köln kommen.
Habe noch nicht fertig geplant. Sobald es neues gibt, werde ich es hier rein schreiben.

Liebe Grüße
Alex
Wird sich in den nächsten 2 Wochen einrichten lassen, weißt Du schon an welchem Tag?
 
Beiträge
32
Ort
75175 Pforzheim
Velomobil
Quest
Das hab ich erst jetzt realisiert, dass ich ja in der rush-hour durch Köln muss.
Die Wegbeschreibung hätte nicht besser sein können! Danke:whistle:
 
Beiträge
1.063
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Äh ja natürlich, habs nur vergessen zu schreiben. :X3:
Fahre nächste Woche Dienstag durch Köln.

Montag gehts in Wilhelmshaven los - Gronau - Rodenkirchen - Haßloch - Pforzheim so solls vermutlich diesmal gehen.
Am 11.8.2020 kann ich Dich begleiten.
Melde Dich vorher aber noch mal, damit wir den konkreten Treffpunkt und die Zeit ausmachen können.
 
Beiträge
550
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
Super - dann ist ja alles geklärt! Sorry - ich hatte zuerst angenommen, Du wärst Rheinabwärts unterwegs. Aber Du kommst ja von Norden...
Dann gute Fahrt!
 
Oben