Quest 238

Beiträge
14.924
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
Ich habe die glatte Fläche mit HoneyComb (anstatt quer laufende Verstärkungsrippen) ausgearbeitet damit sie die Form behält. Durch den Duct ist die Formbeständigkeit natürlich hin.
Ich glaub es hackt, der Naca-duct versteift die Fläche deutlich!
Den hab ich für ROAM (oder BM, wie du es nennst) gebaut, aber dann war es so heiss dass an die Haube gar nicht zu denken war...
 
Beiträge
15.989
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Ich glaub es hackt, der Naca-duct versteift die Fläche deutlich!
Den hab ich für ROAM (oder BM, wie du es nennst) gebaut, aber dann war es so heiss dass an die Haube gar nicht zu denken war...
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
Du hast fast die komplette Struktur gegen seitliche Biegung zerstört.
fühlt sich dann um den Nacaducht evtl steif an, wird aber unter Biegung schnell reissen.

und was ist BM?
 
Beiträge
14.924
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
Ach, so meinst du das, nur auf die untere Lage des Sandwich aufgeklebt? Das wäre wirklich doof, so arbeite ich nicht, ich habe es sicher durchlaminiert, also oben und unten.
 
Beiträge
1.787
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Loctite habe ich noch nicht dran, aber vor jeder Fahrt durch "Handauflegen" geprüft.

Nachdem's vorgestern trotzdem schon wieder passierte
rollen lassen, bis zur ersten Wiese.
(war aber in unter 10 min erledigt),
prüfe ich jetzt immer mit dem Ringschlüssel. Vor der Abfahrt von oberhalb Würzweiler, gestern, noch zuätzlich.

Dieser Abwehrzauber hilft, jedesmal!

Grüße,
Christian
 
Beiträge
1.787
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Hat da jemand 238 gesagt ? :)
damaligen Rekord über 238 km/h
Naja, soo schnell wird's wohl nicht mehr, aber die im Schnitt der letzten 8 Monate gefahrenen km habe ich nach 3 Tagen im September schon fast erreicht (auch wg. Übertrag aus dem August).

Grüße,
Christian
 
Beiträge
1.787
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Bei meiner letzen Tour im Alsenztal hatte ich, kurz nach der Baustelle, am Ortsschild in Schweisweiler, ein AHA - Erlebnis der besonderen Art; nachdem ich geschaltet hatte waren die Pedale plötzlich nicht mehr zu bewegen.

Ausgerollt bis in die sich freundlich anbietende Bushaltestelle, Schmusedecke raus, Quest auf die Seite gelegt. Die Kette war wohl etwas zu weit gesprungen. Ich hatte gleich wieder meine Achs-Schrauben in Verdacht, aber die waren noch so fest wie vor Fahrtantritt geprüft.
Die Kette ließ sich auch wieder befreien und auflegen, alles in Allem keine 10 min, und es lief wieder.
Im Nachhinein betrachtet hatte sich vielleicht die Stellschraube des Schaltzugs unbemerkt etwas gedreht, oder der Zug gelängt, oder der Schaltarm verbogen.
Ich habe dann, wieder unterwegs, noch bemerkt, daß die Kette auf ein anderes Ritzel wollte und mit der Stellschraube etwas korrigiert, danach war Ruhe.

Bei der Gelegenheit wurde mir klar, daß ich zwar einen Ersatzschaltzug dabei hatte, aber dessen Austausch noch nicht ausprobiert hatte.

2 Tage mit Reparatur der Heizung brachten Ablenkung, aber heute kamen die Gedanken wieder in Schwung.

Nach äußerlicher Betrachtung der rumliegenden Gripshifter, die von irgendeiner Spezi mitkamen, waren keine erkennbaren Kläppchen zu sehen durch die ein Zug eingefädelt werden könnte.
Naheliegender Gedanke: einfach das ganze Teil tauschen!
Beim Blick auf den rumliegenden Gripshifter fiel auf: 7x (nicht 9x).

Im Forum einen Beitrag gefunden, der bis zum Eintreffen eines passenden Teils beruhigt:
7, 8 und 9fach SRAMSchaltwerk sollten passen
Nur der vielversprechende Link zur Kompatibilitäts-Tabelle geht leider nicht mehr.
Der 7fach-Shifter kommt solange in's Quest (Abwehrzauber(TM)).

Im selben Thread kam noch ein Beitrag, der das Zerlegen des Gripshifters beschreibt.
Hallo Mueck,

stand vor ein paar Tagen vor derselben Aufgabe.:
Zieh den Schalthebel komplett vom Tiller/Lenker (Inbus zur Fixierung lösen) und runterziehen.
Dann im Griffrohr den runden Plastikclip durch vorsichtiges Aufhebeln der Laschen herauslösen. Danach kann man den Grip-Griff rausziehen. Üblicherweise springt die Feder dann ebenfalls raus.
Jetzt muss noch eine Halteschraube (Kreuzschlitz) gelöst werden und Du kannst eine Art Plastikkeil über dem Schaltzug abheben. Der Zug liegt offen und kann getauscht werden.
Das Einsetzen der Feder in Griff und Schaltgehäuse ist ein wenig frickelig. Beide Teile nah aneinander bringen, Feder in die Dorne einhängen und durch Eindrehen des Griffs sichern.

Viel Glück!
Damit klappte der Versuch auch gleich, selbst die Feder fiel nicht sofort raus :)
Das beruhigt etwas, aber ich werde die 60g erstmal mitzuschleppen, erspart vielleicht Fummelei mit kalten Fingern.

Grüße,
Christian
 
Beiträge
3.105
Velomobil
Sonstiges
Keine Ahnung, ob dein Schaltwerk beim Einfedern die Kettenlänge viel oder wenig ausgleichen muss? Hatte mal ersteres am MTB, das führte leider zu zügigem Verschleiß des Befestigsschraube vom Schaltwerk und springenden Gängen.
Ach du brauchst einfach was Neues :cool:.
 
Beiträge
15.989
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Nur der vielversprechende Link zur Kompatibilitäts-Tabelle geht leider nicht mehr.
Der 7fach-Shifter kommt solange in's Quest (Abwehrzauber(TM)).

die Schaltwerke sind Austauschbar, nicht die Shifter!
 
Beiträge
1.376
Ort
63322 Rödermark
Velomobil
Mango Sport
Ach du brauchst einfach was Neues :cool:.
Christian in einem neuen VM... wäre irgendwie... merkwürdig ;) ...
Solange ihn das basteln nicht stört ist doch alles gut :) ...
Klar, ist schon nett, wenn man ein Fahrzeug hat an dem fast alles einwandfrei funktioniert und das man im Zweifelsfall sogar dem Händler hinstellen darf mit den Worten "Bring das mal in Ordnung".
Aber den VM geht es eben wie den Menschen - die wollen doch auch in Würde altern, also muss sich jemand drum kümmern :whistle: ...
 
Beiträge
3.105
Velomobil
Sonstiges
Solange ihn das basteln nicht stört
Scheint ihm ja wirklich wenig auszumachen.
Ich hätte da kein Nerv, wenns immer unsicher ist, wann man ankommt. Ist wie jeden Morgen um 8 am Flughafen vorbei fahren zu müssen.
die wollen doch auch in Würde altern
Na klar, wäre noch würdevoller, wenns gscheit funktioniert ;).
Christian in einem neuen VM... wäre irgendwie... merkwürdig ;) ...
Iih wo, das würd passen, wie die Faust aufs Auge. Das Quest kann er ja weiter als Bastelobjekt behalten.
 
Beiträge
1.376
Ort
63322 Rödermark
Velomobil
Mango Sport
Das Quest kann er ja weiter als Bastelobjekt behalten.
OK, das wäre der Königsweg ;) ...
Alleine schon ein Quest mit Panzerlenkung... ich bin ja fast abgebrochen als ich das gesehen habe...
Ich hätte da kein Nerv, wenns immer unsicher ist, wann man ankommt.
Ich muss zugeben, wenn man viel fährt, dann muss es auch bei mir einfach funktionieren.
Im Zweifelsfall einmal alles zerlegen, reinigen, verschlissene oder nicht passende Teile ersetzen, möglichst alles optimieren, wieder zusammenbauen...
Oder zum Kilometer fressen tatsächlich ein neues Fahrzeug und das andere als Reserve / fürs "Museum" wie ich das immer nenne ;)
 
Beiträge
1.787
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Quest mit Panzerlenkung
...und beim nächsten Basteltermin will ich noch ein weiteres Schmankerl draufsetzen, mal sehen.

Ich baue schon fleißig km auf, damit ich trotz der zu erwartenden Pause auf die anvisierte Summe komme. Die Kaputte Heizung und ein unabwendbarer Termin morgen reichen aktuell nicht, um das Erreichen des September-"Solls" schon Mitte des Monats noch abzuwenden :)

Grüße,
Christian
 
Beiträge
1.787
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
So war das mit dem
ein weiteres Schmankerl draufsetzen
nicht geplant:


Meine Frau, und mein Cousin (der zu Besuch war und gestern noch zum ersten Mal Quest und Scorpion fuhr), haben's dann eingesammelt. Ich weiß nicht ob der Schaden noch zu beheben sein wird, aber sieht nicht toll aus. Muß jetzt erstmal aus dem Krkh.

Erst gestern hat mein Schwager sein UP hingelegt und sich den Oberschenkelhals gebrochen. Hat meine Frau heute morgen von ihrer Schwester erfahren, als sie mit dem Qu Rest heimkam. War leider keine Akzeptanz-Verbesserung...

Grüße,
Christian
 
Oben